1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 22 Cans: Peter Molyneux verlässt…

Die großen Erfolge...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die großen Erfolge...

    Autor: PeterHubert 07.03.12 - 15:36

    sind schon länger her.
    Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen wieder Kultspiele zum Vorschein bringt.

  2. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 15:51

    > Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen
    > wieder Kultspiele zum Vorschein bringt.

    Damit rechne ich nicht, in letzter Zeit hatte er eher strange
    Einfälle wie die Kombination der Nachteile von Vollpreis-
    und Free to Play Titeln.

    Populous war toll, Dungeon keeper konnte nochmal überzeugen, aber dazwischen und danach kam viel gehypte und gequirlte K*cke auf den Markt. Fable II war eigentlich, ohne die Peter Molyneux Ideen, ein ganz tolles Spiel. Die Kombination aus Aufbauspiel und Action RPG konnte durchaus gefallen. Das die Figur sich optisch veränderte, je nachdem was man tat, war jedoch Mist. Ich habe viel magie eigesetzt und bekam lauter blau leuchtende Streifen am Körper und sah am Ende aus wie ein muskelbepackter und blau tätowierter Freak. Einfach bescheuert, wie soll man sich mit sowas identifizieren???

    Dann konnte man ja heiraten, sogar nen anderen Mann. Aber was stand an Kerlen zur Auswahl? Nur tätowierte Freaks. Keinen der halbwegs netten, moppeligen Edelleute konnt ich überzeugen.

    Fable 3 hab ich mir immer noch nicht geholt, abgeschreckt von seinem Gelaber vom besseren Schwert für 1.- Euro.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.12 15:52 durch motzerator.

  3. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: karlheinz 07.03.12 - 15:57

    Du vergisst dabei Black & White, was ein übergeiles Spiel war.

  4. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Neonen 07.03.12 - 15:59

    Das hab ich auch laaange gespielt(auch jetz hol ichs ab und an raus), aber sonst.. ich will Dungeon Keeper 3! >.<
    Is nimma Lionhead, ich weiß.

  5. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 16:00

    > Du vergisst dabei Black & White, was ein übergeiles Spiel war.

    Nein das hatte ich und fand es total öde, mit den blöden
    Viechern die man da aufziehen musste, nur weil Old Moly
    mal ein Tamagotchi ausprobiert hatte... :(

  6. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Neonen 07.03.12 - 16:03

    Ich fand nur die Viecher doof. Rest war cool!

  7. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Forwarder78 07.03.12 - 16:11

    Er ist ja wirklich sehr kreativ und hat auch immer wieder gute Ideen, leider wurden diese zuletzt nicht bzw. nicht wie von ihm vorab vollmundig angekündigt umgesetzt.
    Vielleicht ist er einfach "zu" kreativ und kann daher nicht lange genug konzentriert bei einem Projekt bleiben um dieses wirklich so zu gestalten wie er es ankündig ?

  8. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 16:36

    > Vielleicht ist er einfach "zu" kreativ und kann daher nicht
    > lange genug konzentriert bei einem Projekt bleiben um
    > dieses wirklich so zu gestalten wie er es ankündig ?

    Er sollte sich selber einen Maulkorb verpassen, bis das
    Game auf dem Markt ist. Mich hat er mit seinem Gerede
    zu Fable III zum Nichtkäufer gemacht.

    Er hat immer wieder gute Ideen, aber er sollte dann auch
    lernen, die umzusetzen und die Welt sollte ihm auch mal
    den Spiegel vorhalten.

    Solange er denkt, er währe Supermoly, wird das nix.

  9. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: ubuntu_user 07.03.12 - 16:37

    PeterHubert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind schon länger her.
    > Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen wieder Kultspiele
    > zum Vorschein bringt.

    ich glaube nicht, dass der jemals so viel freiheit bekommen wird.
    MS wird dem kaum steine in den weg gelegt haben, rein aus mangel an alternativen
    zudem dürfte der bei ms ein ordentliches budget gehabt haben
    seine spiele waren ja mit lionhead auch nicht wirklich erfolgreich vor MS, die haben den laden ja eher noch gerettet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,26€
  2. 1,99€
  3. 1,07€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

  1. Elektromobilität: Erste Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland geplant
    Elektromobilität
    Erste Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland geplant

    Lithiumhydroxid ist ein wichtiger Bestandteil von Akkus für Elektroautos. Bisher kommt das Material fast ausschließlich aus China. Das will der niederländische Metallurgiekonzern AMG ändern; er plant eine Produktionsanlage für den Werkstoff in Sachsen-Anhalt.

  2. JUWELS: Jülich bekommt schnellsten Supercomputer Europas
    JUWELS
    Jülich bekommt schnellsten Supercomputer Europas

    Mit der Booster-Erweiterung auf 70 Petaflops wird der JUWELS-Supercomputer des Jülich Supercomputing Centre die höchste Rechenleistung in Europa erreichen. Das JSC kombiniert dazu AMDs Epyc 7002 alias Rome mit der nächsten Tesla-Grafikkarten-Generation von Nvidia.

  3. Android 10: Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden
    Android 10
    Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden

    Zwei Monate nach dem Start von Android 10 ist immer noch komplett unklar, wie viele Nutzer die Version bereits verwenden. Grund dafür ist, dass Google seit einem halben Jahr wieder keine Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht. Damit befeuert das Unternehmen negative Vermutungen, die ihm schaden.


  1. 11:32

  2. 11:11

  3. 10:45

  4. 10:28

  5. 10:13

  6. 10:00

  7. 09:45

  8. 09:26