Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Flex: Private Fahrer liefern…

Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: Mopsmelder500 11.11.17 - 11:14

    mit Urlaubs und KrankheitsFortzahlung.
    Muss man den eigenen PKW dabei schrotten.

    Das werden dann einige Amazon Kuriere blöd aus der Wäsche schaunen wenn Sie ihre "Amerikanischen" oder "Islandischen" oder "Irischen" Einnahmen dann nicht nur versteuern müssen, sondern falls das der einige Job ist auch noch Krankversicherungsrechnungen von 250 Euro im Monat bekommen.

    Da sollte man mal ein Reporter recherchieren wie das denn abgerecht werden soll.

  2. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: sneaker 11.11.17 - 11:22

    "Scheinselbständigkeit" war auch mein erster Gedanke. Damit wird sich sicher noch die ein oder andere Behörde beschäftigen.

  3. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: KloinerBlaier 11.11.17 - 11:30

    Und die gute alte deutsche Kfz-Versicherung, die wohl bei dem Großteil der deutschen ausschließlich eine private Nutzung zulässt.

  4. In der Tat

    Autor: demon driver 11.11.17 - 11:31

    Das ist eine interessante Frage, umsomehr nachdem gerade erst gestern in UK gerichtlich entschieden wurde, dass Uber-Fahrer Anspruch auf Mindestlohn und geregelte Freizeit haben (Slashdot berichtete)!

  5. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: against 13.11.17 - 07:23

    ich würde eher auf 450 Euro tippen, das würde immerhin für 7 Zustellfenster a 64 Euro reichen.
    Ich bin mir jetzt unsicher, ob eine gesonderte Pauschale für die Fahrtkosten damit einfließen würde, ich denke eher nein. In dem Fall könnte man die Fahrtkosten herausrechnen, gesondert ausweisen und dadurch sinkt das Gehalt und man kann 10 oder mehr Blöcke machen. Amazons Steuerberater werden schon einen Weg finden, ganz sicher ;)

  6. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: zacha 13.11.17 - 08:06

    Es steht doch ganz eindeutig im Artikel. Die Fahrer sind eben überhaupt gar nicht privat (denn warum sollte jemand das privat machen) sondern ganz einfach gewerblich tätig und werden dann Subis von Amazon. Man hätte auch sagen können "Amazon vergibt jetzt Lieferaufträge an beliebige unbekannte und vermutlich mäßig zuverlässige 1-Mann Buden" aber das würde natürlich nicht unbedingt so positiv klingen, wie das Märchen von den "privaten" Zustellern, welche sich mit Amazon toll Geld dazu verdienen können, aber welche genausowenig privat sind wie die ganzen Subis bei Hermes, DPD oder GLS.

  7. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: nille02 13.11.17 - 08:34

    KloinerBlaier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die gute alte deutsche Kfz-Versicherung, die wohl bei dem Großteil der
    > deutschen ausschließlich eine private Nutzung zulässt.

    Das wurde hier schon genannt, es hängt von dem Anteil der geschäftlichen Fahrten ab. Aber bei einem Lieferdienst ist das nun mal ein essenzieller Anteil und wird schnell dem Rahmen sprengen, wenn ich nicht jedes Wochenende durch Deutschland fahre und Freunde und Verwandte besuche.

  8. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: DY 13.11.17 - 10:06

    Mopsmelder500 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit Urlaubs und KrankheitsFortzahlung.
    > Muss man den eigenen PKW dabei schrotten.

    Klar, man kennt doch Amazon inwzischen.

    > Das werden dann einige Amazon Kuriere blöd aus der Wäsche schaunen wenn Sie
    > ihre "Amerikanischen" oder "Islandischen" oder "Irischen" Einnahmen dann
    > nicht nur versteuern müssen, sondern falls das der einige Job ist auch noch
    > Krankversicherungsrechnungen von 250 Euro im Monat bekommen.

    ja, so etwas passiert so lange, bis die Menschen aus den Träumen der Kinderwelt aufwachen und Ihr Gehirn einschalten.
    >
    > Da sollte man mal ein Reporter recherchieren wie das denn abgerecht werden
    > soll.

    Das machen die doch gerne. Sind ja so unabhängig.

  9. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: obermeier 13.11.17 - 10:40

    Hat hier überhaupt jemand den Artikel gelesen?

    >Es würden die gesetzlichen Reglungen für Selbstständige gelten, ein Gewerbeschein sei erforderlich, sagte eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa.

    Zum Thema Scheinselbstständigkeit:

    >Es sollte nicht als Vollzeittätigkeit eingeplant werden

    Also eher ein Nebenjob für den Deliveroo/Foodora/Liferando-Kurier, der ja i.d.R. ohnehin schon selbstständiger Kurierfahrer ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
Hackerangriff auf Politiker
Youtuber soll hinter Datenleak stecken

Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
  3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

  1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
    DEV Systemtechnik
    Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

    Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

  2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
    Ausrüster
    Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

    Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

  3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
    Amazon
    Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


  1. 20:07

  2. 18:46

  3. 18:00

  4. 17:40

  5. 17:25

  6. 17:13

  7. 17:04

  8. 16:22