1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adyen: Ebay trennt sich von Paypal…

PayPal und die Bankenlizenz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PayPal und die Bankenlizenz

    Autor: RheinPirat 01.02.18 - 14:32

    Das schlimme an PP ist ja, dass dieses Unternehmen eine Bankenlizenz besitzt. Keine Bank in Europa könnte so willkürlich über die Kunden entscheiden und Konti sperren und Auszahlungen verweigern wie PayPal.

    PayPal ist das Krebsgeschwür der Zahlungsdienstleister.

  2. Re: PayPal und die Bankenlizenz

    Autor: Trockenobst 01.02.18 - 14:45

    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das schlimme an PP ist ja, dass dieses Unternehmen eine Bankenlizenz
    > besitzt. Keine Bank in Europa könnte so willkürlich über die Kunden

    Das zeigt nur, dass du nicht weißt was eine Bankenlizenz wirklich bedeutet.
    Das ist wie "es regnet draussen". Der eine denkt an ein paar Tropfen, der andere an einen Eimer der ausgekippt wird.

    Es gibt verschiedene Stufen der Bankenlizenz und Paypal erfüllt genau diese die notwendig ist, um solche Geschäfte zu machen.

    Alles andere wird reininterpretiert. Ich kenne selbst Leute die den Kundenschutz von Paypal bekommen haben und das funktioniert eben nur, wenn Paypal die Konten schützt. Die Alternative kann ja jeder selbst machen: eigenes Bankkonto, da hat man volle Kontrolle, Geld schickt man dann auf Gut Glück im Briefumschlag.

    Das sind mehrere Optionen und jeder wählt diejenige die einem gefällt. Sehe ich kein Problem damit.

  3. Re: PayPal und die Bankenlizenz

    Autor: WonderGoal 01.02.18 - 14:48

    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das schlimme an PP ist ja, dass dieses Unternehmen eine Bankenlizenz
    > besitzt. Keine Bank in Europa könnte so willkürlich über die Kunden
    > entscheiden und Konti sperren und Auszahlungen verweigern wie PayPal.
    >
    > PayPal ist das Krebsgeschwür der Zahlungsdienstleister.

    Eine Banklizenz hat ganz andere Gründe. Hier zur Lektüre:
    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/banklizenz-fuer-internetgeschaefte-googles-weg-zur-sparkasse-13005707.html

  4. Re: PayPal und die Bankenlizenz

    Autor: divStar 02.02.18 - 04:47

    Außerdem entscheiden oft auch Banken ziemlich willkürlich.

  5. Re: PayPal und die Bankenlizenz

    Autor: Trockenobst 02.02.18 - 11:35

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem entscheiden oft auch Banken ziemlich willkürlich.

    Ich habe beruflich mehrmals die Banken gewechselt, das Geld war sicher und Kontosperrungen gibt es nicht. Dafür ist bei einer fehlerhaften Überweisung (etwa durch einen Zahlendreher) keine Chance das Geld zurückzuholen.

    Da gab es im TV bei WiSo, Sat1 und Co. genügend Stories von Leuten die bei Ebay 2000¤ an eine falsche Person überwiesen haben (die zufällig ähnlich hiess) und die Bank hat sich hinter Anwälten versteckt. Wenn die Person zufällig im Ausland lebt, ist die Kohle weg.

    Wegen dem Kundenschutz hat Paypal einen riesen Markt den Banken genommen. Und im Gegensatz zum Onlinemob funktioniert das hervorragend. Für Händler ist der Kundenschutz natürlich scheiße.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  3. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 3,61€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00