1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Milliarde Dollar: Visa…

Kann nicht sein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kann nicht sein

    Autor: unbuntu 08.07.21 - 15:12

    Laut Golemforisten werden Kryptowährungen doch zu 99% nur von Hackern, Betrügern und Entführern benutzt!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  2. Re: Kann nicht sein

    Autor: o1i 08.07.21 - 15:36

    Oder von Personen/Firmen, die den Erpressern Geld überweisen.. mittels Visa?

  3. Re: Kann nicht sein

    Autor: smonkey 08.07.21 - 15:42

    Mal abgesehen dass das mit 99% natürlich Quatsch ist. Woher will Visa wissen was mit den Kryptos passiert? Diese sind ja zumindest pseudonym. Visa kann doch nur sagen, dass Kryptos in dem Volumen gekauft wurden. Übersehe ich hier was?

  4. Re: Kann nicht sein

    Autor: Dwalinn 08.07.21 - 15:49

    Ich frage mich eher warum man mit Kryptos zahlt, ist das womöglich günstiger? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen da der Verkäufer in der Regel die Kryptos in seine Landenswährung umtauschen muss.

    Ach ja vielleicht mal als Vergleich, bei Paypal werden Transaktion in Höhe von über 285 Milliarden Doller getätigt und Visa allgemein über 10 Billionen

  5. Re: Kann nicht sein

    Autor: DragonSGA 08.07.21 - 15:55

    VISA gibt Karten heraus. zB an crypto.com und coinbase.
    Dort hast du deine wallet mit zB ETH.

    Bei Crypto.com: Wenn du was kaufst, verkaufst dein ETH and den broker oder via deren exchange zu einer stablecoin (DAI, USDT, USDC), packst die ¤/$ auf die Karte per Top up und kaufst ganz normal ein.
    Was Visa sieht, ist, dass eine Karte benutzt wurde, die mit Crypto aufgeladen wurde.
    So kann man die Milliarde errechnen.
    Bei Coinbase: Du definierst welche Crypto währung zum Zahlen on the Fly umgewandet wird.
    Bei Binance Card weiß ich es leider nicht.

  6. Re: Kann nicht sein

    Autor: smonkey 08.07.21 - 15:57

    Danke! Nur damit ich das richtig verstehe, VISA gibt eine Art-Prepaid Karte heraus die auf einem Krypto-Wallet beruhen? Und mit diesen Karten kann ich ganz regulär überall bezahlen wo ich sonst auch mit Visa bezahlen kann?

  7. Re: Kann nicht sein

    Autor: EatThis81 08.07.21 - 16:32

    so ist es. Der Vorteil ist wenn ich meine ETH verkaufen will habe ich z.Z. eine Transaktionsgebühr (GAS) von ca. 42¤, bei einer Visa Zahlung nicht.

  8. Re: Kann nicht sein

    Autor: Slartie 08.07.21 - 17:00

    EatThis81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so ist es. Der Vorteil ist wenn ich meine ETH verkaufen will habe ich z.Z.
    > eine Transaktionsgebühr (GAS) von ca. 42¤, bei einer Visa Zahlung nicht.

    Wenn du deine Ether, die offenbar nicht in deinem Wallet, sondern bei einer Kryptobörse liegen - denn sonst könntest du ja nicht mit der von dieser herausgegebenen Visa-Karte damit einkaufen - verkaufst, dann zahlst du 42¤ Gebühr? Was für eine sündteure Kryptobörse ist denn das? Oder reden wir hier über ein Volumen von >100k¤?

    [edit] Ach, grad erst gesehen, du redest von Ethereum-Netzwerkgebühren (gas). Dann versteh ich's noch weniger - die Ether sind doch schon auf einer Börse, aus einer "echten" separaten Wallet-Adresse kann man sie doch auch mit irgendeiner Visa-Karte nicht ausgeben?!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.21 17:03 durch Slartie.

  9. Re: Kann nicht sein

    Autor: blackout24 08.07.21 - 18:23

    EatThis81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so ist es. Der Vorteil ist wenn ich meine ETH verkaufen will habe ich z.Z.
    > eine Transaktionsgebühr (GAS) von ca. 42¤, bei einer Visa Zahlung nicht.

    Selten so einen Schwachsinn hier gelesen. Zu welchem historischen Gas Price soll ein einfacher ETH Transfer der 21000 Gas konsumiert 42 Euro gekostet haben? 1,27 ¤ zahlst du Zeit wenn du im nächsten Block aufgenommen werden willst nach gasnow.org. Natürlich war der Gas Price auch höher aber nie im Leben das dabei 42 Euro rauskommen. Mal wieder richtige IT Profis unterwegs hier.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Application-Consultant/ER- P-Systembetreuer (m/w/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Gilching
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
  3. IT-Koordinator Vertrieb (m/w/d)
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  4. Trainee (m/w/d) Manufacturing Execution System / Smart Factory
    Ehrmann SE, Oberschönegg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ statt 2.499€
  2. 55€ statt 149€
  3. ab 39,99€/Monat
  4. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de