1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Max 2019: Photoshop und…

Als Alternative bietet sich auch GIMP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: amigo99 04.11.19 - 15:06

    an, läuft zwar nicht auf Tablets aber unter Linux/Windows. Gerade ist die neue Version 2.10.14 erschienen. Für Fotonachbearbeitung ist Darktable eine gute Wahl.

  2. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: 3dgamer 04.11.19 - 15:15

    So, damit wäre der Punkt abgearbeitet. Danke dafür...

  3. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: MrAnderson 04.11.19 - 16:01

    Das eignet sich alles nicht für den professionellen Einsatz, da kein CMYK möglich

    Für professionellen Einsatz gibt es (neben Corel) momentan nur eine richtige Alternative zu Adobe: Affinity Serif ... kann man nur empfehlen. Ein Kumpel hat seine ganze Agentur umgestellt und spart jetzt richtig viel Geld, da kein Abo.

    https://affinity.serif.com/de/

    Publisher = InDesign
    Designer = Illustrator
    Photo = Photoshop

  4. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: burzum 04.11.19 - 16:15

    amigo99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > an, läuft zwar nicht auf Tablets aber unter Linux/Windows. Gerade ist die
    > neue Version 2.10.14 erschienen. Für Fotonachbearbeitung ist Darktable eine
    > gute Wahl.

    Oh, ein Open Source Evangelist. Ich habe beides ausprobiert und mir hat beides nicht gefallen und ich würde beides nicht als Alternative ansehen.

    Lieber bezahle ich für Affinity Photo und warte darauf das die ENDLICH einen Lightroomersatz bringen und bleibe bei LR5 bis das passiert, als das ich Gimp und Darktable anfasse. Wer beruflich damit arbeitet wird auch die lächerlichen 54¤ für Affinity Photo über haben, gerade wer sich vorher das sauteure Abo geleistet hat.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: Gamma Ray Burst 04.11.19 - 16:29

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das eignet sich alles nicht für den professionellen Einsatz, da kein CMYK
    > möglich
    >
    > Für professionellen Einsatz gibt es (neben Corel) momentan nur eine
    > richtige Alternative zu Adobe: Affinity Serif ... kann man nur empfehlen.
    > Ein Kumpel hat seine ganze Agentur umgestellt und spart jetzt richtig viel
    > Geld, da kein Abo.
    >
    > affinity.serif.com
    >
    > Publisher = InDesign
    > Designer = Illustrator
    > Photo = Photoshop


    Affinity Designer ist ziemlich gut, der Designer kommt auch gleich mit UI Elementen anderen Libraries.

  6. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: MrAnderson 04.11.19 - 16:47

    UND ... Designer kann noch alte Freehand-Dateien öffen.

    Keine Ahnung, warum man den Filter bei Illustrator mit CS5 rausgenommen hat. In CS4 gings noch. Musste erst im Sommer wieder eine "freie" CS4 installieren, damit ich alte Kundendaten aktualisieren konnte.

  7. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: User_x 04.11.19 - 22:25

    Paint geht auch, es wird wie immer aber daran liegen was man vorhat, auch Adobe kann manches nicht oder nicht gut genug. Manche werden neben Corel und Adobe auch inkscape und affinity oder gar Krita und Gimp installiert haben, eben je Projekt unterschiedlich.

    Was bei dem ganzen aber doof bleibt, dass wie die sich auch alle nennen auf Tablets nur abgespeckte Versionen liefern. Soweit es per Remote funktioniert, kann man sich damit irgendwie arrangieren, selbst wenn man bt tasta-trackpad mitschleppt, aber die kastrierten Apps verwenden geht einfach nicht.

  8. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: heikom36 04.11.19 - 23:02

    Ne Vollversion auf dem Tablett würde die Leistung jedes heute verfügbaren Tabletts bei weitem übersteigen.

  9. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: heikom36 04.11.19 - 23:06

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das eignet sich alles nicht für den professionellen Einsatz, da kein CMYK
    > möglich
    >
    Sicher ist auch CMYK möglich. Farbprofil laden!
    Ich selbst nutze aber schon viele Jahre PS - kein Bock nochmal so ne Steile Lernkurve zu bewältigen.
    Aber PS wäre bei mir mittlerweile kein unbedingt "muss sein" mehr - ich bleibe dabei weil ich nicht mehr erneut lernen will (ich bediene PS mittlerweile fast blind) und weil es halt auch unkompliziert läuft. Gimp hat mich früher so oft enttäuscht - Abstürze ohne Ende oder langsam ohne Ende.
    Heute liegt es nur auf der HDD rum und wurde eben mal gestartet weil ich hier ne Aussage "Kann kein CMYK" nicht glaubte und überprüft habe - CMYK geht :-D

  10. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: MFGSparka 05.11.19 - 10:58

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Vollversion auf dem Tablett würde die Leistung jedes heute verfügbaren
    > Tabletts bei weitem übersteigen.

    Ich glaube nicht.

  11. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: heikom36 05.11.19 - 13:31

    Glaube ich aber schon.
    Mal PS auf dem Desktop mit ner popeligen Grafikkarte genutzt - selbst die ollen sind besser als das, was am Handy möglich ist.
    PS wird mitunter unerträglich langsam - einige Filter gehen überhaupt nicht.
    Tablets/HAndys haben noch bei weitem nicht die Leistung eines Desktops.

  12. Re: Als Alternative bietet sich auch GIMP

    Autor: User_x 06.11.19 - 22:04

    des Affinity Zeuchs da soll auf nem iPad tadellos laufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 40,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
    Sono Motors
    Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

    Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
    2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
    3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis