Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AGB: Amazon.de verschlechtert…

Nach wie vor die Beste Kreditkarte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: knete 28.08.14 - 08:48

    Scheiß auf die Elektro garantie Verlängerung, noch nie gebraucht.

    Aber die ganzen Gutscheine die ich erhalte weil ich, jede Tankfüllung mit der Kreditkarte Zahle, Reisekosten im jahr zwischen 10-30k ¤ und Jeder Einkauf bei Rewe wird auch mit der Kreditkarte bezahlt.

    Im Jahr bekomme ich einige Hundert Euro dafür das ich diese Kreditkarte benutze, was will ich mehr?

    Edit: Keine alternative aber zusätzlich, die Barcleycard VISA. Lebenslang kostenkos, 20¤ Gutschein und mit qipu habe ich nochmal 40¤ cashback erhalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.14 08:49 durch knete.

  2. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: savejeff 28.08.14 - 09:07

    Das ist halt schon ein echtes Argument.
    Vlt. hole ich mir auch so eine

  3. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: trolling3r 28.08.14 - 10:21

    Für dich mag das so gut funktionieren.
    Andere werden Probleme haben, überhaupt erstmal die 4000¤ Umsatz außerhalb von Amazon zu generieren, damit man die Grundgebühr wieder rein hat.

  4. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: Lemo 28.08.14 - 11:52

    Im Rewe? Die nehmen doch gar keine Kreditkarten? oO

  5. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: u21 28.08.14 - 12:57

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Rewe? Die nehmen doch gar keine Kreditkarten? oO

    Da ist wohl jemand nicht auf dem Laufenden?

    Beispiel aus der Presse:
    http://www.trendyone.de/augsburg/news/newsmeldung/neuer-rewe-city-eroeffnet-morgen-in-der-innenstadt.html

    Man beachte den letzten Absatz...

  6. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: emuuu 28.08.14 - 13:09

    Das ist in jedem Geschäft anders.. Das entscheidet der jeweilige Inhaber ob er das anbieten will.. bei einem Rewe nur EC-Karte und erst ab 10¤ im anderen EC, VISA, Master, AmEx und ab jedem Wert..


    Für jeden Bahncard-Inhaber kann ich die Bahncard-Kreditkarte empfehlen:
    Kostet 19,90¤ für ein Jahr (ist an die Laufzeit der Bahncard gekoppelt, bei weniger als einem Jahr zahlt man nur anteilig). Als Neukunde kriegt man aber 1.500 Bahn-Bonuspunkte, das entspricht einer Freifahrt 1. Klasse (1.000 für einfache Fahrt 2. Klasse), somit hat sie Bahncard-Kreditkarte sich eigentlich sofort amortisiert ^^

    Dazu gibt's pro 3¤ Umsatz 1 Bahn-Bonuspunkt (für Umsätze bei der Bahn glaub ich 1:1, weiß ich aber grad nicht auswendig)

    Für dauerhafte Bahncard-Inhaber eigentlich recht lohnenswert ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.14 13:12 durch emuuu.

  7. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: Lemo 28.08.14 - 14:08

    emuuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist in jedem Geschäft anders.. Das entscheidet der jeweilige Inhaber ob
    > er das anbieten will.. bei einem Rewe nur EC-Karte und erst ab 10¤ im
    > anderen EC, VISA, Master, AmEx und ab jedem Wert..
    >
    > Für jeden Bahncard-Inhaber kann ich die Bahncard-Kreditkarte empfehlen:
    > Kostet 19,90¤ für ein Jahr (ist an die Laufzeit der Bahncard gekoppelt, bei
    > weniger als einem Jahr zahlt man nur anteilig). Als Neukunde kriegt man
    > aber 1.500 Bahn-Bonuspunkte, das entspricht einer Freifahrt 1. Klasse
    > (1.000 für einfache Fahrt 2. Klasse), somit hat sie Bahncard-Kreditkarte
    > sich eigentlich sofort amortisiert ^^
    >
    > Dazu gibt's pro 3¤ Umsatz 1 Bahn-Bonuspunkt (für Umsätze bei der Bahn glaub
    > ich 1:1, weiß ich aber grad nicht auswendig)
    >
    > Für dauerhafte Bahncard-Inhaber eigentlich recht lohnenswert ^^

    Kann man Kreditkartenschulden der alten Karte denn mit der neuen Karte tilgen? :D

  8. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: emuuu 28.08.14 - 14:40

    Lemo schrieb:
    > Kann man Kreditkartenschulden der alten Karte denn mit der neuen Karte
    > tilgen? :D

    Keine Ahnung ^^ habe se mir nur wegen den Bonuspunkten und weil ich neben der Visa noch ne Mastercard haben wollte geholt ^^

  9. Re: Nach wie vor die Beste Kreditkarte

    Autor: ralf.wenzel 08.05.16 - 18:42

    emuuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für jeden Bahncard-Inhaber kann ich die Bahncard-Kreditkarte empfehlen:

    Das war sie schon vorher nicht (wegen des lächerlichen Limits), ist sie jetzt gar nicht mehr. Preis fast verdoppelt, Bonuspunkte werden deutlich weniger (1 Punkt pro 10¤ (statt 3¤)) und Zahlungsmittelentgeld beim Fahrkartenkauf.

    Und Tschüss.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lösch und Partner GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  4. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
    2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

    1. Vectoring: Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom
      Vectoring
      Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom

      Die Telekom kann wieder Erfolge beim Vectoring ausweisen. Zugleich entbrennt ein Streit darüber, wer überhaupt auf dem Land Breitband ausbaut.

    2. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung
      Windows 10
      Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

      In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

    3. Richard Stallman: GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation
      Richard Stallman
      GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation

      Ausgelöst durch die Diskussionen um den Code-of-Conduct in Linux und anderen Projekten erhält nun auch das GNU-Projekt Richtlinien zur Kommunikation. Strikte Vorschriften sollen aber explizit nicht gemacht werden, entschied Projektgründer Richard Stallman.


    1. 21:17

    2. 17:58

    3. 17:50

    4. 17:42

    5. 17:14

    6. 16:47

    7. 16:33

    8. 13:53