Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abbau: Microsoft Deutschland…

Dann halt doch Linux ... ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: cicero 14.07.17 - 23:32

    Deutschland ist zu klein als Markt für Microsoft.

    Das rechtfertigt nicht sooo viele Arbeitsplätze,
    da kann man halt nix machen.

    Wenn große US-amerikanische Unternehmen sich re-organisieren,
    dann fliegen halt erst mal 10% der Belegschaft raus,
    das schein Usus zu sein.

    Da geht es weniger darum, wer welchen Job (gut) macht (oder auch nicht),
    es geht da erst mal um einen "Haircut".

    Die Belegschaft wird oft wieder neu aufgebaut
    und die alte Mitarbeiter-Anzahl wird wieder neu erreicht.

    Aber erst mal haut man mal einen Haufen Leute raus,
    dass muss sein, kommt nicht soooo genau darauf an.

    .

  2. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: ArcherV 14.07.17 - 23:35

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutschland ist zu klein als Markt für Microsoft.
    >
    > Das rechtfertigt nicht sooo viele Arbeitsplätze,
    > da kann man halt nix machen.


    Das ist Quatsch. Alleine schon, dass Microsoft im Buisness Bereich für 365 extra eine Deutschland Cloud hat spricht Bände..

  3. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: cicero 14.07.17 - 23:38

    Schon mal was von Sarkasmus gehört?

    .

  4. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: widdermann 15.07.17 - 16:54

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Quatsch. Alleine schon, dass Microsoft im Buisness Bereich für 365
    > extra eine Deutschland Cloud hat spricht Bände..


    Ihnen ist aber schon klar, dass die Cloud nur wegen der strengen deutschen Datenschutzgesetzen hier errichtet wurde?

  5. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: ArcherV 15.07.17 - 17:08

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihnen ist aber schon klar, dass die Cloud nur wegen der strengen deutschen
    > Datenschutzgesetzen hier errichtet wurde?


    Richtig!
    Sagt doch einiges aus wenn MS bemüht ist auf unsere lokale Besonderheiten Rücksicht zu nehmen! Sie könnten ja auch einfach sagen "scheiß auf Deutschland, wir haben genug andere Kunden".

  6. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: DY 17.07.17 - 09:09

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > widdermann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihnen ist aber schon klar, dass die Cloud nur wegen der strengen
    > deutschen
    > > Datenschutzgesetzen hier errichtet wurde?
    >
    > Richtig!
    > Sagt doch einiges aus wenn MS bemüht ist auf unsere lokale Besonderheiten
    > Rücksicht zu nehmen! Sie könnten ja auch einfach sagen "scheiß auf
    > Deutschland, wir haben genug andere Kunden".

    Klar, aber D ist ein G7 Staat und keine Pazifik-Insel. Das würde eine Welle auslösen, vor der MS nicht bestehen könnte. Darum erfüllen sie auch diese Ansprüche.
    Und die Kunden meinen echt, dass ihre Cloud-Daten auf einem Server in D sicher sind.....

  7. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: ArcherV 17.07.17 - 09:28

    DY schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------> Und die Kunden meinen echt, dass ihre Cloud-Daten auf einem Server in D
    > sicher sind.....


    Diese unterliegen dem hiesigen Datenschutz...
    Die Deutschland Cloud ist nicht umsonst auf den Funktionsstand der globalen Cloud (zB gibt es keine Teams)

  8. Re: Dann halt doch Linux ... ?

    Autor: DY 17.07.17 - 09:42

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----> Und die Kunden meinen echt, dass ihre Cloud-Daten auf einem Server in
    > D
    > > sicher sind.....
    >
    > Diese unterliegen dem hiesigen Datenschutz...

    Ich rede von sicher und nicht von irgendwelchen DS-Gesetzen, die Tod und Teufel Hintertüren offen lassen.

    > Die Deutschland Cloud ist nicht umsonst auf den Funktionsstand der globalen
    > Cloud (zB gibt es keine Teams)

    Was immer das an dieser Stelle zu suchen hat, Werbung?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 799,90€
  3. 274,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Windows 10: Fall Creators Update macht Ryzen schneller
    Windows 10
    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

    Berichten in Foren und bei Reddit zufolge soll das Windows 10 Fall Creators Update mehr Geschwindigkeit aus den Ryzen-Prozessoren herausholen. Das stimmt aber nur dann, wenn der Nutzer zuvor die AMD-Software nicht aktualisiert hat.

  2. Gesundheitskarte: T-Systems will Konnektor bald ausliefern
    Gesundheitskarte
    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

    Nach langer Verzögerung hat T-Systems den Konnektor fertiggestellt, der Arztpraxen mit der zentralen Telematik-Infrastruktur verbindet. Jetzt muss die Betreibergesellschaft Gematik noch zustimmen.

  3. Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen
    Galaxy Tab Active 2
    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

    Nach drei Jahren bringt Samsung einen Nachfolger seiner extra stoßfesten Tablets für den professionellen Bereich: Das Galaxy Tab Active 2 ist wie sein Vorgänger hart im Nehmen und kommt in der neuen Version mit einem aktiven Eingabestift, wie ihn auch die Note-Smartphones verwenden.


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37