Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zotac Zbox PI225 im Test: Der…

Gekauft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gekauft!

    Autor: peter.kleibert 10.10.17 - 12:28

    Cooles Gerät. Mehr gibts da kaum zu sagen. Wird mein neuer Server.

    Wäre übrigens für Viele Firmen interessant als Thin Client. Aber wird wahrscheinlich niemanden interessieren. Meine Erfahrung: Viele Firmen zahlen unsummen für Citrix-Lizenzen, bauen komplette Arbeitsumgebungen in VMs auf. Perfekte Umgebung für Thin-Clients und stellen dann jedem Mitarbeiter I7-Notebooks vor die Nase *kompfschüttel*

  2. Re: Gekauft!

    Autor: pumok 10.10.17 - 13:56

    Ist bei uns das selbe...
    Wir haben hinter dem Rücken der Geschäftsleitung unsere Citrix Farm runtergefahren und durch M$ Terminalserver ersetzt. Die Lizenzen dazu haben wir bei den M$ Servern schon inkl.
    Dann haben wir begonnen ThinClients mit i3 auszurollen und wurden von der Geschäftsleitung gestoppt. Seit jeder Manager ein Surface Pro hat, dürfen wir die ThinClients weiter ausrollen ;-)
    Trotz hoher Investition für die Clients ist das unterm Strich schon im 1. Jahr günstiger. Wenn die Clients länger als 1 Jahr laufen, haben wir mehrere 100'000.- eingespart.

  3. Re: Gekauft!

    Autor: Dwalinn 10.10.17 - 14:51

    Hat aber ein paar Anschlüsse zu wenig. Die Thin Client können ruhig auch etwas größer sein, dafür verbaut man gleich genügend USB-Ports, Video Ausgänge und einen kleinen Lautsprecher (der Ton ist nicht soooo gut aber ausreichend für die Arbeit)

  4. Re: Gekauft!

    Autor: peter.kleibert 10.10.17 - 15:30

    Da kann man jetzt drüber streiten, ob es zu wenig Anschlüsse hat. Ich bin der Meinung, dass Maus, Tastatur und Mikro heute per Bluetooth angeschlossen gehören, aber das lasse ich mal offen. Und das Gerät bietet mit Adapter ja 2 USB-Ports an, mit der Möglichkeit auf weitere.
    Ich respektiere abere deine Ansicht, denn es gibt sicherlich Einsatzzwecke, wo dies schlichtweg zu wenig Anschlüsse sind.

    Mein Kernaspekt ist vielmehr, dass es sich nicht explizit auf diesen Rechner bezieht, sondern auf diese Geräte-Gruppe.
    Wie ich es grad erlebe sind bereits massenhaft virtualisierte Arbeitsumgebungen aufgebaut worden, aber der logische Folgeschritt, dass man dann auf echte Thin-Client-Hardware wechselt, wird ignoriert.
    Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass z.B. seit den Bay Trail-Atoms dies für die normalen Office-Arbeitsplätze mit Citrix ausreichend Leistung ist.

  5. Re: Gekauft!

    Autor: %username% 10.10.17 - 18:09

    peter.kleibert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cooles Gerät. Mehr gibts da kaum zu sagen. Wird mein neuer Server.
    >
    > Wäre übrigens für Viele Firmen interessant als Thin Client. Aber wird
    > wahrscheinlich niemanden interessieren. Meine Erfahrung: Viele Firmen
    > zahlen unsummen für Citrix-Lizenzen, bauen komplette Arbeitsumgebungen in
    > VMs auf. Perfekte Umgebung für Thin-Clients und stellen dann jedem
    > Mitarbeiter I7-Notebooks vor die Nase *kompfschüttel*
    Ein Thinclient mit einem fully bloated OS?
    Wenn dann sollte da IgelOS o. ä. drauf...

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  6. Re: Gekauft!

    Autor: Apfelbrot 10.10.17 - 20:40

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peter.kleibert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cooles Gerät. Mehr gibts da kaum zu sagen. Wird mein neuer Server.
    > >
    > > Wäre übrigens für Viele Firmen interessant als Thin Client. Aber wird
    > > wahrscheinlich niemanden interessieren. Meine Erfahrung: Viele Firmen
    > > zahlen unsummen für Citrix-Lizenzen, bauen komplette Arbeitsumgebungen
    > in
    > > VMs auf. Perfekte Umgebung für Thin-Clients und stellen dann jedem
    > > Mitarbeiter I7-Notebooks vor die Nase *kompfschüttel*
    > Ein Thinclient mit einem fully bloated OS?
    > Wenn dann sollte da IgelOS o. ä. drauf...

    Gerade Igel ist mit so viel strunz überladen den man nicht braucht...

  7. Re: Gekauft!

    Autor: schipplock 11.10.17 - 16:46

    wenn man an diesem Gerät nur BT Tastaturen "anschließen" könnte, hätte man ein Problem, wenn man mal das Betriebssystem tauschen will...kommste nicht in das Bootmenu. Die Tastatur geht dann noch nicht. Deswegen ist das schon völlig korrekt, dass man Adapter beilegt und ganz normale USB-Geräte anschließen kann.

  8. Re: Gekauft!

    Autor: _Sascha_ 11.10.17 - 17:04

    schipplock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man an diesem Gerät nur BT Tastaturen "anschließen" könnte, hätte man
    > ein Problem, wenn man mal das Betriebssystem tauschen will...kommste nicht
    > in das Bootmenu. Die Tastatur geht dann noch nicht. Deswegen ist das schon
    > völlig korrekt, dass man Adapter beilegt und ganz normale USB-Geräte
    > anschließen kann.

    Kommt das nicht auf das Bios an? Ich kenne einige Geräte die sofort mit der mobilen Tastatur verbinden, obwohl sie noch gar nicht das Betriebssystem geladen haben.

  9. Re: Gekauft!

    Autor: schipplock 11.10.17 - 18:42

    es gibt auch UEFI Versionen, die BT Tastaruren unterstützen. Auf der sicheren Seite ist man aber mit Kabel oder Tastaturen mit gekoppeltem Empfänger.

    Meine Systeme unterstützen BT trotz UEFI nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Ryte GmbH, München
  3. OSRAM GmbH, Berlin
  4. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00