Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-TV und Digitalkameras…

Blindes Kaufen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blindes Kaufen.

    Autor: Vincenco 18.02.13 - 16:14

    Wenn ein Marketplace Händler das Gerät zu einem Drittel des Amazon Preises oder anderer Marketplace Händler anbietet, sollte man einen Moment überlegen ob das so sein kann. Denn wie wir ja alle wissen: Wenn etwas zu schön um wahr zu sein ist, dann ist es meist nicht wahr.

    Aber bei günstigen Angeboten setzt bei vielen einfach das Hirn aus. Das war schon immer so und wird sicher auch immer so bleiben.

  2. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: DY 18.02.13 - 16:38

    Du kannst ja mal Dein Ultrabook für 750 EUR inserieren, ich verspreche Dir bei den genannten Verkaufsgebühren setzt Deine Atmung aus :-)

  3. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: kalleknackwurschd 18.02.13 - 16:46

    Vincenco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Marketplace Händler das Gerät zu einem Drittel des Amazon Preises
    > oder anderer Marketplace Händler anbietet, sollte man einen Moment
    > überlegen ob das so sein kann. Denn wie wir ja alle wissen: Wenn etwas zu
    > schön um wahr zu sein ist, dann ist es meist nicht wahr.
    >
    > Aber bei günstigen Angeboten setzt bei vielen einfach das Hirn aus. Das war
    > schon immer so und wird sicher auch immer so bleiben.


    Was? Wie?
    http://www.youtube.com/watch?v=JQCP85FngzE

  4. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: thps 19.02.13 - 08:28

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst ja mal Dein Ultrabook für 750 EUR inserieren, ich verspreche Dir
    > bei den genannten Verkaufsgebühren setzt Deine Atmung aus :-)

    "Gebühren bei Amazon.de Marketplace

    Amazon.de zieht erst bei erfolgreichem Verkauf eine Gebühr ab. Sie erhalten dagegen eine Versandkostengutschrift. Der Betrag wird Ihnen bequem überwiesen - Sie brauchen sich nicht um die Zahlung zu kümmern. Da die Bezahlung einer Bestellung bei Amazon.de Marketplace über Amazon.de Marketplace durchgeführt wird, ist es nicht nötig der Lieferung eine separate Zahlungsaufforderung für den Käufer beizulegen.

    Verkaufsgebühren

    10% des Verkaufspreises* bei Elektronik- und Foto-Artikeln (zzgl. 15% USt.)
    7% des Verkaufspreises* bei Elektro-Großgeräten (ausgenommen die Unterkategorien Zubehör, Mikrowellen und Dunstabzugshauben)
    15% des Verkaufspreises* bei Artikeln in den Produktlinien Bücher, Musik, DVD, VHS, Software, PC- & Videospiele, Küche, Haus & Garten, Spielwaren, Auto (außer Reifen) (zzgl. 15% USt.)
    7% des Verkaufspreises* bei Reifen (zzgl. 15% USt.)
    35% für Kindle-Zubehör (zzgl. 15% USt.)
    1,14 EUR pro erfolgreichen Verkauf (0,99 EUR zzgl. 15% USt.) "
    Quelle: www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=200456520

    Dann doch lieber die Hülle für das Kindle ^^

  5. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: it5000 19.02.13 - 10:04

    Da ist schon was dran. Und dann schaue ich ob der MarketPlace-Anbieter schon viele Bewertungen hat. Und wenn ich sehe der ist ganz neue dann lasse ich doch gleich die Finger davon...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Obsoleszenz: Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr
    Obsoleszenz
    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

    Turnusgemäß entzieht Apple seinen Geräten nach einigen Jahren die Unterstützung und bietet keine Reparaturen mehr an. Wer danach Hilfe braucht, muss sich an andere Anbieter wenden.

  2. Komplett-PC: In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen
    Komplett-PC
    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

    Computex 2017 Die aktuelle Generation von Nvidias Battleboxen nutzt Pascal-basierte Grafikkarten. Allerdings können die Hersteller der Systeme erstmals auch CPUs von AMD verbauen, gefordert wird mindestens ein Ryzen 5 (Essential) oder Ryzen 7 (Ultimate).

  3. Internet: Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht
    Internet
    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

    DNS-Anfragen werden bei Cloudflare künftig immer auch in IPv6 möglich sein. Kunden des DNS-Anbieters können die entsprechende Option jetzt nicht mehr deaktivieren. In Kooperation mit OpenDNS soll ein Request für IPv6 und IPv4 gleichzeitig entstehen.


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21