1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alibaba: Jack Ma soll freiwillig…

Nice...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nice...

    Autor: slead 06.01.21 - 12:35

    Vermutlich hat man ihn nahgelegt das er ein langes und gesundes Leben haben kann wenn er die Öffentlichkeit meidet.
    Andernfalls, Unfälle passieren immerwieder...so traurig es sei.

  2. Re: Nice...

    Autor: Anrao 06.01.21 - 14:53

    Wahrscheinlich haben ihm die Chinesichen Behörden sogar hochausgebildete Sicherheitsleute bereitgestellt, die Rund um die Uhr seine Sicherheit garantieren werden. Egal wo er sich hinbegeben sollte, werden Sie ihn zu seinem Schutz begleiten ;)

  3. Re: Nice...

    Autor: Katsuragi 06.01.21 - 16:31

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andernfalls, Unfälle passieren immerwieder...so traurig es sei.

    nee, das verwechselst Du mit Russland: da fällt man regelmäßig aus Hochhausfenstern, wenn man umbequem ist.

    In China gehen sie in so einem Fall "freiwillig für 10 Jahre zur Schule, um bessere Menschen zu werden". Was kann denn die chinesische Regierung auch dafür, dass sie nur Schulkapazitäten in geschlossenen Folter-Umerziehungslagern frei hat?!

  4. Re: Nice...

    Autor: slead 06.01.21 - 16:44

    Katsuragi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nee, das verwechselst Du mit Russland: da fällt man regelmäßig aus Hochhausfenstern, wenn man umbequem ist.


    War Russland nicht wo hin und wieder Polonium im Essen war oder gelegentlich Unterwäsche mit Nervengift "verseucht"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. parcIT GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Senftenberg
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, Wiesentheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.829€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Aukey In-Ears für 22,85€ (inkl. 5% Rabatt), Sandisk-Speicherprodukte)
  3. Gutscheincodes und Deals im Überblick
  4. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Next-Gen-Konsolen: Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S
Next-Gen-Konsolen
Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S

Rückblick und Ausblick: Meine ersten drei Monate mit den neuen Konsolen von Sony und Microsoft - und was sich bei der Firmware getan hat.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony Zusatz-SSD macht offenbar die Playstation 5 lauter
  2. Sony Playstation-5-Spieler müssen wohl noch warten
  3. Playstation 5 Analogsticks des Dualsense halten wohl nur 400 Stunden durch