Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Key: Amazon öffnet die…

Amazon Key: Amazon öffnet die Wohnungstür der Kunden für Boten

Amazon will Kunden noch bequemer beliefern. Mit dem neuen Key-Dienst öffnen Boten die Wohnungstüren der Kunden und stellen die Lieferungen in der Wohnung ab. Im Zuge dessen hat Amazon seine erste Überwachungskamera vorgestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. In Deutschland unmöglich (Seiten: 1 2 ) 27

    michael_ | 25.10.17 15:58 27.10.17 01:41

  2. Wenn ihr es nicht wollt müsst ihr es nicht kaufen! 13

    Dwalinn | 25.10.17 15:48 26.10.17 13:43

  3. um mal einen bekannten Youtuber zu zitieren: hahahahaha, no... 1

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 26.10.17 12:38 26.10.17 12:38

  4. Ich dachte ich bin auf Postillion ... 4

    Bradolan | 25.10.17 21:06 26.10.17 11:31

  5. Nach Amazon Prime jetzt ganz neu: "Amazon Crime" 1

    fantomas | 26.10.17 11:20 26.10.17 11:20

  6. Bekanntlich schreibt die Realität die besten Geschichten 1

    Menplant | 26.10.17 09:20 26.10.17 09:20

  7. Bescheuerter gehts kaum noch 3

    twothe | 25.10.17 16:14 26.10.17 08:26

  8. Lieferung direkt in den Kuehlschank? 4

    amagol | 25.10.17 20:35 26.10.17 03:44

  9. Mit Prime wird auch noch der Müll rausgebracht <kT> 2

    Gokux | 25.10.17 23:31 26.10.17 02:38

  10. Was kann schon schiefgehen? 1

    daydreamer42 | 26.10.17 01:44 26.10.17 01:44

  11. Nun drehen die komplett durch -kwt 1

    derdiedas | 25.10.17 23:00 25.10.17 23:00

  12. Perfekte Überwachung! 3

    nicosocha | 25.10.17 20:11 25.10.17 22:00

  13. Dann doch lieber Paketbox im Garten installieren 1

    Anonymer Nutzer | 25.10.17 17:16 25.10.17 17:16

  14. Durchaus sinnvoll... 5

    Snoozel | 25.10.17 15:45 25.10.17 17:05

  15. Zugang zur Wohnung? oftmals bestimmt unsinnig 1

    Paule | 25.10.17 16:14 25.10.17 16:14

  16. 250 Pipen aufwärts zahlen und dann 1

    miauwww | 25.10.17 16:08 25.10.17 16:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  2. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  3. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  4. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

  1. Koalitionsstreit beendet: Maaßen wird Sonderberater Seehofers
    Koalitionsstreit beendet
    Maaßen wird Sonderberater Seehofers

    Ende einer Koalitionskrise: Verfassungsschutzpräsident Maaßen wird nun doch nicht befördert. Stattdessen erhält er eine neu zu schaffende Stelle in Seehofers Innenministerium. Bundeskanzlerin Merkel räumt Fehler ein.

  2. Sparkasse und DKB: Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps
    Sparkasse und DKB
    Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps

    Nutzer des iPhone Xs und Xs Max können momentan keine Push-TAN für ihre Bankgeschäfte verwenden, wenn sie die Apps der Sparkasse und der DKB verwenden. Das Problem betrifft nur die neuen Geräte, ältere iPhones sind offenbar nicht betroffen.

  3. Smarte Echo-Lautsprecher: Amazon macht Alexa schlauer
    Smarte Echo-Lautsprecher
    Amazon macht Alexa schlauer

    Amazon hat viele neue Funktionen für Alexa vorgestellt. Der digitale Assistent soll damit bequemer nutzbar sein und dem Nutzer besser bei alltäglichen Aufgaben helfen können. Mit Tidal lässt sich ein weiterer Musikstreamingdienst mit der Sprache steuern.


  1. 11:08

  2. 10:54

  3. 10:05

  4. 07:45

  5. 07:27

  6. 07:17

  7. 14:30

  8. 13:34