1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Manager: Microsofts Surface…

Acer-Tablets sind jetzt schon kein Erfolg....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Acer-Tablets sind jetzt schon kein Erfolg....

    Autor: samy 23.06.12 - 16:23

    da redet wieder der Blinde über die Farbe....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: derKlaus 23.06.12 - 16:26

    Mal ganz dumm gefragt: Welche Tablets ausser deim iPad sind den richtig erfolgreich? Ich könnte mir da höchstens die Asus Tranformer Geräte vorstellen, die haben mir ganz gut gefallen.

  3. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: motzerator 23.06.12 - 16:49

    Die Samsung Geräte vielleicht? Die sind bisher bei mir so im Focus.

  4. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: chriz.koch 23.06.12 - 16:57

    Das Kindle Fire und ein paar Samsung Tablets, allerdings nur eine Vermutung.

    Aber mal anders gesehen,
    Nach den letzten nachrichten über Acer: Gewinn ist mal kräftig eingebrochen, die Firma will jetzt hochpreis (und qualitäts)Hardware bauen, viel passiert ist da anscheinend aber nicht; zumindest habe ich noch kein hochwertiges Produkt von acer gesehen.
    Hier spricht tatsächlich ein Blinder von Farbe...

  5. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: oSu. 23.06.12 - 18:05

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Samsung Geräte vielleicht?

    Vielleicht auch nicht.

    > Die sind bisher bei mir so im Focus.

    Ich habe letztens im Media Markt ein Samsung Galaxy Tab 10.1 ausprobiert.
    Das Ding hat extrem geruckelt, da läuft selbst das erste Aldi Tablet noch flüssiger.
    Mit einem Custom ROM sieht es dagegen schon anders aus.
    Außerdem ist das Gerät bis zum Rand voll von Samsung eigener Müllsoftware.
    Ein Tablet das man schon gleich nach dem Kauf rooten muss kann's ja wohl nicht sein.

    Wer also ein, ab Werk, gut funktionierendes Tablet möchte, sollte von Samsung Tablets auf jeden Fall die Finger lassen.

  6. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: motzerator 23.06.12 - 18:12

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer also ein, ab Werk, gut funktionierendes Tablet möchte, sollte von
    > Samsung Tablets auf jeden Fall die Finger lassen.

    Also mein Dicker hat das Samsung galaxy Note und das ist klasse und
    mit 5" eigentlich auch schon ein Tablet.

  7. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: samy 23.06.12 - 18:16

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer also ein, ab Werk, gut funktionierendes Tablet möchte, sollte von
    > Samsung Tablets auf jeden Fall die Finger lassen.

    Schon klar, deswegen hat die Stiftung Warentest (Achtung nicht die Stiftung Apfeltest und auch nicht die Stiftung Samsung-Test) getitelt: Besser als das Ipad.. und ging um das Samsung-Tablet...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: oSu. 23.06.12 - 18:23

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wer also ein, ab Werk, gut funktionierendes Tablet möchte, sollte von
    > > Samsung Tablets auf jeden Fall die Finger lassen.
    >
    > Schon klar, deswegen hat die Stiftung Warentest (Achtung nicht die Stiftung
    > Apfeltest und auch nicht die Stiftung Samsung-Test) getitelt: Besser als
    > das Ipad.. und ging um das Samsung-Tablet...

    Ich kenne die Testbedingungen nicht aber was das Ruckeln angeht ist das Samung Tablet ein absolutes No-Go.

    Kleiner Tipp, beweg' Dich mal aus dem Sessel, probiere das Galaxy Tab 10.1 selbst aus und glaube nicht einfach vollkommen unreflektiert irgendwelchen Tests.
    Andere Android Tablets die auf eine selbst gestrickte Oberfläche verzichten, laufen deutlich flüssiger.

  9. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: oSu. 23.06.12 - 18:25

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also mein Dicker hat das Samsung galaxy Note und das ist klasse und
    > mit 5" eigentlich auch schon ein Tablet.

    Wieso fast? Wenn's nach mir geht ist alles > 4" schon ein Tablet. :-)

  10. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: samy 23.06.12 - 18:34

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kenne die Testbedingungen nicht aber was das Ruckeln angeht ist das
    > Samung Tablet ein absolutes No-Go.

    Gerade in der neuen c't über das neue Samsung Tablet (Galaxy Tab 2) steht dass es nur wegen der vorinstallierten Wigdets etwas ruckelt. Widgets gibt beim iPad gar nicht, da können die auch nicht ruckeln..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  11. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: Zyz 23.06.12 - 18:39

    Alles womit man noch telefonieren kann, kann man als Smartphone betrachten.
    Das Samsung Galaxy Note ist Klasse. Die großen samsung Tablets nicht. Tegra und kein Exynos, kein SD steckplatz, kein usb, kein hdmi, dazu schlechte samsung ui...
    Da ist zb das Asus Transformer Prime besser. Meiner Meinung nach momentan eines der Besten Tablets auf dem Markt.
    Ich verstehe Samsung nicht... Die haben doch das know how und bauen trotzdem nix besonderes.

  12. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: Wissard 23.06.12 - 18:42

    samy schrieb:
    > Gerade in der neuen c't über das neue Samsung Tablet (Galaxy Tab 2) steht
    > dass es nur wegen der vorinstallierten Wigdets etwas ruckelt.
    Was heißt hier „nur wegen“? Warum sind die vorinstalliert wenn die ruckeln? Das ist wieder die selbe Kacke warum Apple weiter erfolgreich sein wird und der Rest hinterherzuppelt. Wann verstehen die Windows-Hardwarefritzten endlich das kein Mensch Geräte haben möchte die vorher erstmal ein Profi entrümpeln muss?

    So lange sich der Rest der IT-Welt immer selber ins Knie schießt und sich gegenseitig Knüppel zwischen die Beine wirft hat Apple nichts zu befürchten…

  13. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: oSu. 23.06.12 - 18:45

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gerade in der neuen c't über das neue Samsung Tablet (Galaxy Tab 2) steht
    > dass es nur wegen der vorinstallierten Wigdets etwas ruckelt. Widgets gibt
    > beim iPad gar nicht, da können die auch nicht ruckeln..

    Lies nochmal meinen Thread, habe ich an irgendeiner Stelle das Galaxy Tab 10.1 mit dem iPad verglichen?

    Außerdem ist es mir egal warum es ruckelt, wenn es so extrem auffällt wie beim 10.1 ist es einfach nur Mist.
    Andere Tablet Hersteller kriegen es auch besser hin. Samsung sollte sich einfach von der selbst gebastelten Oberfläche verabschieden.

  14. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: Shadewalkerz 23.06.12 - 18:51

    Hört doch auf mit samy zu diskutieren. Hat doch genauso viel Sinn einem kleinen Kind Astrophysik zu erklären.

    Apple dominiert den Tablet-Markt nicht ohne Grund. Und Acer hat genauso wenig zu kritisieren, sollten erstmal selber ein erfolgreiches Tablet produzieren.

  15. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: neocron 23.06.12 - 19:29

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wer also ein, ab Werk, gut funktionierendes Tablet möchte, sollte von
    > > Samsung Tablets auf jeden Fall die Finger lassen.
    >
    > Schon klar, deswegen hat die Stiftung Warentest (Achtung nicht die Stiftung
    > Apfeltest und auch nicht die Stiftung Samsung-Test) getitelt: Besser als
    > das Ipad.. und ging um das Samsung-Tablet...
    japp, deshalb hat Samsung ihre Tablets SELBST als Flop bezeichnet!
    Man muss sich doch nicht immer alles schoen reden!
    Wenn es dir gefaellt, besser als das iPad, ist das ok, aber die Samsung tablets waren alles andere als ein Erfolg!
    weil die so toll sind, nicht wahr?

  16. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: neocron 23.06.12 - 19:36

    +1

    sehe ich auch so. Es wundert mich nicht, dass die Tablets von Samsung bisher geflopt sind! Wer ein so stark ruckelndes Tablet in den Laden stellt braucht sich nicht wundern!

    Technisch sind sie sicherlich ok. Nur bring das keinem etwas, wenn die Praesentation so flopt!

    Der Touchscreen ueberzeugt nicht, das Geruckel ist dramatisch, softwareupdates lassen EWIG auf sich warten, wenn sie ueberhaupt kommen. Diese sind dann teileweise auch noch fehlerhaft ...
    hinzu kommt dieses grottige samsung kies!

  17. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: neocron 23.06.12 - 19:47

    da siehst du doch, welch realitaetsferne Wertung die Stiftung Warentest da hat, wenn das iPad dementsprechend erfolgreich, und die Samsungtablets fast alle geflopt sind!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.12 19:47 durch neocron.

  18. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: schepa14 23.06.12 - 20:22

    Wissard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > > Gerade in der neuen c't über das neue Samsung Tablet (Galaxy Tab 2)
    > steht
    > > dass es nur wegen der vorinstallierten Wigdets etwas ruckelt.
    > Was heißt hier „nur wegen“? Warum sind die vorinstalliert wenn
    > die ruckeln? Das ist wieder die selbe Kacke warum Apple weiter erfolgreich
    > sein wird und der Rest hinterherzuppelt. Wann verstehen die
    > Windows-Hardwarefritzten endlich das kein Mensch Geräte haben möchte die
    > vorher erstmal ein Profi entrümpeln muss?

    Ich glaube du verwechselt Linux mit Windows.

  19. Re: Welche ausser dem iPad haben denn Erfolg?

    Autor: lololo! 23.06.12 - 20:23

    "Ein Tablet das man schon gleich nach dem Kauf rooten muss kann's ja wohl nicht sein. "

    Wieso den nicht?
    Wer nicht rootet ist selber schuld.
    Scheiß auf die Garantie.
    Privatsphäre ist mehr wert als die paar Taler für das Gerät.
    LBE, z.B. möchte ich nicht missen.

  20. Re: Acer-Tablets sind jetzt schon kein Erfolg....

    Autor: geeky 23.06.12 - 23:29

    ...bei amazon sind die in der Rangliste recht weit oben:
    http://www.amazon.de/gp/bestsellers/computers/429874031/ref=zg_bs_nav_computers_1_computers

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
    Quantencomputer
    Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

    Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
    2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
    3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15