Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision Blizzard: PC-Spieler…

die PC-Version kostenlos auszuprobieren, braucht eine Telefonnummer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die PC-Version kostenlos auszuprobieren, braucht eine Telefonnummer

    Autor: Legendenkiller 09.11.18 - 14:06

    Man kann nur Spiele im Account freischalten wenn man eine gültige Telefonnummer hinterlegt hat.

    Nun Ja... für die meisten sicher kein Problem.
    Aber es hat nicht jeder ein Telefon. Zumal ich auch nicht erkenne wozu der Zwang notwendig ist.

    Bei Steam ist es z.b. auch freiwillige für eine Zusätzliche Sicherheit.

  2. Re: die PC-Version kostenlos auszuprobieren, braucht eine Telefonnummer

    Autor: tommihommi1 09.11.18 - 14:38

    Testaccount bei einem beliebigen online-voip-anbieter. Kostet dich keinen Cent.

  3. Re: die PC-Version kostenlos auszuprobieren, braucht eine Telefonnummer

    Autor: Chris23235 09.11.18 - 14:40

    Sicher, dass das so ist? Ich habe Destiny 2 diese Woche heruntergeladen und musste keine Telefonnummer eingeben. Ich habe den Battlenet Account vor einiger Zeit angelegt, als Overwatch in einem Bundle war, ich kann es nicht genau sagen, aber ich erinnere mich nicht, für die Erstellung des Accounts eine Telefonnummer angegeben zu haben.

  4. Re: die PC-Version kostenlos auszuprobieren, braucht eine Telefonnummer

    Autor: x2k 09.11.18 - 21:19

    Naja Nvidia will auch deine email Adresse damit der ganze Treiber Murks von denen läuft.

    Die Telefonnummer wird beim Account allerdings für zwei Faktor authentifikation verwendet. Es gibt ne app für das Smartphone. Hat den Grund das man die Account absichern will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-79%) 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Daybreak Games: Planetside Arena will Battle Royale mit Klassen und Jetpacks
    Daybreak Games
    Planetside Arena will Battle Royale mit Klassen und Jetpacks

    Der Actionklassiker Planetside bekommt mit Arena einen neuen Ableger. Das Programm für Windows-PC setzt auf Battle Royale mit drei Klassen und weitere Modi. In einem davon bekämpfen sich zwei Teams aus jeweils 250 Teilnehmern - später sollen sogar insgesamt 1.000 Kämpfer mitmachen können.

  2. Firmware-Update: Philips macht die Hue-Lampen praktischer
    Firmware-Update
    Philips macht die Hue-Lampen praktischer

    Philips hat ein Firmware-Update für die Hue-Lampen verteilt. Damit merken sich die Lampen die zuletzt gewählte Farbe und Helligkeit. Bisher gingen die Hue-Lampen immer mit einer nicht änderbaren Standardeinstellung an, wenn sie einmal komplett vom Strom genommen wurden.

  3. Microsoft 365: Windows-10-Abo wird wohl auch für Verbraucher kommen
    Microsoft 365
    Windows-10-Abo wird wohl auch für Verbraucher kommen

    Derzeit sucht Microsoft nach einem Produkt-Manager, der in einem neuen Team für eine an Endkunden gerichtete Microsoft-365-Option arbeitet. Damit könnten Kunden in Zukunft auch privat Windows 10 und Office 365 zu einem monatlichen Preis mieten, was bisher Unternehmen vorbehalten war.


  1. 10:46

  2. 10:31

  3. 10:16

  4. 10:03

  5. 09:35

  6. 09:11

  7. 07:45

  8. 07:31