Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Flex: Private Fahrer liefern…

Scheinselbstständigkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheinselbstständigkeit?

    Autor: Kondom 11.11.17 - 15:44

    Ist das dann so ein tolles Scheinselbstständigkeitsmodell wie bei Uber?

  2. Re: Scheinselbstständigkeit?

    Autor: Auaaa 11.11.17 - 16:26

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das dann so ein tolles Scheinselbstständigkeitsmodell wie bei Uber?

    Nein scheinselbstständig bist du wenn du dein Einkommen komplett abhängig von einem Arbeitgeber erwirtschaftest. Das ist hier aber nicht der Fall. Amazon warnt ja regelrecht davor... das Modell ist spitze um saisonale spitzen günstig abzufangen

  3. Re: Scheinselbstständigkeit?

    Autor: kommentar4711 11.11.17 - 16:55

    Auaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein scheinselbstständig bist du wenn du dein Einkommen komplett abhängig
    > von einem Arbeitgeber erwirtschaftest. Das ist hier aber nicht der Fall.
    > Amazon warnt ja regelrecht davor... das Modell ist spitze um saisonale
    > spitzen günstig abzufangen

    Vorsicht! Wenn Du ansonsten als Angestellter einer nichtselbstständigen Tätigkeit nachgehst und als Selbstständiger nur diese amazon Kurierfahrten machst ist der Tatbestand der Scheinselbstständigkeit m. E. dennoch erfüllt.

  4. Re: Scheinselbstständigkeit?

    Autor: Auaaa 11.11.17 - 17:04

    Es ist einfach ein lächerliches Angebot. Wer Darauf eingeht, ist selbst schuld... rechtliche Folgen inklusive. Eigentlich wollte ich auch nur drauf hinweisen, dass Amazon alles richtig macht... wer das mit sich machen lässt... naja

  5. Re: Scheinselbstständigkeit?

    Autor: taifun850 11.11.17 - 18:14

    Auaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist einfach ein lächerliches Angebot. Wer Darauf eingeht, ist selbst
    > schuld... rechtliche Folgen inklusive. Eigentlich wollte ich auch nur drauf
    > hinweisen, dass Amazon alles richtig macht... wer das mit sich machen
    > lässt... naja

    Ich finde das "selber schuld" schon sehr hart. Es gibt genügend Menschen die verzweifelt sind. Solche "Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Methoden" müssten staatlich sanktioniert sein und es müsste klar sein, dass sowas nicht geht.

    Und das ist originär, dass was ich unter Scheinselbständigkeit verstehe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.17 18:14 durch taifun850.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. iPhones: Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen
    iPhones
    Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen

    Wegen schwächelnder Absatzzahlen von iPhones in China korrigieren erste Zulieferer Apples ihre wirtschaftlichen Prognosen. Grund ist ein Rückgang der Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones und Unsicherheiten aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China.

  2. 7 Prozent müssen gehen: Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten
    7 Prozent müssen gehen
    Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten

    Tesla muss seine Kosten reduzieren, um seine Elektrofahrzeuge günstiger anbieten zu können und entlässt deshalb 7 Prozent seiner Belegschaft. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.

  3. Multicopter-Hersteller: DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption
    Multicopter-Hersteller
    DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption

    Mehrere Fälle von schwerer Korruption innerhalb des Unternehmens führen beim Drohnen-Hersteller DJI zu deutlichen Verlusten: Im Jahr 2018 verliert das chinesische Unternehmen dadurch insgesamt umgerechnet mehr als 130 Millionen Euro.


  1. 15:39

  2. 15:13

  3. 14:16

  4. 13:17

  5. 09:02

  6. 18:04

  7. 15:51

  8. 15:08