Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Flex: Private Fahrer liefern…

Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: Mopsmelder500 11.11.17 - 11:14

    mit Urlaubs und KrankheitsFortzahlung.
    Muss man den eigenen PKW dabei schrotten.

    Das werden dann einige Amazon Kuriere blöd aus der Wäsche schaunen wenn Sie ihre "Amerikanischen" oder "Islandischen" oder "Irischen" Einnahmen dann nicht nur versteuern müssen, sondern falls das der einige Job ist auch noch Krankversicherungsrechnungen von 250 Euro im Monat bekommen.

    Da sollte man mal ein Reporter recherchieren wie das denn abgerecht werden soll.

  2. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: sneaker 11.11.17 - 11:22

    "Scheinselbständigkeit" war auch mein erster Gedanke. Damit wird sich sicher noch die ein oder andere Behörde beschäftigen.

  3. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: KloinerBlaier 11.11.17 - 11:30

    Und die gute alte deutsche Kfz-Versicherung, die wohl bei dem Großteil der deutschen ausschließlich eine private Nutzung zulässt.

  4. In der Tat

    Autor: demon driver 11.11.17 - 11:31

    Das ist eine interessante Frage, umsomehr nachdem gerade erst gestern in UK gerichtlich entschieden wurde, dass Uber-Fahrer Anspruch auf Mindestlohn und geregelte Freizeit haben (Slashdot berichtete)!

  5. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: against 13.11.17 - 07:23

    ich würde eher auf 450 Euro tippen, das würde immerhin für 7 Zustellfenster a 64 Euro reichen.
    Ich bin mir jetzt unsicher, ob eine gesonderte Pauschale für die Fahrtkosten damit einfließen würde, ich denke eher nein. In dem Fall könnte man die Fahrtkosten herausrechnen, gesondert ausweisen und dadurch sinkt das Gehalt und man kann 10 oder mehr Blöcke machen. Amazons Steuerberater werden schon einen Weg finden, ganz sicher ;)

  6. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: zacha 13.11.17 - 08:06

    Es steht doch ganz eindeutig im Artikel. Die Fahrer sind eben überhaupt gar nicht privat (denn warum sollte jemand das privat machen) sondern ganz einfach gewerblich tätig und werden dann Subis von Amazon. Man hätte auch sagen können "Amazon vergibt jetzt Lieferaufträge an beliebige unbekannte und vermutlich mäßig zuverlässige 1-Mann Buden" aber das würde natürlich nicht unbedingt so positiv klingen, wie das Märchen von den "privaten" Zustellern, welche sich mit Amazon toll Geld dazu verdienen können, aber welche genausowenig privat sind wie die ganzen Subis bei Hermes, DPD oder GLS.

  7. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: nille02 13.11.17 - 08:34

    KloinerBlaier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die gute alte deutsche Kfz-Versicherung, die wohl bei dem Großteil der
    > deutschen ausschließlich eine private Nutzung zulässt.

    Das wurde hier schon genannt, es hängt von dem Anteil der geschäftlichen Fahrten ab. Aber bei einem Lieferdienst ist das nun mal ein essenzieller Anteil und wird schnell dem Rahmen sprengen, wenn ich nicht jedes Wochenende durch Deutschland fahre und Freunde und Verwandte besuche.

  8. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: DY 13.11.17 - 10:06

    Mopsmelder500 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit Urlaubs und KrankheitsFortzahlung.
    > Muss man den eigenen PKW dabei schrotten.

    Klar, man kennt doch Amazon inwzischen.

    > Das werden dann einige Amazon Kuriere blöd aus der Wäsche schaunen wenn Sie
    > ihre "Amerikanischen" oder "Islandischen" oder "Irischen" Einnahmen dann
    > nicht nur versteuern müssen, sondern falls das der einige Job ist auch noch
    > Krankversicherungsrechnungen von 250 Euro im Monat bekommen.

    ja, so etwas passiert so lange, bis die Menschen aus den Träumen der Kinderwelt aufwachen und Ihr Gehirn einschalten.
    >
    > Da sollte man mal ein Reporter recherchieren wie das denn abgerecht werden
    > soll.

    Das machen die doch gerne. Sind ja so unabhängig.

  9. Re: Wie wird das abgerechnet "Schwarz" oder "Scheinselbständig" oder gar "Angestellt"

    Autor: obermeier 13.11.17 - 10:40

    Hat hier überhaupt jemand den Artikel gelesen?

    >Es würden die gesetzlichen Reglungen für Selbstständige gelten, ein Gewerbeschein sei erforderlich, sagte eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa.

    Zum Thema Scheinselbstständigkeit:

    >Es sollte nicht als Vollzeittätigkeit eingeplant werden

    Also eher ein Nebenjob für den Deliveroo/Foodora/Liferando-Kurier, der ja i.d.R. ohnehin schon selbstständiger Kurierfahrer ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. IcamSystems GmbH, Leipzig
  3. Tecmata GmbH, Mannheim
  4. netvico GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

  1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
    Bundesnetzagentur
    Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

  2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


  1. 16:31

  2. 13:40

  3. 11:56

  4. 10:59

  5. 15:23

  6. 13:48

  7. 13:07

  8. 11:15