1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Go ausprobiert: Als würde…

So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: deus-ex 07.05.18 - 18:41

    Eine Frisch-Fleisch Theke oder einen Gemüsestand bei dem nicht alles von Plastikfolie fertig Portioniert ist sucht man da vergebens.

    Gespritzte Scheisse aus Werweiswoher.

    Aber wenn sie das noch hinbekommen bin ich dabei :-)

  2. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: Bouncy 07.05.18 - 19:07

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gespritzte Scheisse aus Werweiswoher.
    Bei Frischfleisch sicherlich genauso, ob die es nun folieren oder hübsch ausstellen ändert an mangelndem Vertrauen zu den üblen Ketten á la Edeka imho nichts...

  3. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: deus-ex 07.05.18 - 21:57

    Ich rede hier vom Metzger des Vertrauens. Ist wohl nur noch auf dem Land möglich.

  4. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: korona 07.05.18 - 22:01

    Selbst da wird es schwer bei und gibt es nur eine Metzger Kette und vertrauen naja entweder von dem Metzger oder abgepackt

  5. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: lennartc 08.05.18 - 11:03

    Naja, wenn ich wirklich frische Sachen haben möchte, gehe ich zum Markt bei uns - der ist auch immer sehr gut besucht und wird sich auch noch lange halten.

    Amazon Go sehe ich eher als Möglichkeit rund um die Uhr preiswert nochmal schnell etwas zu kaufen. Ich denke für größere Einkäufe ist das System auch gar nicht gedacht. Vor allem in Deutschland könnten sie da großen Erfolg haben, da ich sehr hoffe, dass hier das Sonntags- und Nachtöffnungsverbot nicht greift, da es ja kaum Mitarbeiter gibt.

  6. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: Bouncy 08.05.18 - 11:09

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rede hier vom Metzger des Vertrauens. Ist wohl nur noch auf dem Land
    > möglich.
    Den sucht man doch offensichtlich in jedem Supermarkt vergebens, insofern etwas sinnfreier Einwand.
    Mal völlig davon ab, dass hier ja völlig unbegründet der Vertrauensbonus für das "auf dem Land"-Label gewährt wird. Wieso das besser sein sollte, obwohl sowieso praktisch kein Metzger mehr selbst schlachten darf, ist mir ein Rätsel...

  7. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: |=H 09.05.18 - 08:52

    In unserem Edeka kannst du das Fleisch von den Bauern aus der Umgebung kaufen, genauso deren Eier.

  8. Re: So geil das Konzept und die Technik auch ist, es gibt aber nur fertig abgepackte Industienahrung

    Autor: plutoniumsulfat 09.05.18 - 16:09

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In unserem Edeka kannst du das Fleisch von den Bauern aus der Umgebung
    > kaufen, genauso deren Eier.

    Und in unserem Edeka wird damit geworben, das Fleisch ist aber auch nur dasselbe, was du auch abgepackt kaufen kannst. Und nun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. dmTECH GmbH, Weilerswist
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 11€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme