1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 21st Century Fox: Disney verschiebt…
  6. Thema

Avatar 2

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Avatar 2

    Autor: Anubiz 09.08.19 - 23:36

    Wie kann jemand denken, daß Avatar 2 kein Erfolg sein wird?
    Ist ja nur einer der erfolgreichsten Filme ever.
    Ganz egal wie der Film ist, er wird dick Kohle einfahren.
    Von mir allerdings nicht, mich hat schon der erste nicht interessiert. Space Smurf Pokahontas, gähn ...

  2. Re: Avatar 2

    Autor: Trockenobst 10.08.19 - 01:00

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Avatar 2 ist tatsächlich ein Risiko in diesem Kontext, weil nicht sicher
    > ist, dass Cameron den großen Erfolg wiederholen kann.

    Sie warten auf eine besseren Termin für Avatar 2, denn die Konkurrenz 2020 ist immens.
    https://www.movieinsider.com/movies/summer/2020

    Mit Black Widow, Fast and Furious 9, Topgun 2, Ghostbusters etc. sind alles guten Termine mit Blockbustern überbelegt. 3d hat sich auch etwas gelegt, somit müssen sie eine Lücke finden wo man die Leute reinbringt. Wahrscheinlich wird das Ding 2021 geschoben.

  3. Re: Avatar 2

    Autor: brainslayer 10.08.19 - 02:03

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Avatar 2 ist tatsächlich ein Risiko in diesem Kontext, weil nicht sicher
    > > ist, dass Cameron den großen Erfolg wiederholen kann.
    >
    > Sie warten auf eine besseren Termin für Avatar 2, denn die Konkurrenz 2020
    > ist immens.
    > www.movieinsider.com
    >
    > Mit Black Widow, Fast and Furious 9, Topgun 2, Ghostbusters etc. sind alles
    > guten Termine mit Blockbustern überbelegt. 3d hat sich auch etwas gelegt,
    > somit müssen sie eine Lücke finden wo man die Leute reinbringt.
    > Wahrscheinlich wird das Ding 2021 geschoben.

    ff9 halt ich für reines popcornkino ohne anspruch. inhaltlich ist es blanker müll. von topgun 2 und ghostbusters erwarte ich ebenso nicht. das ist doch keine konkurenz für einen neuen cameron streifen. eher umgedreht.

  4. Re: Avatar 2

    Autor: gadthrawn 10.08.19 - 08:37

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prue schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Avatar war halt vor allem deswegen erfolgreich weil er der erste
    > "richtige"
    > > 3D Film war der überall zu sehen war. Wenn man ihn als 2D Film nimmt und
    > > mit anderen ähnlichen Filmen vergleicht ist doch recht gewöhnlich.
    > Ich fand damals die kräftig leuchtenden Farben deutlich neuer /
    > interessanter / beeindruckender als das 3D. Als ich den Film irgendwann in
    > einem Media Markt auf einem Fernseher sah fehlten mir die kräftigen
    > Farben.
    >
    > > den Erfolg so ohne weiteres wiederholen kann darf man durchaus
    > anzweifeln
    > > haben doch ganz ähnliche Filme (z.B. Valerian) doch recht mager
    > > abgeschnitten.
    > Vielleicht ergibt die Storry nur Sinn wenn man früher Bücher / Comis dazu
    > gelesen hat. Als neutraler Kinogänger wirkte die Storry auf mich schon
    > ziemlich wirr.


    Ich fand die Story nicht weiter, sondern dumm und enttäuschend. Mein Haupt Problem bei v waren aber die Hauptcharakter. Für wirken soh langweilig, in anderen Filmen hätte ich die irgendwo als schlechte neben Staffage gesehen

  5. Re: Avatar 2

    Autor: Golressy 10.08.19 - 08:37

    Die Übernahmen von Disney habe ich damals schon kritisch gesehen.

    Und hier wird es leider gerade bestätigt.


    Die Filme unter Disneys Führung dürfte alle langweilig und zu Familiär werden.

    Das ist zwar gut für Familienfreundliche Unterhaltung.

    Doch wird hier eine ganze FAN-Gemeinde wohlmöglich im Stich gelassen.

    Mit der Zeit "kümmert" sich wieder ein anderes neues Studio um diese. Da bleibt nur zu hoffen das es Disney dann nicht auch wieder übernimmt.

  6. Re: Avatar 2

    Autor: JackIsBack 10.08.19 - 19:50

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Avatar war jetzt storytechnisch sicher kein Geniestreich, aber trotzdem gut
    > und stringent erzählt. Wo du da paralellen zu Valerian siehst, ausser das
    > beide dem Genre SciFi angehören ist mir nicht so ganz klar.


    Auch wenn es mir schwer fällt, hier muss ich mal ein +1 geben.
    Avatar war auch ohne 3D spitze.

    Und die Porns dazu erst ...

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  7. Re: Avatar 2

    Autor: Crossfire579 10.08.19 - 20:33

    Avatar war ein typische "Effekthascherei". Die Animation und das 3D waren für damalige Verhältnisse Super, aber die Story an sich meiner Ansicht nach nicht wirklich. Habe den Film neulich nochmal geschaut, die Animationen sind mittlerweile schon in die Jahre gekommen, der "wow-Effekt" ist nicht mehr wirklich vorhanden.
    War ein solider Streifen, aber ist mit Sicherheit kein zeitloses Meisterwerk.

  8. Re: Avatar 2

    Autor: Thegod 11.08.19 - 03:22

    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/21st-century-fox-disney-verschiebt-avatar-2-wegen-verlusten-der-tochter/autor-hat-den-theverge-artikel-komplett-falsch-verstanden-avatar-is-nicht-verschoben/128380,5448393,5448393,read.html#msg-5448393

  9. Re: Avatar 2

    Autor: Labbm 11.08.19 - 13:09

    Anonymer Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum schiebt man das Projekt also immer weiter nach hinten?
    >
    > Ist doch eine super Nachricht, dass dieser Schund nach hinten geschoben
    > wird.

    +1
    Ich hoffe sogar darauf das der neue Avatar ein flop wird, damit cameron sich eher wieder interessanten Projekten widmet und nicht diesem Mist.

  10. Re: Avatar 2

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 13:39

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    > Ich hoffe sogar darauf das der neue Avatar ein flop wird, damit cameron
    > sich eher wieder interessanten Projekten widmet und nicht diesem Mist.

    -1
    Avatar war gut.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  11. Re: Avatar 2

    Autor: Labbm 11.08.19 - 15:04

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Labbm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1
    > > Ich hoffe sogar darauf das der neue Avatar ein flop wird, damit cameron
    > > sich eher wieder interessanten Projekten widmet und nicht diesem Mist.
    >
    > -1
    > Avatar war gut.


    Gut wegen den Effekten, 3D und den Farben. Wiederschauwert gleich 0.

  12. Re: Avatar 2

    Autor: zampata 11.08.19 - 15:17

    Wurde nicht mal angekündigt dass Avatar 2 als 3D Film ohne Brille erscheinen soll?

    Viele stört im Kino ja die 3D Brillen. Insofern könnte ich mir durchaus vorstellen dass auch der zweite Teil den 3D Film einen neuen Schwung verschaffen könnte.


    Der Hobbit Teil 2 in 60 FPS fand ich hingegen dermaßen unbemerkenswert dass ich den Unterschied zwischen der normalen Framerate und der hohen Frequenz nicht mal bemerkt habe.

  13. Re: Avatar 2

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 15:29

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut wegen den Effekten, 3D und den Farben. Wiederschauwert gleich 0.


    Hm, ich hab den Film vier mal gesehen. Insofern hat er mehr Wiederschauwert als der sonstige Müll von Disney.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  14. Re: Avatar 2

    Autor: Trockenobst 11.08.19 - 19:51

    brainslayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ff9 halt ich für reines popcornkino ohne anspruch. inhaltlich ist es
    > blanker müll. von topgun 2 und ghostbusters erwarte ich ebenso nicht. das
    > ist doch keine konkurenz für einen neuen cameron streifen. eher umgedreht.

    "Fast 7" hat 1,5 Milliarden eingebracht. Es spielt bei der Zielgruppe keine Rolle mehr
    ob irgendwer den inhaltichen/künstlerischen Anspruch vermisst. Du gehörst dann halt nicht mehr dazu, geht mir bei vielen Filmen ähnlich
    https://www.boxofficemojo.com/movies/?id=fast7.htm

    Avatar dagegen hat vom frischen neuen 3d Hype gelebt. Jetzt muss der Streifen nicht nur "Pocahontas im All" liefern, sondern auch inhaltlich überzeugen, da Cameron schon 2 und 3 abgedreht hat kann sich Fox/Disney einen Flop des ersten gar nicht leisten, da der Dritte dann auch mit untergehen wird.

    Top Gun 2 wird durch Cruise/Militärfreunde gehypt und Ghostbusters hat zur Hälfte die originale Crew. Da noch mal die Avatar 3d Brille reinzumogeln und zu pushen "das es diesmal wirklich gut wird!!!" ist eine ganz andere Kante

  15. Re: Avatar 2

    Autor: Trockenobst 11.08.19 - 20:25

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der Zeit "kümmert" sich wieder ein anderes neues Studio um diese. Da
    > bleibt nur zu hoffen das es Disney dann nicht auch wieder übernimmt.

    Das wird deswegen schwierig, weil es keine anderen freien "bekannten" Content mehr gibt den man verwursten kann. Wer sich die Pipelines der Studios anschaut, ist fast alles was irgendwie verwurstbar ist, schon bis 2025 geplant.

    Warner soll angeblich daran arbeiten, einen neuen Spin auf die Harry Potter Filme vorzubereiten.
    Die wollen die Bücher komplett neu verfilmen, aber irgendwie "anders". So schlimm ist es schon.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. W3L AG, Dortmund
  4. Emineo AG, Zürich (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99
  2. 3,74€
  3. (-69%) 24,99€
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00