Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktforschung: Windows 8 belebt…
  6. Thema

..

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ..

    Autor: Milber 24.12.12 - 17:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > > Kannst du etwa nicht mehr als einen Nutzer per lokales Konto anmelden?
    > >
    > > Als lokales Konto schon, aber alle Cloud-Konten trage meinen Namen, weil
    > > ich sie angelegt habe. Aber ich muss das ja machen, weil es ja ohne ein
    > > Konto kein anderer machen kann.
    > > Also ist die Cloud, die ich ja nicht nutze, KOMPLETT für den
    > > Allerwertesten.
    > > Auf deutsch: sie ist nicht nutzbar!
    >
    > Hmm das kann ich jetzt nicht mehr testen um es nachvollziehen zu können.
    >
    > Vielleicht ist es auch so gedacht gewesen, dass andere Benutzer als lokale
    > Benutzer angelegt werden, weil nur der Besitzer die Cloud nutzen soll
    > (damit sich nicht zu viele User da anmelden)?

    Dann ist das Wort "Dummheit" aber nicht ausreichend bei Microsoft.

  2. Re: ..

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.12.12 - 17:33

    Wieso ist das denn dumm? Ich meine, es ist doch klar, dass die Server nicht überschwemmt werden sollen, oder?

    Hab noch ergänzt, dass man soweit ich weiß auch Live-Accounts zu lokalen Benutzern zuordnen kann.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: ..

    Autor: HHeiko 25.12.12 - 10:07

    Verstehe das Problem nicht, wo hast Du die Microsoft Konten angelegt?

    Man könnte wie folgt vorgehen:
    Familienmitglied kann z.B. auf outlook.com ein neues Microsoft-Konto anlegen - wenn ein Solches nicht schon längst besteht (z.B. hotmail/skydrive/liveid).
    Denn legts Du in Windows 8 in den PC-Einstellungen ein weiteren Benutzer an und gibts die soeben erstellte Microsoft Konto ID (email Adresse) ein.
    Denn meldest Du dich ab oder Sperrst den PC

    Du bzw. dein Familienmitglied meldet sich mit seinem Microsoft Konto an.

    Unter https://account.live.com können die Daten auch geändert werden.

    Das Microsoft verhindert das weitere Live Accounts angelegt werden damit die Server nicht überschwemmt werden währe Dumm, ist aber nicht der Fall.

  4. Re: ..

    Autor: pythoneer 25.12.12 - 12:01

    Habe es bis jetzt auf 4 Pc's installiert. Bei dreien hat es zu Fehlern geführt, die das Arbeiten unmöglich gemacht haben. Zum glück war es auf keinem meiner privat Pc's.

  5. Re: ..

    Autor: Nekornata 25.12.12 - 12:26

    Milber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ja, ich weiß. Aber wenn jemand anderer AUCH so ein Live-Konto will: es geht
    > nicht.
    > Und von wegen Vor- und Nachname: man muss eine Mail-Adresse angeben. Bei
    > einer schon bestehenden Mail-Adresse, egal von wem, wird zur Anzeige MEIN
    > Name verwendet.
    > Ich habe es live drei Mal jetzt erlebt, Dein Wissensstand dürfte also eher
    > theoretischer Natur sein :-)

    Ähm, da stellt sich jetzt aber jemand absichtlich blöd an????? Also ich hab es ausprobiert und kann dein Problem mit live Konten NICHT nachvollziehen (da sind jetzt bei mir mehere live Konten in meinem Win8 mit unterschiedlichen (frei erfundenen) Account Namen).
    Wo ist also jetzt dein Problem????? Oder einfach zu stolz zuzugeben, das der Fehler bei dir lag und nicht bei MS?????? ;)

  6. Re: ..

    Autor: Milber 25.12.12 - 12:37

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wo ist also jetzt dein Problem????? Oder einfach zu stolz zuzugeben, das
    > der Fehler bei dir lag und nicht bei MS?????? ;)

    Nö, das hat mit stolz nichts zu tun. Höchstens damit, dass ich Windows 8 nicht verstehe.
    Bei meinem Windows-Einstieg 3.1 ist das nicht passiert, danach auch nicht.
    Ich erstelle unter meinem Account noch einen Account, denn irgend wer muss ja die Konten anlegen.
    Also, wie geht das? Vielleicht habe ich ja wirklich einen Denkfehler, aber als alter Hase sollte es einem schon möglich sein, einen Überblick zu haben. Außer der Hersteller verbaut einem diese Möglichkeit.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  2. Lampe & Schwartze KG, Bremen
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26