Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Go-Konkurrenz: Microsoft…

ohne Azure geht nix (?)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ohne Azure geht nix (?)

    Autor: herc 14.06.18 - 13:13

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird Microsoft einen Grund (er)finden, warum das ganze System nicht ohne die Azure Cloud funktionieren kann.
    Dann hoffen wir mal, daß die Supermärkte eine Backup-Strategie haben, wenn der Bagger mal wieder die Glasfaser zerpflückt..

  2. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: Truster 14.06.18 - 13:39

    Sobald die Verbindung abbricht, machen Schotte die Bude dicht. ☺

  3. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: AllDayPiano 14.06.18 - 13:50

    Hab ich mir auch gedacht. Was sind schon die paar Euro an Lizenzgebühren im Vergleich zu dem unschätzbaren Wert, den die erhobenen Daten liefern. Da würde Payback, Deutschland-Card und den anderen Bauernfängern ordentlich die Lunte glühen.

    Ich bin zwar auch neugierig, wie es sich in so einem Laden einkauft, aber nennt mich antiquiert - ich finde es aus Datenschutzsicht absolut unhaltbar.

  4. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: mimimi123 14.06.18 - 14:03

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald die Verbindung abbricht, machen Schotte die Bude dicht. ☺
    Mit allen die drin sind. (y)

  5. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: Kleba 14.06.18 - 15:54

    Wenn heute im Supermarkt das Internet ausfällt (oder der Strom) ist doch auch nicht mehr viel los (mindestens nicht, wenn bargeldlos gezahlt werden soll)

  6. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: Sybok 14.06.18 - 16:18

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird Microsoft einen Grund
    > (er)finden, warum das ganze System nicht ohne die Azure Cloud funktionieren
    > kann.
    > Dann hoffen wir mal, daß die Supermärkte eine Backup-Strategie haben, wenn
    > der Bagger mal wieder die Glasfaser zerpflückt..

    Es geht bereits jetzt nicht mehr viel, wenn das Netz im Laden ausfällt. Elektronisch bezahlen ist dann generell schon mal nicht möglich. Und ich bin mir sicher da kommen oft noch andere Probleme dazu.

  7. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: Cok3.Zer0 15.06.18 - 11:03

    auch mit Bargeld, da dann nicht gewärhleistet ist, dass der Supermarkt auch wirklich den angegebenen Umsatz erzielt hat.
    Interessant ist, dass viele Kassen Wlan haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 11:04 durch Cok3.Zer0.

  8. Re: ohne Azure geht nix (?)

    Autor: AllDayPiano 15.06.18 - 12:15

    Klar geht's mit Bargeld weiter. Die Kassen arbeiten dann im Offline-Modus, speichern die gescannten Barcodes und Bezahlvorgänge lokal, und übertragen diese dann bei erneuter Verbindung. Wäre ja ne Katatstrophe, wenn es keinen Fall-Back geben würde.

    Bei Lastschrift geht das auch. Da wird dann halt einfach am Ende des Tages gesammelt gebucht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, München
  2. ADAC Versicherung AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09