Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airbus 320neo: Energiesparende…

Spritverbrauch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spritverbrauch

    Autor: padre999 25.01.16 - 18:26

    Vielen Dank für den interessanten Artikel.

    Es sollte allerdings bedacht werden, dass Flugzeuge ihre Abgase in etwa 10 km Höhe ausstoßen, und dass dies einen wesentlchen Unterschied macht. Und 3L/100km/Passagier klingt gut, insgesamt liegt das Flugzeug aber auch mit diesem Wert immernoch deutlich hinter PKW/Bus/Bahn.

    Wobei es auch unfair ist das Flugzeug am Schluß mit halb voll besetzten PKWs zu vergleichen. Flugzeuge fliegen auch nicht immer mit voller Auslastung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.16 18:31 durch padre999.

  2. Re: Spritverbrauch

    Autor: ipodtouch 25.01.16 - 19:10

    padre999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei es auch unfair ist das Flugzeug am Schluß mit halb voll besetzten
    > PKWs zu vergleichen. Flugzeuge fliegen auch nicht immer mit voller
    > Auslastung.

    Ich behaupte mal, dass Autos deutlich öfter unterbesetzt sind als Flugzeuge. Sollte ein Flug mehrfach unter 50% besetzt sein, würde ihn die Airline wohl nicht mehr anbieten.

  3. Re: Spritverbrauch

    Autor: pool 25.01.16 - 19:18

    > Wobei es auch unfair ist das Flugzeug am Schluß mit halb voll besetzten
    > PKWs zu vergleichen. Flugzeuge fliegen auch nicht immer mit voller
    > Auslastung.

    Die Flotten von großen Fluggesellschaften sind im Durchschnitt irgendwo zwischen 75 % und 90 % (Ryanair & Co.) ausgelastet. Mit solchen Prozentsätzen wird bei der Liter-je-Passagier-je-100 km-Rechnung auch gearbeitet.

    Die Bahn zieht bei der Berechnung ihrer Verbrauchswerte eine Auslastung von etwa 40 % heran. Das scheint wohl dort der realistische Wert zu sein.

    Die Spritverbrauch von Autos mit 75-prozentiger Auslastung zu berechnen, wäre sicher ziemlich unrealistisch. Fernbusse scheinen hingegen immer sehr gut besetzt zu sein. Hat da jemand Zahlen zu?

  4. Re: Spritverbrauch

    Autor: padre999 25.01.16 - 19:58

    Es geht ja auch nicht nur um die Auslastung. Mag sein, dass Flugzeuge im Schnitt höher ausgelastet sind. Trotzdem ist der Verbrauch und der Schaden für die Umwelt deutlich höher.

    Zum einen sind Flugzeugabgase wie gesagt schädlicher fürs Klima (etwa Faktor 3). Und dann ist auch der Wert von 3L/100km/Passagier nur unter bestimmten Bedingungen zutreffend. Bei Langstreckenflügen z.B liegt der Wert wegen der großen Menge an Kraftstoff die transportiert werden muss, wesentlich höher. Ähnlich bei Kurzstreckenflügen, bei denen die extrem Energie verbrauchende Startphase stark ins Gewicht fällt.

    Das Flugzeug ist und bleibt vergleichsweise umweltschädigend.

  5. Re: Spritverbrauch

    Autor: DerDy 25.01.16 - 23:59

    padre999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und 3L/100km/Passagier klingt gut, insgesamt liegt das Flugzeug aber auch mit
    > diesem Wert immernoch deutlich hinter PKW/Bus/Bahn.

    Kein Auto, kein Bus und keine Bahn schafft einen Verbrauch von 3Liter/100km/Passagier bei einer mittleren Reisegeschwindigkeit von über 900km/h!

    Jedes Transportmittel hat seine Stärken und seine Schwächen. Und wenn ich große Distanzen schnell zurücklegen muss, dann ist das Flugzeug alternativlos. Die verschiedenen Verkehrsmittel auf Basis einer Kennzahl zu vergleichen ist nicht besonders effektiv.

  6. Re: Spritverbrauch

    Autor: ipodtouch 26.01.16 - 00:32

    DerDy schrieb:

    > Jedes Transportmittel hat seine Stärken und seine Schwächen. Und wenn ich
    > große Distanzen schnell zurücklegen muss, dann ist das Flugzeug
    > alternativlos. Die verschiedenen Verkehrsmittel auf Basis einer Kennzahl zu
    > vergleichen ist nicht besonders effektiv.
    Bei großen Distanzen muss ich dir zustimmen. Wenn ich nach Asien will, bietet sich das Auto oder der Zug natürlich nicht an. Auch in die USA wäre der Weg über die Behringsstraße doch etwas langwierig, da ist ein Flugzeug einfach besser.

    Muss ich aber von München nach Frankfurt, finde ich wirklich, dass da kein Flugzeug fliegen muss. Da spielen Auto und Zug auch ihre Stärken aus, weil du nicht durch die Sicherheitskontrolle und zum (meist außerhalb gelegenen) Flughafen hin- und zurück musst. Für solche Kurzstrecken ist das Flugzeug einfach zu umweltschädlich.

  7. Re: Spritverbrauch

    Autor: DerDy 26.01.16 - 00:55

    Ja, wir können jetzt zig Strecken auflisten, wo das Auto, die Bahn oder das Flugzeug besser ist. Ich denke, dass muss individuell entschieden werden. Die Frage ist, mit welchen Kriterien wird ein Transportmittel ausgewählt und was sind die persönliche Prefärenzen.

    Aber ob beim Reisen der Faktor Umwelt wirklich eine Rolle spielt? Doch nur, wenn es billig ist. Wenn Umwelt eine echte Rolle spielen würde, dann werden Reisen nach Asien und Amerika nicht mehr auf dem Fahrplan stehen.

  8. Re: Spritverbrauch

    Autor: RvdtG 26.01.16 - 10:03

    ipodtouch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss ich aber von München nach Frankfurt, finde ich wirklich, dass da kein
    > Flugzeug fliegen muss. Da spielen Auto und Zug auch ihre Stärken aus, weil
    > du nicht durch die Sicherheitskontrolle und zum (meist außerhalb gelegenen)
    > Flughafen hin- und zurück musst. Für solche Kurzstrecken ist das Flugzeug
    > einfach zu umweltschädlich.

    Lustig, wir hatten es erst am Wochenende von genau dieser Strecke, und der Tenor war dann: von München nach Frankfurt fliegen kann sich zeitlich nur lohnen, wenn man von Frankfurt weiterfliegt und der dortige Checkin wegfällt.

  9. Re: Spritverbrauch

    Autor: Bautz 01.02.16 - 10:42

    90% aller Leute die MUC-FRA fliegen steigen dann um. Von FRA kommt man z.B. nicht nach Rumänien (Timisoara, Sibiu), da muss man immer umsteigen oder mit dem Taxi / Mietwagen 3 Stunden ab Budapest bis zur Grenze fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  3. OSRAM GmbH, München
  4. über experteer GmbH, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 137,70€
  4. (-79%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51