1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abmahnung: Regierung sieht keinen…

Erschreckend wieviele Leute hier für google Partei ergreifen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erschreckend wieviele Leute hier für google Partei ergreifen...

    Autor: ganznormal 19.05.10 - 22:17

    Hi,

    selbst in den Post zu diesem Artikel der mit google und den Datenschutzproblemem nichts zu tun hat gibt es google-Verfechter.

    Mittlerweile kommt mir das schon etwas komisch vor. Entweder sind hier einige schon "brainwashed" oder einige google-Mitarbeiter machen momentan viele Überstunden...

    Neben der Allmacht von google erscheint der einstige Oberfeind mircosoft mittlerweile schon als sympathischer David.

  2. Re: Erschreckend wieviele Leute hier für google Partei ergreifen...

    Autor: Hassashin 20.05.10 - 02:13

    ganznormal schrieb:

    > Mittlerweile kommt mir das schon etwas komisch vor. Entweder sind hier
    > einige schon "brainwashed" oder einige google-Mitarbeiter machen momentan
    > viele Überstunden...

    Machs wie ich und lies nur die Beiträge von registrierten Nutzern, vom Rest kommt zu 95% eh nur Schrott und ist nicht mal die Zeitverschwendung des Klicks wert.

    Zur eigenen Entschuldigung: über dich bin ich auch nur gestolpert, weil du grad ganz oben standest und deshalb mein Einstieg warst. Man kann ja auch mal Glück haben und einen 5%igen Treffer landen.

    Es ist hier zwar en vogue, gegen das Heise-Forum zu motzen, aber der kommt mir verglichen mit dem Kindergarten hier wie ein regelrechter Debattierclub vor. Dort haben nämlich sogar die meisten Trolle mindestens Grundschulabschluss.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. Globus SB-Warenhaus Holding, Sankt Wendel
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing