Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2030: Automatisierung soll 12…

2030: Automatisierung soll 12 Millionen Deutsche betreffen

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz könnte in Deutschland zu einem massiven Arbeitsplatzabbau führen. Einer Studie des McKinsey Global Institute zufolge könnten bis 2030 zahlreiche Jobs überflüssig werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ist sehr gut 11

    Rolf Schreiter | 04.12.17 09:59 11.12.17 08:44

  2. Halb so wild 6

    eXXogene | 04.12.17 16:05 07.12.17 23:12

  3. Bedinungsloses Grundeinkommen ist nicht finanzierbar (Seiten: 1 2 ) 37

    seriousssam | 04.12.17 09:52 05.12.17 12:53

  4. Bedinungsloses Grundeinkommen? (Seiten: 1 2 36 ) 116

    shokked | 04.12.17 08:51 05.12.17 08:58

  5. Dann bin ich ja beruhigt - wenn McKinsey das rausgefunden hat (Seiten: 1 2 ) 28

    derdiedas | 04.12.17 08:15 05.12.17 06:00

  6. Was langsam klar sein sollte... 10

    FriedrichH | 04.12.17 08:19 05.12.17 04:53

  7. Wurst-Käs! 2

    dabbes | 04.12.17 10:41 04.12.17 23:17

  8. IT-Service-Desks 6

    Johnny Cache | 04.12.17 09:24 04.12.17 20:45

  9. Hoffentlich wird McKinsey dann auch überflüssig 1

    Umaru | 04.12.17 19:14 04.12.17 19:14

  10. Ach. 4

    twothe | 04.12.17 09:15 04.12.17 18:18

  11. Es ändert sich nie etwas ... alle paar Jahre die gleiche Aussagen 4

    sttn | 04.12.17 10:49 04.12.17 17:12

  12. Dann gibt's halt Neue... 14

    azeu | 04.12.17 09:59 04.12.17 16:46

  13. Prozessor-Steuer 2

    Grauer Wurm | 04.12.17 15:59 04.12.17 16:41

  14. Steuern auf Erwirtschafte Bruttosozialprodukt 3

    eriksonny | 04.12.17 12:51 04.12.17 14:31

  15. Re: Bedinungsloses Grundeinkommen ist nicht finanzierbar 1

    AllDayPiano | 04.12.17 12:58 04.12.17 12:58

  16. Als Entwickler 6

    zorndyuke | 04.12.17 09:11 04.12.17 12:58

  17. Ich finde es schade... 1

    Dangerzone94 | 04.12.17 10:53 04.12.17 10:53

  18. 2030 Automatisierung 1

    Charger23 | 04.12.17 10:51 04.12.17 10:51

  19. 100% Arbeitslosigkeit 1

    Xstream | 04.12.17 10:20 04.12.17 10:20

  20. Intelligenz in Deutschland ersetzen zu wollen 1

    mbieren | 04.12.17 09:58 04.12.17 09:58

  21. zum Glück ist der Mensch... 1

    flopau81 | 04.12.17 09:56 04.12.17 09:56

  22. Nur beim Verwaltungsapparat nicht 1

    logged_in | 04.12.17 09:44 04.12.17 09:44

  23. Kurzgesagt? 2

    DetlevCM | 04.12.17 09:01 04.12.17 09:23

  24. Nur bedingt richtig 1

    Sharra | 04.12.17 09:00 04.12.17 09:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  2. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 39,99€ (Release am 16. März)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Apple: iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus
    Apple
    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

    Ab dem 25. Mai 2018 wird Apple die Unterstützung für den iTunes Store auf Windows-Rechnern mit XP und Vista sowie für das Apple TV der ersten Generation einstellen. Nutzer der veralteten Betriebssysteme und der Set-Top-Box können dann nicht mehr auf den iTunes-Store zugreifen.

  2. Alcatel 1T: Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro
    Alcatel 1T
    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

    MWC 2018 Alcatel hat besonders preisgünstige Tablets mit Android 8 vorgestellt: Das 1T 7 und das 1T 10. Das 7-Zoll-Modell gibt es für 70 Euro und das größere 10-Zoll-Modell kostet 100 Euro. Für den günstigen Preis muss der Käufer Abstriche bei der Ausstattung machen.

  3. Notebook und Tablets: Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor
    Notebook und Tablets
    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

    MWC 2018 Huawei erweitert auf dem Mobile World Congress 2018 sein Tablet- und Notebook-Portfolio: Bei der neuen Mediapad-M5-Serie legt der Hersteller Wert auf Bild und Klang, das neue Matebook X Pro kommt mit einem Core-i5-Prozessor und einer in der Tastatur versenkbaren Kamera.


  1. 15:30

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:18

  5. 14:08

  6. 12:11

  7. 10:28

  8. 22:05