1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision Blizzard: 800…

Activision Blizzard: 800 Mitarbeiter werden trotz Rekordumsatz entlassen

Dank Call of Duty und Erfolgen bei der Vermarktung der Overwatch League hat Activision Blizzard sehr gute Geschäftszahlen vorgelegt, trotzdem werden rund 800 Mitarbeiter entlassen - die Entwicklerkapazitäten sollen allerdings aufgestockt werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Activision Blizzard: 800 Mitarbeiter werden trotz Rekordumsatz entlassen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Gewerkschaft 5

    shazbot | 13.02.19 12:08 14.02.19 08:43

  2. In welchen sparten wird denn entlassen ? 8

    XYoukaiX | 13.02.19 12:51 13.02.19 20:33

  3. Overwatch hatte nie 35 Millionen Spieler. 10

    Lumumba | 13.02.19 12:01 13.02.19 17:41

  4. Frei nach Douglas Adams 2

    Muhaha | 13.02.19 11:58 13.02.19 13:06

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Test Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Berlin
  2. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
  4. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€ (UVP 49€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 11,49€ (UVP 19€)
  4. 17,99€ (UVP 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de