Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab-in-den-Urlaub: Unister-Manager…

Grauzone

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grauzone

    Autor: PeterPan252 13.12.12 - 08:29

    Der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft wörtlich: "Diese Rechtsfrage sei tatsächlich zentral. Aber das müsse jetzt das Gericht entscheiden."

    Es ging dort um die Bewertung, ob es eine Versicherung oder eine Zusatzleistung ist.

    Aber erstmal einrücken, Akten mitnehmen und Firmenchefs verhaften, obwohl die Schuldfrage nicht mal ansatzweise geklärt ist?
    Werden jetzt alle Firmen hochgenommen, die in einer Grauzone arbeiten? <-- Ich würde dies wirklich begrüßen.

    Warum schließt man nicht mal die Grauzonen und das so schnell, dass die Firmen diese nicht über Jahre abmelken können, wie es jetzt der Fall ist?

    Warum wagt sich zum Beispiel keiner an die kraftstoffvertreibenden Konzerne ran, obwohl die schon fast in der schwarzen Zone arbeiten?
    Kartellamt schaut ab und zu mal drüber, passieren tut nix....
    Da sieht man es mal wieder, wer an der Quelle der Macht sitzt und die richtigen schmiert, hat hier nix zu befürchten..

  2. Re: Grauzone

    Autor: Aerouge 13.12.12 - 11:03

    Nuja hat vielleicht was mit den Auswirkungen zu tun.

    Niemand wird darunter leiden das Unister ggf. geschlossen wird weil es Reisebüros an jeder Ecke gibt.

    Wenn dagegen die Mineralölkonzerne zu sehr gegängelt werden kannste demnächst wieder Sonntags auf den Autobahnen Rad fahren. Das wird sich auch erst ändern wenn die Leute aufhören Dinosaurier zu verbrennen um von A nach B zu kommen und stattdessen Strom tanken ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays, Frankfurt
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  4. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02