1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alphabet-Domain: Google kauft…

Kleiner Fehler in der Logik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Sequeezer 09.10.15 - 08:44

    Wäre es nicht sinnvoller gewesen sie hätten:

    abdefghijklnpqrstuvwxyz.com

    gekauft? Schönen Freitag noch :)

  2. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.10.15 - 08:46

    Warum ohne m?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: playboxking 09.10.15 - 08:48

    weil M mit C und O hinter dem Punkt steht (.com)

  4. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Its_Me 09.10.15 - 08:48

    Ohne "com", weil das steht ja hinten!

  5. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: DonaldDuck 09.10.15 - 08:55

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum ohne m?


    Noch keinen Kaffee gehabt ?
    ;)

  6. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: ikso 09.10.15 - 08:55

    Wenn interessiertes, ist doch beides Bullshit.

  7. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: sidekick1 09.10.15 - 08:56

    Wie wäre es noch mit abcdefghijklmnopqrstuvw.xyz ?

  8. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Sequeezer 09.10.15 - 09:10

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne "com", weil das steht ja hinten!

    exakt, im Artikel steht ja sie hätten gemerkt das bei abc.xyz ein paar Buchstaben fehlen

  9. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Mithrandir 09.10.15 - 09:12

    Schon weg.

  10. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Fame 09.10.15 - 09:29

    Sequeezer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre es nicht sinnvoller gewesen sie hätten:
    >
    > abdefghijklnpqrstuvwxyz.com
    >
    > gekauft? Schönen Freitag noch :)

    Nein das wäre m.M.n. nicht sinnvoller gewesen, denn abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ist die Subdomäne und beschreibt das vollständige Alphabet. com ist die Hauptdomäne geografische oder thematische Zuordnung (in diesem Fall geografisch). Sinnvoller wäre es eventuell wie sidekick1 geschrieben hat abcdefghijklmnopqrstuvw.xyz zu verwenden. Hier ist der Übergang der Subdomäne und der thematischen Hauptdomäne gegeben.

  11. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: notthisname 09.10.15 - 09:41

    com ist nicht geografisch, sondern thematisch und steht weltweit für commercial. :)

  12. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Fame 09.10.15 - 09:56

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > com ist nicht geografisch, sondern thematisch und steht weltweit für
    > commercial. :)

    Sie haben natürlich Recht! Habe das mit z.B. de.wikipedia.org oder de.yahoo.com verwechselt, wobei dann in der Subdomäne die geografische Bezeichnung steht.

  13. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: notthisname 09.10.15 - 09:59

    Hatte eher auf einen Flüchtigkeitsfehler getippt, aber so geht's auch.

  14. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: User_x 09.10.15 - 10:15

    warum nicht abc.com oder abcd oder abcde oder abcde ...ach alle nacheinander registrieren...

  15. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Schattenwerk 09.10.15 - 10:22

    Warum nicht einfach \Sigma^*

  16. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Roudrigez Merguez 09.10.15 - 10:55

    Oder αβ.com

  17. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: Th3Br1x 09.10.15 - 11:14

    Roudrigez Merguez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder αβ.com

    Dann müsste Google bzw. Alphabet aber die griechischen Symbole auf die europäischen Tastaturlayouts bringen, denn ich bezweifle, dass jemand die codierten Zeichen oder die "Alt-Kombination" lernen möchte ;)

  18. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: jak 09.10.15 - 13:13

    Roudrigez Merguez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder αβ.com

    Das ist aber sehr verwirrend für alle griechischsprechenden, der zweite Buchstabe wird ja wie ein v oder w gesprochen (['vita]).

  19. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: User_x 09.10.15 - 14:09

    na diskriminieren ist ja auch, dass es keine Domains in kyrillisch gibt...

  20. Re: Kleiner Fehler in der Logik

    Autor: User_x 09.10.15 - 14:09

    na diskriminierend ist ja auch, dass es keine Domains in kyrillisch gibt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus