1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision Blizzard: Destiny 2…

Wozu überhaupt Destiny 2?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: RedRanger 12.02.16 - 13:14

    Destiny ist ein MMO. Wieso sollte es davon überhaupt eine Fortsetzung geben? Es ist doch viel sinnvoller das bestehende Spiel kontinuierlich weiterzuentwickeln und mit Content zu füllen.

    Es gibt ja auch kein World of Warcraft 2, 3, 4, 5 usw.

    Wenn Destiny 2 dann rauskommt, meckern die Leute bestimmt, weil ihre Spielfortschritte nicht genau übernommen werden können und die Welt wieder klein und leer ist, bis es Addons und Patches gab.

  2. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: Clown 12.02.16 - 13:42

    Destiny wurde zuerst auf den alten Konsolen entwickelt/released und erst später auf die aktuelle Generation portiert. Das merkt man dem Spiel mE an.
    Insofern halte ich einen Teil 2 schon für sinnvoll. Ob es danach allerdings Sinn macht Teil 3 und 4 (soweit der Plan mWn) zu machen, sei mal dahin gestellt.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  3. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: Sharkuu 12.02.16 - 13:43

    aussagen von bungie war ganz einfach, man braucht einen neuanfang.

    es wurden sehr viele fehler mit destiny gemacht, und diese will man nun endgültig ausmerzen.

    warum sie es durchziehen ist eine andere frage. es ist verwunderlich das es noch genug spieler gibt nach all der kacke die die verzapft haben und destiny 2 wird entweder der mega hype shit das alle darüber hinweg sehen, oder es wird der untergang der serie.

  4. Gier, Gier, Gier .... der neue Publishersong. -kt-

    Autor: M.Kessel 12.02.16 - 13:50

    -kt-

  5. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: M.Kessel 12.02.16 - 13:57

    Glauben Sie ernsthaft, das die 25 Millionen Spieler oder angemeldeten Account Besitzer, die sich jetzt völlig verarscht vorkommen werden, Destiny 2 kaufen werden?

    Ihnen wurde versprochen, das das Spiel eine Lebensdauer von 10 Jahren hat, und immer erweitert würde.

    "Destiny" 2 könnte ein Omen für die Entwicklerfirma werden. Ich tippe auf einen recht großen Verkaufsflop, denn die meisten der geprellten Spieler der ersten Version werden das Spiel wohl erst in der Grabbelkistenversion erwerben ... falls die Server bis dahin noch existieren.

  6. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: vulkman 12.02.16 - 14:33

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Destiny ist ein MMO. Wieso sollte es davon überhaupt eine Fortsetzung
    > geben?

    GuildWars ist ein MMO. Es gibt GuildWars 2. Warum?

  7. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: Balion 12.02.16 - 18:24

    Sofern die Charaktäre mitgenommen werden können, sehe ich nicht so das Problem.
    Warum sollte man sich also nicht das Spiel kaufen? Playsi Plus Account wird doch eh für alle Spiele benötigt um Online zu spielen.

  8. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: Dwalinn 13.02.16 - 13:16

    Da war ein schneller als ich :)

    Da GW2 keine Abbo gebühren hat wird es auch früher oder später sicherlich GW3 geben.... also ich freu mich darauf

  9. Re: Wozu überhaupt Destiny 2?

    Autor: Clown 15.02.16 - 08:33

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glauben Sie ernsthaft, das die 25 Millionen Spieler oder angemeldeten
    > Account Besitzer, die sich jetzt völlig verarscht vorkommen werden, Destiny
    > 2 kaufen werden?

    Weil sich ja *ALLE* 25 Mio Spieler verarscht vorkommen........

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch