1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Allensbacher-Analyse: Viele junge…

Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Spaghetticode 22.10.12 - 18:49

    Bei „Junge Menschen können ohne Facebook nicht mehr leben“ denke ich mir, dass damit alle jungen Menschen gemeint sind. Und im Text steht dann, dass „nur“ die Hälfte der jungen Menschen nicht mehr ohne soziale Netzwerke leben können (der Anteil der Facebook-Abhängigen dürfte noch etwas niedriger sein).

  2. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Nerubar 22.10.12 - 18:54

    Hat ein bisschen Bild-Zeitung-Niveau ... ^^

  3. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Hanz Bergmann 22.10.12 - 18:55

    Tatsächlich ist es nur ein viertel aller jungen Menschen lol (steht auf jeden Fall mal so im Text) ROFL

  4. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.12 - 19:32

    Finde sie auch ein kleines bisschen übertrieben. Ich denke mal das liegt daran, dass der Artikel auch gelesen werden soll. Also so ne übertriebene Überschrift erzeugt ja bestimmt mehr Klicks als ne "normale". :)

    MFG

  5. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Paykz0r 22.10.12 - 21:36

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei „Junge Menschen können ohne Facebook nicht mehr leben“
    > denke ich mir, dass damit alle jungen Menschen gemeint sind. Und im Text
    > steht dann, dass „nur“ die Hälfte der jungen Menschen nicht
    > mehr ohne soziale Netzwerke leben können (der Anteil der
    > Facebook-Abhängigen dürfte noch etwas niedriger sein).

    Schlimmer als das.
    Es gibt ein großen unterschied zwischen "nicht vorstellen können" und "nicht ohne leben können".

  6. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Spaghetticode 22.10.12 - 21:47

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimmer als das.
    > Es gibt ein großen unterschied zwischen "nicht vorstellen können" und
    > "nicht ohne leben können".
    Du hast recht. Darauf habe ich gar nicht geachtet. Da ist die Übertreibung ja noch größer als gedacht.

  7. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: caso 22.10.12 - 22:09

    Ohne Facebook sterben diese Menschen. Das ist ne Übertreibung.

  8. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: sn1x 22.10.12 - 22:29

    Man Golem, was soll der Scheiss! Die oben haben Recht, die Überschrift ist total überzogen. Wollt ihr wie die Bild enden? Mit viel Geld, nur ohne Ehre und Eier in der Hose? Werdet bitte nichts, wofür man sich schämen muss!

  9. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.12 - 22:40

    die Überschriften hier sind größtenteils nur noch für'n *****.
    Ich könnte ohne Internet auch nicht leben, schon allein berufsbedingt.
    Dass man soziale Medien für Kontakte, für Wissen, usw. nutzt kann ja nicht falsch sein. Ich glaube nicht, dass viele Menschen deshalb weniger soziale Kontakte haben. Discos werden deshalb auch nicht leerer, man macht es nur anders aus, wie man sich trifft.

  10. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: der kleine boss 22.10.12 - 23:05

    Die Überschrift suggeriert ja schon, dass junge Menschen das zum Leben brauchen, gleichzusetzen mit Nahrungsmitteln.

  11. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: Lambda 22.10.12 - 23:26

    Also Golem hört einfach nicht mit dieser Art Überschriften auf...

    λ

  12. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung

    Autor: gorsch 23.10.12 - 09:12

    Also korrekt dann: Facebook zerstört Vorstellungkraft der Jugend!

  13. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung - gut so!

    Autor: jasowasaberauch 23.10.12 - 09:43

    Ja, sicher ist die Überschrift eine Übertreibung. Das sollte sie auch sein. Sie soll neugierig machen und kurz sein - so ist das im Journalismus. Der ganze Spiegel (das Wochenmagazin) ist eine Übertreibung - im Sinne Eurer Definition.

    Immerhin haben sich ja alle den Artikel angelesen, die jetzt die Überschrift kritisieren. Damit hat die Überschrift Ihren Zweck erfüllt. Sie soll ja nicht den ganzen Artikel nüchtern in einem Satz zusammenfassen, sondern dazu führen, dass man den Artikel liest. Und da steht nun haarklein genau drin, was Sache ist.

    Bravo Golem: so muss eine Überschrift sein!

  14. Re: Die Überschrift dieser Nachricht ist eine Übertreibung - gut so!

    Autor: Dagstyggur 24.10.12 - 13:38

    jasowasaberauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sicher ist die Überschrift eine Übertreibung. Das sollte sie auch sein.
    > Sie soll neugierig machen und kurz sein - so ist das im Journalismus. Der
    > ganze Spiegel (das Wochenmagazin) ist eine Übertreibung - im Sinne Eurer
    > Definition.
    >
    > Immerhin haben sich ja alle den Artikel angelesen, die jetzt die
    > Überschrift kritisieren. Damit hat die Überschrift Ihren Zweck erfüllt. Sie
    > soll ja nicht den ganzen Artikel nüchtern in einem Satz zusammenfassen,
    > sondern dazu führen, dass man den Artikel liest. Und da steht nun haarklein
    > genau drin, was Sache ist.
    >
    > Bravo Golem: so muss eine Überschrift sein!

    *gefällt mir*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGD-Stiftung, Frankfurt am Main
  2. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter