Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Chef: Jeff Bezos ist der…

der reichste den es je gab?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der reichste den es je gab?

    Autor: cubi 17.07.18 - 11:07

    reicher als Mansa Musa? das bezweifle ich.

    die Amazonaktien sind auch nicht sonderlich liquide

  2. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: ArcherV 17.07.18 - 11:14

    cubi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reicher als Mansa Musa? das bezweifle ich.


    Wer soll das sein?

    rationale Grüße,
    ArcherV

  3. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: cyzz 17.07.18 - 11:17

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cubi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > reicher als Mansa Musa? das bezweifle ich.
    >
    > Wer soll das sein?

    Wikipedia?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mansa_Musa

    bitte.... danke

  4. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: Eheran 17.07.18 - 11:23

    Wieso sollte der reicher gewesen sein?
    Dazu auch noch bei einem vergleichbar kleinem Reich?
    Alexander der Große und ein paar andere Monarchen/Diktatoren/usw., die letztlich den kompletten Besitz ihres Territorium hatten, sollten problemlos viel viel reicher sein. Aber was ist da überhaupt der Bezugspunkt? Was diese dort in ihrem kompletten, gigantischen Reich an materiellen Dingen hatten wäre heute nicht mehr so viel wert, da einfach und unkompliziert in der Herstellung.

    Und letztlich würde ich auch noch zwischen einem "erarbeitet haben" und einem "von anderen geklaut" unterscheiden, womit irgendwelche Herrscher raus sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.18 11:38 durch Eheran.

  5. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: redbullface 17.07.18 - 11:24

    Nun, es ist aber nicht exakt dokumentiert wie viel Geld er besaß und man kann es nicht mit Sicherheit prüfen. Es basiert auf vage Vermutungen, basierend auf dem was man sah.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  6. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: Aki-San 17.07.18 - 11:25

    Es gibt einige Großherrscher(Urvölker, Perser) und auch Industrielle die reicher waren. Z.b. wurde nachberechnet das Rockefeller am Höhepunkt etwa ~190 Mrd. hatte, was noch knapp das Doppelte ist.

    Naja wenn Golem sich SPON und BILD annähern möchte mit ihren Clickbait Titeln, dann wird sich das ja hoffentlich in der nächsten Umfrage zeigen.

  7. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: Muhaha 17.07.18 - 11:29

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und letztlich würde ich auch noch zwischen einem "erarbeitet haben" und
    > einem "von anderen geklaut" unterscheiden, womit irgendwelche Herrscher
    > raus sind.

    Wenn Du schon so Unterscheidungen machst, dann unterscheide auch bitte zwischen Reichtum in Form von Gold-, Bar- oder Immobilienvermögen und Reichtum auf der Basis virtueller Aktienkurse.

  8. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: surfacing 17.07.18 - 11:31

    Ich setze auf Dschingis Kahn als reichster Mensch, welcher je gelebt hat.

  9. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: neocron 17.07.18 - 11:33

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und letztlich würde ich auch noch zwischen einem "erarbeitet haben" und
    > > einem "von anderen geklaut" unterscheiden, womit irgendwelche Herrscher
    > > raus sind.
    >
    > Wenn Du schon so Unterscheidungen machst, dann unterscheide auch bitte
    > zwischen Reichtum in Form von Gold-, Bar- oder Immobilienvermögen und
    > Reichtum auf der Basis virtueller Aktienkurse.
    was ist das bitte fuer ein Quatsch …
    Was bitte soll ein "virtueller Aktienkurs" sein?
    Aktienkurse, bzw. die Bewertung von Aktien basiert auf exakt dem gleichen Mechanismus/Konzept wie die Bewertung von Gold, Geld oder Immobilien!
    Keines dieser Dinge hat einen 'anderen Wert' als Aktien …
    Da existiert kein Unterschied!

  10. Unsinn

    Autor: Bouncy 17.07.18 - 11:36

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du schon so Unterscheidungen machst, dann unterscheide auch bitte
    > zwischen Reichtum in Form von Gold-, Bar- oder Immobilienvermögen und
    > Reichtum auf der Basis virtueller Aktienkurse.
    Was sind denn bitte virtuelle Kurse? Unsinn, die Kurse sind real. Wenn du darauf anspielst, dass die Aktien nicht 1:1 liquidiert werden können, wäre allerhöchstens der Wert des Aktienpakets virtuell. Aber das ist irrelevant bei der Bewertung, weil alle Sach- und Geldwerte dieser Welt auch nur virtuell sind, nichts hat einen - wie soll man's nennen - "intrinsischen Wert", gar nichts...

  11. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: ArcherV 17.07.18 - 11:43

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > cubi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > reicher als Mansa Musa? das bezweifle ich.
    > >
    > >
    > > Wer soll das sein?
    >
    > Wikipedia?
    > de.wikipedia.org
    >
    > bitte.... danke


    Lebt musa noch ? Nein ? Somit ist er nicht relevant für die Aussage des Artikels.

    rationale Grüße,
    ArcherV

  12. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: NoxEerie 17.07.18 - 11:44

    Ich bin mir nicht sicher, ob du da das Komma versehentlich verschoben hast.
    nach einer kurzen Überprüfung auf Wikipedia lag es bei 19,6 Mrd.
    https://de.wikipedia.org/wiki/John_D._Rockefeller

  13. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: jg (Golem.de) 17.07.18 - 11:46

    Danke für den Hinweis, wir haben das etwas umformuliert. Gruß, Juliane

  14. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: dbettac 17.07.18 - 11:57

    aus dem von Dir verlinkten Artikel:

    Berücksichtigt man allerdings auch, dass die Menschen zur damaligen Zeit ärmer waren und der Markt, in dem er sein Geld verdiente, viel kleiner war, so war er damals im Vergleich zur Bevölkerung so reich wie im Jahr 2008 jemand mit 192 Milliarden US-Dollar.

  15. Rockefeller: $341 Milliarden

    Autor: deutscher_michel 17.07.18 - 12:07

    John D. Rockefeller Sr.
    The same economic share in 2014 would be equivalent to $341 billion.

    http://time.com/money/3977798/the-10-richest-people-of-all-time-2/

  16. Re: Unsinn

    Autor: Muhaha 17.07.18 - 12:37

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das ist irrelevant
    > bei der Bewertung, weil alle Sach- und Geldwerte dieser Welt auch nur
    > virtuell sind, nichts hat einen - wie soll man's nennen - "intrinsischen
    > Wert", gar nichts...

    Wenn nichts relevant ist, ist alles relevant. ICH bin somit der reichste Mensch aller Universen und Zeiten :)

  17. Re: Rockefeller: $341 Milliarden

    Autor: buuii 17.07.18 - 12:39

    Hat mal jemand nachgerechnet über wie viel Vermögen der Pabst verfügen kann?

  18. Re: der reichste den es je gab?

    Autor: plutoniumsulfat 17.07.18 - 13:25

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cyzz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ArcherV schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > cubi schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > reicher als Mansa Musa? das bezweifle ich.
    > > >
    > > >
    > > > Wer soll das sein?
    > >
    > > Wikipedia?
    > > de.wikipedia.org
    > >
    > > bitte.... danke
    >
    > Lebt musa noch ? Nein ? Somit ist er nicht relevant für die Aussage des
    > Artikels.

    "Den es je gab"

  19. Re: Unsinn

    Autor: Bouncy 17.07.18 - 13:49

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber das ist irrelevant
    > > bei der Bewertung, weil alle Sach- und Geldwerte dieser Welt auch nur
    > > virtuell sind, nichts hat einen - wie soll man's nennen - "intrinsischen
    > > Wert", gar nichts...
    >
    > Wenn nichts relevant ist, ist alles relevant. ICH bin somit der reichste
    > Mensch aller Universen und Zeiten :)
    Wenn sich jeder darüber einig wäre, dann wärst du es, egal ob du mit Aktien oder Klopapier herumwedelst. Aber weil Herr Bezos die Mehrheit dazu bringt an sein Vermögen zu glauben, ist jetzt eben er der reichste, nicht du...

  20. Re: Rockefeller: $341 Milliarden

    Autor: Bouncy 17.07.18 - 13:56

    buuii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat mal jemand nachgerechnet über wie viel Vermögen der Pabst verfügen
    > kann?
    Nicht viel: https://de.wikipedia.org/wiki/Verm%C3%B6gen_der_r%C3%B6misch-katholischen_Kirche
    Der Papst ist nur CEO der Firma "Heiliger Stuhl" (ja klingt blöd, aber ist tatsächlich so), er kann nicht einfach über alles verfügen, das irgendwie einen katholisch gesegneten Anstrich hat. Der Heilige Stuhl hat sicherlich viel mehr Vermögenswerte, als öffentlich bekannt sind, ist aber weit weg davon irgendwelche signifikante Geldmacht zu haben. Da lacht Goldman-Sachs doch drüber. Allerdings lachen die auch über Bezos' Kleingeld...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AL-KO Geräte GmbH, Kötz
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 2,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
    Nachhaltigkeit
    Jute im Plastik

    Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    1. r/pan: Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos
      r/pan
      Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos

      RPan präsentiert sich wie ein TV-Sender aus den Achtzigern, ist aber ein Testversuch von Reddit, einen eigenen Livestreamingdienst aufzuziehen. Typisch für die Community: jede Menge Memes und skurrile Videos.

    2. Chromium-Browser: Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs
      Chromium-Browser
      Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs

      Es gibt eine neue Version des Browsers Vivaldi, mit der sich der bereits umfangreich konfigurierbare Browser noch besser anpassen lässt. Unter anderem lassen sich Tabs bequem stummschalten und Flash kann auf Wunsch deaktiviert werden.

    3. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
      Kinofilm
      Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

      Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.


    1. 10:22

    2. 10:00

    3. 09:51

    4. 09:30

    5. 09:03

    6. 08:46

    7. 08:35

    8. 08:01