1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe-DRM: Flash schaltet analoge…

Irgendwas macht man in seinem Leben komplett falsch . . .

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwas macht man in seinem Leben komplett falsch . . .

    Autor: renegade334 13.05.10 - 23:14

    Ich merke, dass Filme usw langweiliger werde.

    Ich sehe, dass es im Internet auch andere Möglichkeiten gibt. Spannende Themen, wie Philosophie, Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Programmieren (Als Kind mochte ich schon immer basteln. m Jugendalter war das Proggen auch spannend. Wenn ich wieder Zeit habe, werde ich dem wieder nachgehen.). Wikipedia ist echt geil!
    Auch an kostenlosen Spielen wie Sauerbraten, FlightGear, FarCry ach es gibt unendlich was umsonst. Ich gebe nichts mehr aus, nur damit ihr Wahnsinn weniger unterstützt wird. Jetzt schon schaue ich wenig Fernsehen.
    Wenn ich Fahrrad fahre, spüre ich wenigstens die Energie in mir. Das ist ein Gefühl von Freiheit!
    Probiert doch voll die vielen kostenlosen Sachen die es gibt. Hoffentlich gibt es aauf all das nicht all zu früh Abgaben :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.10 23:14 durch renegade334.

  2. Re: Irgendwas macht man in seinem Leben komplett falsch . . .

    Autor: konsum feindlichkeit 13.05.10 - 23:43

    Sowas wird verboten oder als Konsumfeindlichkeit bestraft... .
    oder halt hintenrum abgezockt: Stichwort "leistungsschutzabgabe" für Pseudo-Qualitäts-AgenturMeldungsCopyCat-(Pseudo)Journalismus.

    Die meisten hier peilen nicht, wie viel kostengünstig geht.
    Weil "mehr mehr mehr" ihre Gierige von der Regierung und Lobbyisten gesäte Doktrin ist.
    Und wenn sie keinen Konsum vorzeigen können, bleiben die Schnitten, Torten, Flittchen,... halt weg.

  3. Re: Irgendwas macht man in seinem Leben komplett falsch . . .

    Autor: spanther 14.05.10 - 01:12

    konsum feindlichkeit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn sie keinen Konsum vorzeigen können, bleiben die Schnitten, Torten,
    > Flittchen,... halt weg.

    Wayne? :D
    Wer will denn auch schon solche Leute um sich haben? xD
    Ich bin froh, wenn solche Blutsauger weit weg von mir sind! :P

  4. Re: Irgendwas macht man in seinem Leben komplett falsch . . .

    Autor: praktika 14.05.10 - 10:17

    renegade334 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sehe, dass es im Internet auch andere
    > Möglichkeiten gibt. Spannende Themen, wie Philosophie,
    > Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Programmieren...
    > Ich gebe nichts mehr aus, nur damit ihr Wahnsinn
    > weniger unterstützt wird.

    Da bist Du ein 'Sehender' (;-), viele sehen jedoch nicht daß man zum Film kucken keinen Hochleistungsrechner braucht, daß Musikhören nicht gleich iPxd/iTunes ist, daß man Kaffee in großen Packungen billiger kaufen kann als in Kapseln zum doppelten Preis, daß AOL nicht das Internet ist, daß Computer bedienen nicht unbedingt Wndws/4pple bedeutet.. usw.

    Aber da vertraue ich auf den gesunden Menschenverstand. Irgendwann muß doch der Punkt kommen, an dem auch der Letzte merkt daß er verarscht wird und mal nachrechnet, das Marketing-Getöse ausblendet und sich nach Alternativen umschaut.
    Ich hoffe....

  5. Star Trek TNG: Televisuelle Übertragungen haben das 21. Jarhundert nicht überlebt.

    Autor: surfenohneende 15.05.10 - 00:28

    :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme