Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Abschaffung der…

Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: JohnD 24.06.14 - 12:37

    Sollten unbedingt alle so machen. Ich will kein Papier, je weniger desto besser.

    Papier geht leicht verloren, verbrennt, wird nass, bleicht aus und ist zu allem übel nicht mal elektronisch durchsuchbar. Für nichts wende ich so viel sinnlose Zeit auf wie zur Verwaltung dieser unnötigen Papiermassen (ok zugegebenermaßen hauptsächlich ein berufliches Problem).

    Aus Papier kann man prima schöne Bücher machen, aber für so profane Informationen wie auf Rechnung ist es einfach überflüssig.

    Ich will ausschließlich elektronische Rechnungen und ich will, dass das Finanzamt diese auch akzeptiert und endlich aufhört mir mit sinnlosen ewigen Aufbewahrungspflichten für Papiermüll auf den Senkel zu gehen.

  2. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: MasterKeule 24.06.14 - 12:42

    Full ACK!

  3. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Prypjat 24.06.14 - 13:03

    Da kann ich nur zustimmen.
    Wenn ich sehe, wie viel Papier bei uns auf Arbeit in der Woche drauf geht wird mir schlecht. Und das für total lumpige Sachen, die man auch Elektronisch Archivieren könnte, wenn es denn vom Staat erlaubt wäre.
    Das Papierlose Büro wird es unter diesen Umständen niemals geben.

  4. Finde ich auch spitze!

    Autor: specialsymbol 24.06.14 - 13:12

    Mir hat sich der Sinn von Rechnungen auf Papier noch nie erschlossen. Ich schmeiße den Müll immer entnervt weg. Wozu gibt es einen sortierten Posteingang bei den eMails? Wenn ich was brauche weiß ich immer genau wo ich nachsehen muß.

  5. Re: Finde ich auch spitze!

    Autor: thecrew 24.06.14 - 14:16

    Weil der bürokratische deutsche sein Papier heiß und innig liebt. Und daher dicke fette Ordner voll davon irgendwo im Schrank stehen hat. Und wenn man was such dauert es erstmal 5 Stunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.14 14:17 durch thecrew.

  6. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Esquilax 24.06.14 - 14:26

    Ich finde das auch super!
    Amazon-Rechnungen landen bei mir prinzipiell im Schredder. Die brauch ich eh nicht. Außer vielleicht bei teureren Geräten, die eine Herstellergarantie haben (z.B. bei meiner DSLR hab ich die Rechnung aufgehoben).

    Ich hab mir immer mal wieder überlegt, bei Amazon "stunk" zu machen, dass ich keine Papier-Rechnung erhalten will.

    Aber stimmt schon...die sch... Werbung könnten sie sich auch sparen. Wenn die aus dem Karton kommt, dann weil sie rausgefallen ist...

    Grüße,
    Alex

  7. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: TC 24.06.14 - 17:09

    jau. ich hab fast 2 Umzugskartons voll Papierkram etc,
    und werd wohl nie dazu kommen das mal zu sortieren

    zum Glück mittlerweile fast alles auf PDF umgestellt

  8. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Replay 24.06.14 - 17:49

    Das stimmt, aber dafür müßte sich die Gesetzgebung in diesem rückständigen Land der aktuellen technischen Entwicklung zumindest halbwegs anpassen.

    Ich vermeide Papier ebenfalls wo es geht. Sag das aber mal dem Finanzamt... x.X

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Ein neuer 24.06.14 - 21:59

    Ich gebe zu, dass Papierrechnungen bei mir immer auf einen großen Haufen landen, der dann dadurch automatisch Chronologisch geordnet ist. ;-)
    Irgendwann ist dieser Haufen dann so groß, dass ich mich dann durchringe diesen abzuheften. Also wird er gelocht und kommt genauso in einen Aktenordner.
    Wirklich finden tut man dort nichts mehr - es sei denn, man Blättert ihn wirklich durch.

    Wenn ich mal etwas Suche, was ich online bestellt habe, reicht ein Blick ins E-Mail-Archiv. Das ist schneller und einfacher.

    Andere Anbieter haben schon lange keine Papierrechnung mehr oder verlangen hierfür einen Aufpreis.
    Bei meinen Eltern hat es auch ziemlich lange gebraucht, bis sie "akzeptiert" haben, dass es keine Papiertelefonrechnung mehr gibt.

  10. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Labbm 26.06.14 - 03:01

    Richtig, Telefon und Handy Rechnung gibt's ja zum Glück auch schon lange nicht mehr auf Papier. Vor allem ist es eh äußerst sinnlos wenn Dank Flatrate eh jeden Monat das gleiche drauf steht.
    Ich verstehe aauch nicht warum mir meine Bank trotz online Banking und der Bitte es nicht mehr zu machen mir trotzdem immer wieder Kontoauszüge per Post schickt, das wird genauso wie die Kabel Deutschland bitten nach Kabel TV immer ungeöffnet zerrissen und weggeschmissen... Grade beim online Banking kann man doch jegliche Transaktion keine Ahnung wie lange zurück verfolgen. Und falls es doch mal vorkommen sollte das sowas jemand auf Papier haben will kann man es immer noch anfordern.
    Viele dieser Beispiele gibt es an Dokumenten auf Papier die wohl von 90% der Leute nicht gebraucht werden.

    Wenn in diesem Falle wirklich aus gewerblichen Gründen ne Papier Rechnung gewünscht ist sollte man es halt einfach hinterlegen können ggf gegen Aufpreis trotzdem weiterhin eine Rechnung zu bekommen.

  11. Re: Finde ich super. Papier ist einfach nur ätzend.

    Autor: Dwalinn 27.06.14 - 14:05

    Finde ich auch gut, habe zuhause einen riesen Stapel an Rechnungen die ich endlich mal einsortieren will aber nie dazu lust habe (da man sie ja eh nich bracht außer es geht mal was während der Garantie kaputt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Hays AG, Ostwestfalen
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. 3D-Grafiksuite: Ubisoft Animation wechselt auf Blender
    3D-Grafiksuite
    Ubisoft Animation wechselt auf Blender

    Das hauseigene Animationsstudio des Publishers Ubisoft nutzt künftig die freie 3D-Grafiksuite Blender. Ubisoft unterstützt das Open-Source-Projekt dafür finanziell und will eigene Entwickler an der Software arbeiten lassen.

  2. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
    ROG Gaming Phone II
    Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

  3. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
    Intel
    Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

    Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.


  1. 10:15

  2. 10:02

  3. 09:52

  4. 09:41

  5. 09:25

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 08:15