Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Go ausprobiert: Als würde…

Bitte löschen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte löschen

    Autor: RaiseLee 07.05.18 - 10:09

    Artikel nicht richtig gelese, Mist gepostet.
    Bitte löschen danke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.18 10:20 durch RaiseLee.

  2. Re: In der Schweiz schon lange Standard

    Autor: der_dude 07.05.18 - 10:14

    Genau so gibt es das also in der Schweiz nicht. Ich habe im Artikel nirgendwo gelesen, dass man die Artikel noch selbst scannen muss,

  3. Re: In der Schweiz schon lange Standard

    Autor: RaiseLee 07.05.18 - 10:16

    #Edit
    Sorry stimmt habe die zweite Seite nicht gesehen, wer lesen kann ist klar im Vorteil



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.18 10:19 durch RaiseLee.

  4. Re: In der Schweiz schon lange Standard

    Autor: Schamash 07.05.18 - 10:19

    RaiseLee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja in irgendeiner Form wird man das wohl schon dem System mitteilen
    > müssen, sonst müsstest du es ja von Hand selbst ausrechnen...?


    Dann schau dir mal das Konzept von Amazon Go an. Der Trick hier ist das die Ware und der Kund im Geschäft von der KI überweacht wird. Beim verlassen wird automatisch alles was mit dir den Laden verlässt auf deinem Amazon konto belastet.

    Läden in denen man seine Wahre selbst scannt und mit Karte zahlt gibt es auch in DE, da brauchen wir gar nicht bis in die Schweiz.

  5. Re: In der Schweiz schon lange Standard

    Autor: Pixel5 07.05.18 - 10:19

    das ist aber eben wieder ein völlig anderes Konzept und steht ja auch so im Artikel, hier nimmt man einfach die Sachen und geht wieder, gescannt wird selber nichts weil im Laden überall Sensoren und Kameras sind die erkennen was man eingepackt hat.

    für den Kunden ist es damit getan beim reingehen den QR code zu scannen alles andere macht der Laden von selbst.

  6. Re: In der Schweiz schon lange Standard

    Autor: RaiseLee 07.05.18 - 10:20

    Habs jetzt auch geschnallt, habe die 2 Seite nicht gesehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Medion AG, Essen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29