1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe-Chef: Flash-Streit mit Apple…

Adobe muss abliefern ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adobe muss abliefern ...

    Autor: iLoveApple 23.06.10 - 11:49

    ... bislang hat Adobe zwar mobile Versionen von Flash gezeigt, beim Kunden kommen die wichtigsten Infos darüber aber nicht an. Die Kommunikation darf getrost als schlecht bezeichnet werden.

    Hat Apple nun recht oder nicht? Beeinträchtigt die Nutzung von Flash auf mobilen Geräten (und eben nur dort!) die Nutzung eben solcher? Wie sieht es unterm Strich betrachtet mit Performance und Akkuleistung aus? Diese Fragen sind bislang noch nicht geklärt und Adobe trägt in keiner Weise zur Markttransparenz bei. Im Gegenteil: Sie liefern versprochene Funktionen und Leistungen meist viel später ab als von ihnen selbst geplant oder zugesagt.

    Bislang konnte die Behauptung eines Steve Jobs, Adobe Flash würde mobile Geräte zu stark negativ beeinflussen, weder widerlegt noch wirklich bestätigt werden.

    Bei älteren Geräten wie beispielsweise dem iPhone 3G ist der negative Einfluss durch die zu schwache Rechenleistung aber zumindest denkbar und wahrscheinlich.

    Nun bin ich gespannt, ob Adobe endlich einmal mit Informationen aufwarten kann. Adobe muss abliefern und das ist doch schon mal etwas positives. Hätte Apple Adobe nicht dazu genötigt, in den vergangenen 12 Monaten hätte sich bei Flash wenig bis gar nichts getan. Manche können halt nur unter Druck richtig arbeiten :-)) ...

  2. Re: Adobe muss abliefern ...

    Autor: metoo 23.06.10 - 13:42

    Also an der schwachen Rechenleistung kann es nicht liegen, denn es laufen 3D-Spiele, da kann Flash nach Hause gehen. Ich vermisse Flash verwunderlicher Weisse auf meinem iphone nicht. Es geht alles, ich kann alles sehen und die Seitenbetreiber fangen an sich nach Apple zu richten. D.H. Flashinhalte werden in Ajax umgeschrieben oder konvertiert (siehe youtube z.b.).

    Also auf einem Mobiltelefon brauche ich kein Flash und auf dem ipad? Ich habe keines, aber vermutlich auch nicht. Flash als Animation wird gerne verwendet für Filme und Schmuddelseiten. Da ich die Filme immer im Apple-Format auf allen notwendigen Seiten bekomme und nicht auf Schmuddelseiten Surfe ist mir das also so ziemlich egal.
    Dazu kommt noch, dass html5 den notwendigen Rest erledigen wird.

    Flash wird dann zu einem Nieschenprodukt für Gimmicks, Effekte und Spiele.

  3. Re: Adobe muss abliefern ...

    Autor: BlarM 23.06.10 - 13:47

    * Flash wird für Videos nicht benötigt
    * Werbung mit Flash ist meist der grösste Dreck
    * Selbst Schmuddelseiten haben frühere gebräuchliche Formate für Videos verwendet und werden dies in Zukunft auch wieder machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 4,99€
  3. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52