1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zurück in die Zukunft: Blitz statt…

IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: forenuser 03.10.20 - 14:32

    ... Comedy-Filme aus den 1980'er jahren, die man (ich) heute noch schauen kann.

    Das gilt aber auch nur für den ersten Teil. Zwei und drei sind IMHO nur noch schlecht.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  2. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: violator 03.10.20 - 15:21

    Nö, Teil 2 war alleine durch das Zukunftssetting sehr interessant, auch weil man da mit wiederkehrenden Elementen aus dem ersten Teil spielen konnte. Bei Teil 3 war das halt etwas abgenudelt und Wildwest ist jetzt auch nicht jedermanns Sache.

  3. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: Atreyu 03.10.20 - 19:09

    Ich persönlich fand Teil 2 sogar am besten! Okay, der erste hatte die total geile "DeLorean-Reveal"-Szene, die für mich ein Stück Filmgeschichte ist, aber dennoch habe ich den zweiten Film fast ein bisschen mehr genossen. Der 3er ist netürlich wirklich ein Fall für sich. Nicht schlecht als Film an sich, aber nicht sooo gut für einen BTTF.

  4. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: Ganta 04.10.20 - 00:45

    Mir haben alle gefallen, wobei ich zwischen 1 und 2 schon dicht beieinander liegen, also vom Gefallen her.
    Was mich ja immer wieder wundert, das der DeLorean als Auto ja ein totaler Reinfall war, trotz der Werbung durch einen erfolgreichen Film. &#128517;
    Das wäre so ein Auto, was ich mir irgendwann mal in die Garage stellen würde als Auto für ne Sammlung &#129315;

  5. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: packansack 04.10.20 - 01:26

    Was sollen eigentlich diese Unicode Zeichen? Mache ich was falsch, oder warum kommen da bei mir nur Buchstaben.

  6. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: franzropen 04.10.20 - 03:51

    Was nützt Werbung nach dem Ende der Produktion?
    Der DeLorean wurde 1981 bis 1983 produziert und der Film kam 1985 raus.

  7. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: EWCH 04.10.20 - 09:25

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützt Werbung nach dem Ende der Produktion?
    > Der DeLorean wurde 1981 bis 1983 produziert und der Film kam 1985 raus.


    nicht ganz, die uebrigen Teile wurden aufgekauft und es werden damit nach wie vor Neuwagen produziert . Gab 2017 sogar ein Update mit 300PS.

  8. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: violator 04.10.20 - 09:44

    Ganta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich ja immer wieder wundert, das der DeLorean als Auto ja ein totaler
    > Reinfall war, trotz der Werbung durch einen erfolgreichen Film.

    Lag wohl daran, dass das Auto selbst ein Reinfall war. Viel zu schwer, schwach motorisiert und gabs wegen der Edelstahlkarosserie nur in Metallfarben.

  9. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: ibsi 05.10.20 - 08:07

    packansack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sollen eigentlich diese Unicode Zeichen? Mache ich was falsch, oder
    > warum kommen da bei mir nur Buchstaben.

    Du machst (leider) nichts falsch. Ich seh auch nur die Unicode Zeichen (sowohl am PC als auch am Smartphone)

  10. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: chefin 06.10.20 - 09:57

    Das sind eigentliche Emotii wenn irgendwer vom Handy aus postet. Wird dann im Forum zu Unicode Zahlen Umformatiert. Nur das Handy kann das nicht zurück convertieren. Weil die Forensoftware hier ein anderes Format meldet. Sie sagt das keine Emotii existieren, daher nimmt das Handy an, das jemand wirklich "&#128517" schreiben wollte (zb wir nutzen #10815&#128517 wobei das # bedeutet das wir von einer Nummer reden).

    Würde das Forum melden, das es Emotii unterstützt würde das Handy es auch zurück übersetzen. So aber ist es einfach ein Kommunikationsproblem zwischen den Geräten

    &#128517 = https://www.codetable.net/decimal/128517

  11. Re: IMHO einer der nicht zu zahlreichen...

    Autor: packansack 06.10.20 - 17:18

    Ah ja, danke für die Erklärung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  3. IT Systemadministrator / Junior Projektleitung (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Erlensee
  4. Product Owner Workplace (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Oneplus Nord 2 im Test: Das neue Nord lohnt sich
Oneplus Nord 2 im Test
Das neue Nord lohnt sich

Das Oneplus Nord 2 hat einen neuen Chipsatz, eine neue Kamera und sehr schnelles Laden - 400 Euro sind für das Gesamtpaket ein guter Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus will Drosselung abschaltbar machen
  2. Buds Pro Oneplus' neue Kopfhörer haben intelligentes Noise Cancelling
  3. Oneplus 9 und Oneplus 9 Pro Oneplus gibt Drosselung bei beliebten Apps zu

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr