Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1&1 Smartpad: Der Tablet-PC von…

Viele tv- und ct-Werbung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viele tv- und ct-Werbung

    Autor: Inno vativ 03.07.10 - 22:23

    Seit heute oder gestern(?) läuft konsequente smart-pad-Werbung im TV und heute auch in der ct von Montag.

    Mal sehen, ob Deutschland ein Android-Land wird.
    Vom Preis her gehen wohl brauchbare Pads für 200 Euro. Eine Tastatur sollte man immer einkalkulieren, aber da geht "zum Glück" ja auch "billige" USB-Tastatur/Maus bzw. eine Funk-Kombination statt wie beim Ipad eine teure Bluetooth-Maus/Tastatur.

    Allerdings wäre ein Android-Hype in .de leider kein Grund für Google, endlich mal besser und eine wahre Rentner/Blödinen-Konkurrenz zum iPad zu werden.

    Denn: No Content => No Consumerz.
    Content => Consumers = Käufer = Geld = gut
    Und Content gibts halt kaum oder nur amerikanisches Google-Zeug wie Amerika-Bücher und Amerika-Filme und Amerika-Muskik mit krasser ip-sperre nur für Amerikaner und sonst niemanden weltweit. Sowas hilft hier natürlich wenig.

    Und einen richtigen Appstore wollen sie wohl auch nicht anbieten... :-(

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
    Github-Übernahme
    Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

    Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
    2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
    3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    1. Elektromobiltät: UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      Elektromobiltät
      UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      Der US-Paketdienstleister UPS will eine Flotte von 1.000 Elektrofahrzeugen betreiben, die das Unternehmen bereits beim Hersteller Workhorse bestellt hat. Sie sollen im innerstädtischen Lieferverkehr eingesetzt werden.

    2. Low Latency Docsis: Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
      Low Latency Docsis
      Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen

      Die Latenzzeiten im TV-Kabelnetz sollen minimal werden. Sie sollen laut Huawei noch über Docsis 3.1 hinaus verbessert werden.

    3. Riders' Day: Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren
      Riders' Day
      Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren

      Gegen befristete Arbeitsverhältnisse, Solo-Selbstständigkeit, Zahlung pro Auslieferung und Überwachung: In der kommenden Woche protestieren Beschäftigte von Online-Essenslieferdiensten.


    1. 16:18

    2. 14:18

    3. 12:48

    4. 11:43

    5. 19:18

    6. 12:33

    7. 12:19

    8. 11:36