1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe-DRM: Flash schaltet analoge…

Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: Petze 14.05.10 - 13:59

    Was im Netz gerechnet wird muss im Quelltext vorliegen.

  2. Re: Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: Andersherum 14.05.10 - 14:16

    Ich würde eher behaupten, ein Nachteil von JavaScript ist, dass der Quelltext frei verfügbar ist. Für ActionScript und Java gibt es zwar die Möglichkeit des dekompilierens, jedoch ist es einfach ein Schritt aufwändiger, zudem muss es nicht immer erfolgreich verlaufen.

    Wenn Firmen Applikationen in Java und Flash umsetzen, dann würden sie in den meisten Fällen nicht wollen, dass jeder den Code kopieren und ändern kann.

  3. Re: Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: filipo 14.05.10 - 15:28

    Java überlebt schon.

    Flash wohl eher nicht weil es zum verdammten Rotztool verkommt.
    Also mit der DRM Masche in den nächsten Versionen zum Dreck mutiert.

  4. Re: Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: Franky4Fingers 14.05.10 - 15:28

    Petze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was im Netz gerechnet wird muss im Quelltext vorliegen.


    AHAHAHAHAHA - Was wird denn deiner Meinung nach "im Netz" gerechnet?

  5. Java

    Autor: Agnostiker 20.05.10 - 13:55

    Das OpenJDK steht unter der GPL, ist also Open Source.
    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/OpenJDK

    Natürlich überlebt Java, ich mach mein Geld damit! :)

  6. Re: Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: Harald L. 07.07.10 - 17:27

    Was spricht gegen closed Source ?

    Die meisten Design Patters sine alle offen.

    Flash DRM ist eine FEINE Sache und erlaubt es den Schöpfern von neuen Dingen eine größere Sicherheit.

    Eine Maßnahme wäre es allen Kontent in minderwertiger Qualität kostenlos zur Verfügung zu stellen da die meisten Piraten ja keine Ahnung von Qualität haben....

  7. Re: Wer glaubt das Flash/Java auf Dauer überlebt (closed source)!

    Autor: Harald L. 07.07.10 - 17:29

    PS.: der Source von PHP ist für den Besucher auch closed source ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau
  3. Hays AG, Dresden
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück