1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airbus A350-1000XWB: Ein Blick ins…

Reichweite

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichweite

    Autor: horotab 28.04.17 - 10:27

    [...] und selbst die Reichweite ist mit 7.950 nm statt 8.100 nm nahezu identisch, [...]

    Also das ist schon eine umwerfende Reichweite ;)

  2. Re: Reichweite

    Autor: Mingfu 28.04.17 - 10:41

    CAPTAIN CAPSLOCK HÄTTE DIESES PROBLEM NICHT GEHABT. ;-)

    Oder natürlich, um zum Freitag die erotischen Phantasien des geneigten Lesers nicht zu kurz kommen zu lassen, hätte sich auch das deutsche Einheitenzeichen angeboten: sm.

  3. Re: Reichweite

    Autor: benni25894 28.04.17 - 10:46

    nm steht in diesem Fall für nautische Meile, was einer Distanz von 1852m entspricht :)

  4. Re: Reichweite

    Autor: LASERwalker 28.04.17 - 10:48

    benni25894 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nm steht in diesem Fall für nautische Meile, was einer Distanz von 1852m
    > entspricht :)

    Das ist schon klar, nur kürzt man die mit sm ab (edit: oder mit NM).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.17 10:52 durch LASERwalker.

  5. Re: Reichweite

    Autor: Mingfu 28.04.17 - 10:49

    Das Einheitszeichen der nautischen Meile besteht aber genau aus diesem Grund aus Großbuchstaben: NM.

  6. Re: Reichweite

    Autor: Sentry 28.04.17 - 10:52

    Schöner Mist, dass diese Dumpfbacken es immer noch nicht geschaft haben, auf das metrische System zu wechseln, sondern das Imperiale feiern!

  7. Re: Reichweite

    Autor: Sir_Bommel 28.04.17 - 11:09

    Die Nautische Meile ist keine "Dumpfbacken" Erfindung sondern stammt aus der Seefahrt! Eine Nautische Meile entspricht einer Bogenminute ( 1852m) und ist daher für die Navigation sehr viel entscheidender als die Angabe ein km. In der Seefahrt wird übrigens auch in Knoten gerechnet 1sm/h = 1852 m/h gerechnet.
    Auch stimmt die Angabe im Deutschen mit einer sm, da hier von Seemeile gesprochen wird und die offizielle Abkürzung eben sm ist.
    Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Seemeile

  8. Re: Reichweite

    Autor: p0p0c4t3p3t3l 28.04.17 - 11:13

    Sentry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schöner Mist, dass diese Dumpfbacken es immer noch nicht geschaft haben,
    > auf das metrische System zu wechseln, sondern das Imperiale feiern!

    Herrlich wie Du Dich selbst als Dumpfbacke outest :d

  9. Re: Reichweite

    Autor: jg (Golem.de) 28.04.17 - 11:21

    Danke für den Hinweis, ist geändert.

  10. Re: Reichweite

    Autor: m9898 28.04.17 - 13:20

    Sir_Bommel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Nautische Meile ist keine "Dumpfbacken" Erfindung sondern stammt aus
    > der Seefahrt! Eine Nautische Meile entspricht einer Bogenminute ( 1852m)
    > und ist daher für die Navigation sehr viel entscheidender als die Angabe
    > ein km.
    Naja, sie bleibt ein Relikt der Vergangenheit. Navigation mit Seemeilen ist in der Praxis nicht wirklich leichter als mit Kilometern, es ist schlicht eine andere Einheit auf dem Kurslineal. Und in Zeiten computergestützter Navigation ist das eh egal. Gerade mit der Einführung der electronic flight bag hat sowiso kein Pilot mehr eine Papierkarte zur Hand, auf der Seemeilen irgendeinen Vorteil bieten könnten.
    Aber da halt sämtliche Verfahren, Dokumentationen und Ausbildungen auf dieses Si-Imperial-Einheitengemisch eingestellt sind, wird sich das wohl nie ändern.

  11. Re: Reichweite

    Autor: M.P. 28.04.17 - 13:27

    Sir_Bommel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... Eine Nautische Meile entspricht einer Bogenminute ( 1852m) ...

    Also ist sie nahe den Polen kürzer, als am Äquator?

    ;-)

    Die Praktikabilität der nautischen Meile ist aber eher dadurch gegeben, daß sich in rad skalierte Sextanten nicht so recht durchgesetzt haben ..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.17 13:29 durch M.P..

  12. Re: Reichweite

    Autor: quadronom 29.04.17 - 15:33

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Praktikabilität der nautischen Meile ist aber eher dadurch gegeben, daß
    > sich in rad skalierte Sextanten nicht so recht durchgesetzt haben ..

    Alles außer gon ist doch eh zu umständlich :P

    %0|%0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. DAVASO GmbH, Leipzig
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 4,25
  3. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. HP Envy 14 im Test: Eine gelungene Alternative zum Lenovo Thinkpad
      HP Envy 14 im Test
      Eine gelungene Alternative zum Lenovo Thinkpad

      Das HP Envy 14 ist mit Tiger-Lake-SoC und Nvidia-GPU schnell und ausdauernd. Es fällt schwer, an der guten Kombination etwas zu bemängeln.

    2. Elektroautos: Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz
      Elektroautos
      Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz

      Der Verband der Automobilindustrie fordert von der EU-Kommission, beim europäischen Ladenetz für E-Autos endlich zu liefern.

    3. MBOS: Daimler plant eigenes Betriebssystem
      MBOS
      Daimler plant eigenes Betriebssystem

      In Sindelfingen entsteht ein Software-Entwicklungszentrum für Daimlers Betriebssystem MBOS. 1.000 Software-Entwickler sollen dort agil tätig werden.


    1. 09:00

    2. 07:50

    3. 07:38

    4. 07:24

    5. 07:00

    6. 17:32

    7. 16:36

    8. 12:17