1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1&1 Glasfaser Business Pro: 1-GBit…

Ran geht's!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 15.12.16 - 17:25

    Also Jungs und Mädels von der "ich will schnelles Inet-Fraktion"

    Das sind die Preise die real anfallen wenn man garantierte Bandbreiten haben will.

    Um es nochmal zusammenzufassen

    899 + 600 + 96 EUR für 1 Gbit symmetrisch => 1,6 k EUR im Monat

    Also ich bin dafür, dass jetzt jeder der vorher lautstark lamentiert hat, dass nix getan wird so einen Schluss bestellt ,-)

    Ich arbeite im home office in der Zwischenzeit subjektiv wahrgenommen sauschnell mit 200/20 und 8 ms Ping für deutlich weniger als ein 1/25sigstel - mit unbegrenztem Volumen.

    Denke der Preis wird sich auch für 1 Gbit im Kabel irgendwann auf selbem Niveau für 1000/100 einpegeln - schauer mal ob die Jungs von UM zum Sommer '17 - wenn mein Vertrag ausläuft - so ein Paket bieten - wenn es teurer wird bleib ich beim aktuellen - mehr brauch ich tatsächlich auch für den Job nicht - damit bin ich schon ein vielfaches schneller als meine Firma im Zentralbüro ,-)

  2. Re: Ran geht's!!!

    Autor: ayngush 15.12.16 - 17:41

    ...und in Wirklichkeit sind für das Enterprise eher die anderen Merkmale interessant:

    * Planbare Anschlusskosten
    * S2-Anlagenanschluss abbildbar
    * kleine Soft-TK Anlage inklusive
    * SLA
    * Öffentliche IPv4 / IPv6 Netze

    Stellt sich nur noch die Frage, was das für eine Nummer mit dem "Router" ist: Kann man den weglassen / im Bridged-Mode betreiben? Gibt es eine Ausfalllösung für dieses Teil?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 17:41 durch ayngush.

  3. Re: Ran geht's!!!

    Autor: theWhip 15.12.16 - 17:41

    Was heißt im Artikel 1Gbit symetrisch und dann 200mbit download.... bei 1gbit Sym. sollten es doch um 1000Mbit up/down sein, also um die 100MB/s up/down

  4. Re: Ran geht's!!!

    Autor: count 15.12.16 - 17:46

    theWhip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was heißt im Artikel 1Gbit symetrisch und dann 200mbit download.... bei
    > 1gbit Sym. sollten es doch um 1000Mbit up/down sein, also um die 100MB/s
    > up/down

    Steht doch direkt im Artikel Ein 1 GBit/s-Zugang mit einem Upload von 200 MBit/s kostet 899 Euro im Monat. Wer einen symmetrischen Upload wünscht, zahlt zusätzlich 600 Euro monatlich.

  5. Re: Ran geht's!!!

    Autor: theWhip 15.12.16 - 17:47

    aaah verstehe 200 bezog sich auf den upload

  6. Re: Ran geht's!!!

    Autor: Nogul 15.12.16 - 17:49

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich arbeite im home office in der Zwischenzeit subjektiv wahrgenommen
    > sauschnell mit 200/20 und 8 ms Ping für deutlich weniger als ein
    > 1/25sigstel - mit unbegrenztem Volumen.

    Sry wg. off topic aber...

    Bin gerade dabei 200/12 via TV-Kabel einzurichten und kämpfe mit einer Latenz um 50ms was sogar schlechter ist als 16/0,8 DSL.

    Die Übertragungsraten sind aber natürlich ein Traum.

    Womit bekommst du 8ms hin?

  7. Re: Ran geht's!!!

    Autor: ratzeputz113 15.12.16 - 17:54

    > ...und in Wirklichkeit sind für das Enterprise eher die anderen Merkmale interessant:
    Danke, genau das dachte ich auch!

    > SLA
    Wobei mir das wichtigste Item fehlt: Garantierte Uptimes von wie viel Prozent pro Jahr? Sind wir da auch bei den üblichen 97% (ergo 262h erlaubter Downtime im Jahresmittel), wie bei DSL?

    > Stellt sich nur noch die Frage, was das für eine Nummer mit dem "Router" ist: Kann man den weglassen / im Bridged-Mode betreiben? Gibt es eine Ausfalllösung für dieses Teil?
    Auch das finde ich eine wichtige Frage. Denn sonst ist das ganze ziemlich teuer.

  8. Re: Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 15.12.16 - 18:14

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich arbeite im home office in der Zwischenzeit subjektiv wahrgenommen
    > > sauschnell mit 200/20 und 8 ms Ping für deutlich weniger als ein
    > > 1/25sigstel - mit unbegrenztem Volumen.
    >
    > Sry wg. off topic aber...
    >
    > Bin gerade dabei 200/12 via TV-Kabel einzurichten und kämpfe mit einer
    > Latenz um 50ms was sogar schlechter ist als 16/0,8 DSL.
    >
    > Die Übertragungsraten sind aber natürlich ein Traum.
    >
    > Womit bekommst du 8ms hin?

    Unitymedia 2Play 200 mit telephon comfort option 20 up und FB 6490 über Managed Gbit Switch von HP

    Manchmal sing es sogar 6 ms

  9. Re: Ran geht's!!!

    Autor: freka 15.12.16 - 18:36

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nogul schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jo-1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ich arbeite im home office in der Zwischenzeit subjektiv wahrgenommen
    > > > sauschnell mit 200/20 und 8 ms Ping für deutlich weniger als ein
    > > > 1/25sigstel - mit unbegrenztem Volumen.
    > >
    > > Sry wg. off topic aber...
    > >
    > > Bin gerade dabei 200/12 via TV-Kabel einzurichten und kämpfe mit einer
    > > Latenz um 50ms was sogar schlechter ist als 16/0,8 DSL.
    > >
    > > Die Übertragungsraten sind aber natürlich ein Traum.
    > >
    > > Womit bekommst du 8ms hin?
    >
    > Unitymedia 2Play 200 mit telephon comfort option 20 up und FB 6490 über
    > Managed Gbit Switch von HP
    >
    > Manchmal sing es sogar 6 ms


    Und der Ping ist einfach deutlich geringer da das Netz von Unitymedia deutlich näher an den Servern die meist in Deutschland stehen dran ist..

  10. Re: Ran geht's!!!

    Autor: GenXRoad 15.12.16 - 18:48

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Jungs und Mädels von der "ich will schnelles Inet-Fraktion"
    >
    > Das sind die Preise die real anfallen wenn man garantierte Bandbreiten
    > haben will.
    >
    > Um es nochmal zusammenzufassen
    >
    > 899 + 600 + 96 EUR für 1 Gbit symmetrisch => 1,6 k EUR im Monat
    >
    > Also ich bin dafür, dass jetzt jeder der vorher lautstark lamentiert hat,
    > dass nix getan wird so einen Schluss bestellt ,-)
    >
    > Ich arbeite im home office in der Zwischenzeit subjektiv wahrgenommen
    > sauschnell mit 200/20 und 8 ms Ping für deutlich weniger als ein
    > 1/25sigstel - mit unbegrenztem Volumen.
    >
    > Denke der Preis wird sich auch für 1 Gbit im Kabel irgendwann auf selbem
    > Niveau für 1000/100 einpegeln - schauer mal ob die Jungs von UM zum Sommer
    > '17 - wenn mein Vertrag ausläuft - so ein Paket bieten - wenn es teurer
    > wird bleib ich beim aktuellen - mehr brauch ich tatsächlich auch für den
    > Job nicht - damit bin ich schon ein vielfaches schneller als meine Firma im
    > Zentralbüro ,-)


    Diese Preise sind für Privatpersonen fern jeder Realität...

    Mein Root Server mit 10Gbits Garantiert kostet grad mal lächerliche 159¤/Monat ;)

    Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D

  11. Re: Ran geht's!!!

    Autor: Bogggler 15.12.16 - 18:50

    ayngush schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und in Wirklichkeit sind für das Enterprise eher die anderen Merkmale
    > interessant:
    > * SLA
    > Stellt sich nur noch die Frage, was das für eine Nummer mit dem "Router"
    > ist: Kann man den weglassen / im Bridged-Mode betreiben? Gibt es eine
    > Ausfalllösung für dieses Teil?

    Übliche SLA bei Versatel:
    Diensteverfügbarkeit 99,2 %
    Reaktionszeit Mo-Fr 08-20 Uhr 1h
    Reaktionszeit Mo-Fr 20-08 Uhr und Sa, So, feiertags ganztags 2h
    max. Entstörzeit pro Störung 8h

    Üblicherweise Cisco Router

    Grüße

  12. Re: Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 15.12.16 - 19:15

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D

    Rhetorisch ist ein "aber" immer kritisch ,-) weiss was Du meinst - wollte das auch gar nicht anders darstellen - nervt mich immer wenn irgendwo was zu Bandbreiten auf der Welt geschrieben wird und reflexartig Gamer und Landeier wild aufschreien obwohl sie da selber hingezogen sind.

    Bandbreiten kosten Geld - wer bereit ist mehr zu zahlen bekommt das auch wie wir hier sehen.

  13. Re: Ran geht's!!!

    Autor: GenXRoad 15.12.16 - 19:47

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GenXRoad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D
    >
    > Rhetorisch ist ein "aber" immer kritisch ,-) weiss was Du meinst - wollte
    > das auch gar nicht anders darstellen - nervt mich immer wenn irgendwo was
    > zu Bandbreiten auf der Welt geschrieben wird und reflexartig Gamer und
    > Landeier wild aufschreien obwohl sie da selber hingezogen sind.
    >
    > Bandbreiten kosten Geld - wer bereit ist mehr zu zahlen bekommt das auch
    > wie wir hier sehen.


    Das richtig, ich bin auch bereit für entsprechende Bandbreiten gewisse Geldsummen zu bezahlen ;)

    Aber 1,6k ¤ ist als Privatperson jenseits von gut und böse ;)


    Wenn ich ne 500K Up/Down privat bekommen könnte wäre es mir schon 150-200¤ wert... je nach Mindestlaufzeit

  14. Re: Ran geht's!!!

    Autor: RipClaw 15.12.16 - 19:48

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GenXRoad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D
    >
    > Rhetorisch ist ein "aber" immer kritisch ,-) weiss was Du meinst - wollte
    > das auch gar nicht anders darstellen - nervt mich immer wenn irgendwo was
    > zu Bandbreiten auf der Welt geschrieben wird und reflexartig Gamer und
    > Landeier wild aufschreien obwohl sie da selber hingezogen sind.

    Wow, dann muss mir eingebildet haben auf dem Land aufgewachsen zu sein und meine Eltern und Großeltern müssen sich das auch eingebildet haben. Die sind ja schließlich alle da hingezogen nach deiner Aussage.

    Aber natürlich wussten meine Vorfahren vor 3 Generationen schon das es auf dem Land schlecht mit Breitbandanschlüssen bestellt ist. Und wenn du mir vorschlägst ich soll doch einfach umziehen dann solltest du schon mal deine Wohnung räumen denn immerhin muss ich ja irgendwo hin und Wohnraum ist in der Stadt nun mal knapp.

    > Bandbreiten kosten Geld - wer bereit ist mehr zu zahlen bekommt das auch
    > wie wir hier sehen.

    Ach so wie viele tausend Euro zahlst du denn für deinen Breitbandanschluss oder kommunizierst du noch mit der Morsetaste ?

    Ich wäre bereit etwa 5000¤ für den Anschluss zu zahlen und 100¤ monatlich an Gebühren. Muss allerdings auch kein Gigabitanschluss sein. Etwas in der Größenordnung 100-200 Mbit/s runter und am besten 100 Mbit/s rauf reichen mir aus.
    Mir geht es vor allem bei Glasfaser darum das man auch 6km vom Verteiler entfernt wohnen kann aber trotzdem kommt die volle Bandbreite an statt das von 16 Mbit/s nur noch 384 kbit/s übrig bleiben.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 20:00 durch RipClaw.

  15. Re: Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 15.12.16 - 20:00

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > GenXRoad schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > >
    > > > Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D
    > >
    > > Rhetorisch ist ein "aber" immer kritisch ,-) weiss was Du meinst -
    > wollte
    > > das auch gar nicht anders darstellen - nervt mich immer wenn irgendwo
    > was
    > > zu Bandbreiten auf der Welt geschrieben wird und reflexartig Gamer und
    > > Landeier wild aufschreien obwohl sie da selber hingezogen sind.
    >
    > Wow, dann muss mir eingebildet haben auf dem Land aufgewachsen zu sein und
    > meine Eltern und Großeltern müssen sich das auch eingebildet haben. Die
    > sind ja schließlich alle da hingezogen nach deiner Aussage.
    >
    > Aber natürlich wussten meine Vorfahren vor 3 Generationen schon das es auf
    > dem Land schlecht mit Breitbandanschlüssen bestellt ist. Und wenn du mir
    > vorschlägst ich soll doch einfach umziehen dann solltest du schon mal deine
    > Wohnung räumen denn immerhin muss ich ja irgendwo hin und Wohnraum ist in
    > der Stadt nun mal knapp.
    >
    > > Bandbreiten kosten Geld - wer bereit ist mehr zu zahlen bekommt das auch
    > > wie wir hier sehen.
    >
    > Ach so wie viele tausend Euro zahlst du denn für deinen Breitbandanschluss
    > oder kommunizierst du noch mit der Morsetaste ?
    >
    > Ich wäre bereit etwa 5000¤ für den Anschluss zu zahlen und 100¤ monatlich
    > für den Anschluss. Muss allerdings kein Gigabitanschluss sein. Etwas in der
    > Größenordnung 100-200 Mbit/s runter und am besten 100 Mbit/s rauf reichen
    > mir aus.
    > Mir geht es vor allem bei Glasfaser darum das man auch 6km vom Verteiler
    > entfernt wohnen kann aber trotzdem kommt die volle Bandbreite an statt das
    > von 16 Mbit/s nur noch 384 kbit/s übrig bleiben.

    Schon mal über sowas hier nachgedacht?

    https://www.amazon.de/UbiQuiti-airFiber-Wireless-Bridge-AirFiber/dp/B00XUTKA9O/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1481828388&sr=8-13&keywords=WLAN+Richtfunk

  16. Re: Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 15.12.16 - 20:02

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > GenXRoad schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > >
    > > > Aber das ganze richtet sich ja wie beschrieben an Business Kunden :D
    > >
    > > Rhetorisch ist ein "aber" immer kritisch ,-) weiss was Du meinst -
    > wollte
    > > das auch gar nicht anders darstellen - nervt mich immer wenn irgendwo
    > was
    > > zu Bandbreiten auf der Welt geschrieben wird und reflexartig Gamer und
    > > Landeier wild aufschreien obwohl sie da selber hingezogen sind.
    > >
    > > Bandbreiten kosten Geld - wer bereit ist mehr zu zahlen bekommt das auch
    > > wie wir hier sehen.
    >
    > Das richtig, ich bin auch bereit für entsprechende Bandbreiten gewisse
    > Geldsummen zu bezahlen ;)
    >
    > Aber 1,6k ¤ ist als Privatperson jenseits von gut und böse ;)
    >
    > Wenn ich ne 500K Up/Down privat bekommen könnte wäre es mir schon 150-200¤
    > wert... je nach Mindestlaufzeit

    Max das, was ich heute zahle - finde meinen aktuellen Preis schon hart an der Grenze

  17. Re: Ran geht's!!!

    Autor: RipClaw 15.12.16 - 20:09

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Schon mal über sowas hier nachgedacht?
    >
    > www.amazon.de

    Natürlich aber leider fehlt es an jemandem auf direkter Sichtline der mir das Ding auf sein Haus schrauben lassen würde und über einem schnellen Anschluss verfügt bzw. einen bestellen könnte. Alleine kommt man mit solchen Lösungen nicht weit.

    Zum Glück wird bei uns bis Mai VDSL50 ausgebaut. Aber erst nachdem der Telekom knapp 215000¤ auf ihr Konto überwiesen wurden (70% kommen vom Freistaat Bayern).

    Du kannst dich darauf verlassen das ich mir dann so schnell wie möglich einen entsprechenden Anschluss mit 50 Mbit/s hole und wenn Vectoring / Super Vectoring irgendwann mal aktiviert wird dann werde ich mir das auch holen. Vor allem wegen den 40 Mbit/s Upstream.

  18. Re: Ran geht's!!!

    Autor: chefin 16.12.16 - 08:58

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Unitymedia 2Play 200 mit telephon comfort option 20 up und FB 6490 über
    > Managed Gbit Switch von HP
    >
    > Manchmal sing es sogar 6 ms


    Immer noch die Frage: wohin der Ping von 6ms. Zum eigenen Router? Zur Kopfstation? Oder zum Server in Australien. Ich bekomme 2ms hin, aber halt nur zum Hauptrouter des Telekom Backbones.

    Zu meinem Router sind es dann weniger als 1ms.

    Eine Latenzzeit muss also immer in Relation zum Ziel genannt werden um eine Einschätzung zu ermöglichen. Eventuell benutzt du auch eine Speedmessseite deines Anbieters, logisch das die sehr schnell erreicht wird. Ich bin auch eher beim Bäcker ums Eck als beim Metzger in Spanien

  19. Re: Ran geht's!!!

    Autor: chewbacca0815 16.12.16 - 09:15

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Preise sind für Privatpersonen fern jeder Realität...

    Business Anschluss für Business Kunden, die die Kosten für den Business Anschluss im Rahmen ihres Business absetzen können. Und 1 Gig synchron für 1,6 Kilo ist deutlich günstiger als eine einzelne Dark Fiber früher mal gekostet hatte, also alles gut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.16 09:16 durch chewbacca0815.

  20. Re: Ran geht's!!!

    Autor: jo-1 16.12.16 - 09:24

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Unitymedia 2Play 200 mit telephon comfort option 20 up und FB 6490 über
    > > Managed Gbit Switch von HP
    > >
    > > Manchmal sing es sogar 6 ms
    >
    > Immer noch die Frage: wohin der Ping von 6ms. Zum eigenen Router? Zur
    > Kopfstation? Oder zum Server in Australien. Ich bekomme 2ms hin, aber halt
    > nur zum Hauptrouter des Telekom Backbones.
    >
    > Zu meinem Router sind es dann weniger als 1ms.
    >
    > Eine Latenzzeit muss also immer in Relation zum Ziel genannt werden um eine
    > Einschätzung zu ermöglichen. Eventuell benutzt du auch eine Speedmessseite
    > deines Anbieters, logisch das die sehr schnell erreicht wird. Ich bin auch
    > eher beim Bäcker ums Eck als beim Metzger in Spanien

    bretbandmessung.de

    Keine Ahnung wo die hin verlinken - glaube die zeigen das sogar an.

    Mit spendetest.net hab ich die besten Ergebnisse in FFM und Köln - also ein paar km entfernt.

    heute sind es etwas weniger aktuell mit 13 ms - war grade schockiert ,-)

    Sind auch nur 205/19,4 - das schlechteste Ergebnis seit fast zwei Jahren.

    Schwankt natürlich - bestes Ping bisher 6 ms nach Köln und normalerweise so zwischen 8-10 ms - wenn es wie heute mal nur 13 ms hat mache ich meist einen rest meiner FB - zuallererst liegt es an der Box - nach dem Reset funzt es wieder deutlich besser.

    Mache so alle 6-8 Wochen mal einen Reset - mehr als 8 Wochen leif die FB noch nie stabil - hab mich mit dem Qualitätsniveau angefunden - meine Switche und mein NAS laufen i.d.R. durch zwischen zwei FW updates - kann schon mal > 1 Jahr sein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  2. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. IT-Administrator (m/w/d) Windows-Systeme/MS SQL
    UmweltBank AG, Nürnberg
  4. Product Owner (m/w/d) Schwerpunkt Container Services und Container Management
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. XMG Pro 15 (Early 2021) 15,6 Zoll Full HD 144Hz i7-10870H 16GB 500GB SSD RTX 3070 Max-Q für...
  2. (u. a.Samsung GQ55Q80A 55 Zoll QLED (2021) für 849,15€ inkl. Direktabzug, MSI MAG CH120 X Gaming...
  3. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 33,99€ (für Club-Mitglieder, sonst 39,99€)
  4. 549€ (Release 05.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de