1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abmahnung: Regierung sieht keinen…

Kein Akuter Handlungsbedarf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: G.Fawkes 19.05.10 - 16:05

    Wie ich diese Geistesgrössen Namens Politiker und ihre Lobbyisten liebe.
    Wieder null Bock die Herrschaften. Kann es sein, dass die meißten Anwälte CDSU oder die Mövenpick Partei wählen?
    Nur so ....

  2. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: Kaktee 19.05.10 - 16:08

    Denke auch, dass da die Lobbyarbeit wieder mal sehr gut gewirkt hat. Das schafft nicht gerade Vertrauen in die Politik und erklärt auch recht gut die Wahlmüdigkeit vieler Menschen.

  3. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: Guuu 19.05.10 - 16:08

    Ja hast recht, ich will auch ein Kaiserreich!

  4. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: Ainer v. Fielen 19.05.10 - 16:15

    Ein Trauerspiel mit diesen Politclowns...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  5. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: Monarchist 19.05.10 - 16:24

    Monarchie hat auf jeden Fall den Vorteil, dass ab und zu durch Zufall jemand Kompetentes auf dem Thron landet.

    Zumindest in unserem Land gibt es inzwischen Mechanismen, die das wirkungsvoll verhindern.

  6. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: keine ahnung 19.05.10 - 16:24

    Das sind Halbe Halbe Lehrer und Juristen. Leicht übertrieben dargestellt. Und Physik-Doktoren ohne Forschungs-Tätigkeit (Lafontaine und Merkel). Oder halt Chemiker (Frau Ceaucescu und Maggie Thatcher)
    Der Marktminister ist Landwirt... .
    Der Verbraucherministerium gibt es nicht. Das ist das Landwirtschafts-Ministerium usw.

  7. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: WertPacket 19.05.10 - 16:46

    Schwarz-Gelb ist ja auch Anwalts Liebling ...

  8. Re: Kein Akuter Handlungsbedarf

    Autor: ElZar 19.05.10 - 16:48

    Monarchist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Monarchie hat auf jeden Fall den Vorteil, dass ab und zu durch Zufall
    > jemand Kompetentes auf dem Thron landet.
    >
    > Zumindest in unserem Land gibt es inzwischen Mechanismen, die das
    > wirkungsvoll verhindern.


    Hm.. Das Post hat so gut angefangen..

    Dachte sie sagen: Da wurde wenigstens ab und zu einer geköpft! ;)

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. con terra GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm