Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon App Store: Heute viele…

Keinen Bock mehr auf Amazon Store

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 09:05

    Als eine dort heruntergeladene App nicht mehr starten wollte, weil ich nicht mehr im Amazon App Store eingeloggt war, habe ich das Teil direkt wieder vom Handy geschmissen. Was soll denn das bitte?

  2. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: aeno 30.08.13 - 09:18

    Davon habe ich auch schon gelesen...
    Problem bei mir: mein Amazon-Passwort besteht aus einer Zufallskombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen und der App-Shop erlaubt im Loginscreen nicht das Einfügen des Passwortes per Copy&Paste. Manuelles Eingeben per Bildschirmtastatur ist quasi unmöglich, nach 3 Versuchen habe ich entnervt aufgegeben und den App-Shop wieder deinstalliert...

  3. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: MisterProll 30.08.13 - 09:21

    aeno schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Davon habe ich auch schon gelesen...
    > Problem bei mir: mein Amazon-Passwort besteht aus einer Zufallskombination
    > aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen und der App-Shop erlaubt im
    > Loginscreen nicht das Einfügen des Passwortes per Copy&Paste. Manuelles
    > Eingeben per Bildschirmtastatur ist quasi unmöglich, nach 3 Versuchen habe
    > ich entnervt aufgegeben und den App-Shop wieder deinstalliert...

    Wieso das denn? Es ist umstaendlich so ein Passwort einzugeben, aber nicht unmöglich.
    Und muss man das jedesmal neu eingeben, oder kann man den login dauerhaft speichern?

  4. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: SirFartALot 30.08.13 - 09:22

    Einmal. Fertig.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Bitcoinspendenverwertungsablage: 1CTG3sQsu6jX78nNtgycfdXaN2B86PWUTV

  5. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: FaVe6 30.08.13 - 09:37

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einmal. Fertig.


    wobei da ab und zu ein automatischer logout durchgeführt wird, musste auch schon das eine oder andere mal mein PW wieder eingeben um ne amazon app zu starten....fuck drm

  6. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: kendon 30.08.13 - 09:43

    ich bin mir relativ sicher dass es bei google genauso wäre, bloss wird da dein passwort permanent gespeichert. mich hat es auch schon erwischt, besonders nervig im urlaub auf dem wifi-only tablet... aber wie sagt man so schön: bei geschenkten drogen wird nicht nachgewogen.

  7. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 09:50

    Das war nicht mal eine geschenkte App, sondern die habe ich bezahlt. Und dann ist das schon eine ganz schöne Frechheit.

  8. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: MrReset 30.08.13 - 09:51

    Was ich mind. genauso schlimm finde:
    Wenn man längere Zeit offline ist, verweigern die meisten Apps ihren Dienst.
    Warum man bei einem reinen Offline-Spiel, wie z.B. The Lords of Midnight online gehen soll, erschließt sich mir nicht. Mein Tablet ist nicht dauernd online, warum auch? Ich kann den Amazon-Store nicht löschen, da sonst keine Amazon-App mehr funktioniert, aber neue Amazon-Apps wird es für mich nicht mehr geben ... Da bin ich froh, dass ich z.B. Wolrd of Goo direkt bei 2D-Boy erworben habe ...

  9. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 10:05

    Ich bin froh, dass ich das rechtzeitig gemerkt habe. Zu dem Zeitpunkt hatte ich erst eine App gekauft. Kann ich verschmerzen, Lehrgeld halt. Aber das war die letzte App von Amazon.

  10. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: kevla 30.08.13 - 10:40

    öhm, danke für die info. hab meim bruder grad swiftkey empfohlen. also schon seit nem jahr tu ich das, aber bei kostenlos gibt es nun wirklich wenig gründe die dagegen sprechen sie zu benutzen..

    jetzt ist natürlich die frage ob das sinn macht. nicht, dass dann seine tastatur streikt, weil er zu lang nicht bei amazon drin war..

  11. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: kendon 30.08.13 - 10:54

    wär vielleicht clever die originale nicht zu löschen ;)

  12. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: jpuhr 30.08.13 - 10:55

    > öhm, danke für die info. hab meim bruder grad swiftkey empfohlen. also
    > schon seit nem jahr tu ich das, aber bei kostenlos gibt es nun wirklich
    > wenig gründe die dagegen sprechen sie zu benutzen..

    Ich benutze auch Swiftkey, im Playstore gekauft, und bin total begeistert. Das Teil kostet ja nur ein oder zwei Euro, das ist doch vom Preis völlig vernachlässigbar. Was soll der Geiz?

  13. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Phreeze 30.08.13 - 11:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war nicht mal eine geschenkte App, sondern die habe ich bezahlt. Und
    > dann ist das schon eine ganz schöne Frechheit.


    einfacher wär es ein passwort zu haben was man sich merken kann, das lernen die Kids bei uns sogar in der Schule. und wenn es nur anfangsbuchstaben der Planeten sind, Zutaten der Tiefkühlpizza oder whatever

  14. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 11:30

    Und was nützt mir das, wenn ich gerade mal kein Netz brauche und nur eine App benutzen will, die eigentlich auch keins braucht? Und was geht es Amazon überhaupt an, wann ich welche App starte?

  15. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: caso 30.08.13 - 11:34

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einfacher wär es ein passwort zu haben was man sich merken kann, das lernen
    > die Kids bei uns sogar in der Schule. und wenn es nur anfangsbuchstaben der
    > Planeten sind, Zutaten der Tiefkühlpizza oder whatever


    Du kannst dir also die Zutaten einer Tiefkühlpizza merken?

  16. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 11:34

    Was ein richtiger Nerd ist... :-P

  17. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: kevla 30.08.13 - 11:48

    jpuhr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > öhm, danke für die info. hab meim bruder grad swiftkey empfohlen. also
    > > schon seit nem jahr tu ich das, aber bei kostenlos gibt es nun wirklich
    > > wenig gründe die dagegen sprechen sie zu benutzen..
    >
    > Ich benutze auch Swiftkey, im Playstore gekauft, und bin total begeistert.
    > Das Teil kostet ja nur ein oder zwei Euro, das ist doch vom Preis völlig
    > vernachlässigbar. Was soll der Geiz?

    ich habs auch gekauft. aber er hat im gegensatz zu mir auch eine familie die ernährt werden will. außerdem hat er ja eine kostenlose google tastatur. muss jeder selber wissen, ob ihm eine andere geld wert ist, auch wenn es nur 2-3 euro sind. ob das nun geiz ist, lass ich mal im raum stehen?!?

  18. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.08.13 - 11:58

    Ja, so ist das mit dem Sparen. Wo fängt man an und wo hört man auf. Manche vergleichen Joghurtpreise im Supermarkt, andere überlegen, ob der Audi A4 160 PS braucht, oder ob auch 120 reichen...

  19. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: aeno 30.08.13 - 12:22

    MisterProll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wieso das denn? Es ist umstaendlich so ein Passwort einzugeben, aber nicht
    > unmöglich.
    > Und muss man das jedesmal neu eingeben, oder kann man den login dauerhaft
    > speichern?

    Aber es nervt und das Deaktivieren von Copy&Paste ist einfach unnötig und trägt nicht im Geringsten zur Sicherheit bei (womit es von Amazon begründet wird).
    Dazu kommt eben, dass die Session alle paar Wochen abläuft und man wieder das Passwort eingeben muss. Im schlimmsten Fall habe ich das PW dann vielleicht nicht mal zur Hand und kann dann eine wichtige App nicht starten, die mit dem App-Shop verdongelt ist.

  20. Re: Keinen Bock mehr auf Amazon Store

    Autor: kendon 30.08.13 - 13:09

    KäseSchinkenPeperoni

    bis das im brutforce dran ist dürfte amazon was gemerkt haben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28