Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5.500 Jobs weg: Cisco entlässt…

Aktuell noch Stellen im Hardwarebereich ausgeschrieben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktuell noch Stellen im Hardwarebereich ausgeschrieben

    Autor: Lemo 17.08.16 - 11:57

    Wie passt das zusammen?
    https://jobs.cisco.com/go/Engineering-Hardware/528400/?utm_source=careersite&utm_campaign=CDCCareersHome

    Wenn man sich komplett davon lösen will, sollte man vor solchen Überlegungen einen Einstellungsstopp für diesen Bereich ausrufen, oder nicht?

  2. Re: Aktuell noch Stellen im Hardwarebereich ausgeschrieben

    Autor: Drag_and_Drop 17.08.16 - 12:18

    Cisco is defacto Marktfürer und auch, wenn die sich etwas von ihrem Kerngeschäft entfernen, werden die sicher nicht ihre rentablen großrouter aufgeben.
    Ich habe heute mal wieder neue Linecards für fast 500.000¤ verbaut, du bezahlst da zu 95% das know how und nicht die Produktionskosten.
    Außerdem brauchst du auch für SDNs immer noch Hardware, auf dem das SDN läuft.

  3. Re: Aktuell noch Stellen im Hardwarebereich ausgeschrieben

    Autor: lahmbi5678 17.08.16 - 12:47

    Cisco ist cool. Falls man mal das Passwort vergessen hat, gibt es jetzt einfache und unbürokratische Abhilfe:

    https://xorcatt.wordpress.com/2016/08/16/equationgroup-tool-leak-extrabacon-demo/

  4. Re: Aktuell noch Stellen im Hardwarebereich ausgeschrieben

    Autor: smirg0l 17.08.16 - 12:49

    +1

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Communisystems-Care GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  2. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Nach Red-Hat-Übernahme: Fedora wird Upstream-Community für CoreOS
    Nach Red-Hat-Übernahme
    Fedora wird Upstream-Community für CoreOS

    Nach der Übernahme von Core OS durch Red Hat und der Integration von dessen Technik in das eigene Portfolio ist nun auch klar, was mit den Upstream-Arbeiten zu der Linux-Technik geschieht: Sie werden in die Fedora-Community übertragen.

  2. Mensch-Maschine-Interaktion: Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm
    Mensch-Maschine-Interaktion
    Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm

    Der Kopf stoppt, der Arm leitet an: Forscher des MIT haben ein System entwickelt, um einen Roboter mit Hilfe elektrischer Signale aus dem Körper zu steuern. Das soll es ermöglichen Roboter zu bauen, die zur intuitiv bedienbaren Erweiterung des menschlichen Körpers werden.

  3. Datenschutz: US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO
    Datenschutz
    US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO

    Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen globalen Maßstab gesetzt. Das scheint der US-Regierung unter Donald Trump nicht ganz zu passen.


  1. 13:51

  2. 13:29

  3. 13:02

  4. 12:47

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:50