1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Preisnachlässe beim Cyber…

ödester cyber "monday" ever

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ödester cyber "monday" ever

    Autor: jake 29.11.13 - 12:57

    ich weiss nicht, ob ich schon so saturiert bin, aber ich finde unter den cyber-monday-angeboten einfach nichts für mich, für das ich mir den wecker stellen würde. am laufenden band nur krempel, den keiner braucht. vielleicht hätte amazon es bei einem cyber-tag statt der ganzen woche belassen und dafür wieder ein paar echte knaller reinpacken sollen?

  2. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: Wageslave 29.11.13 - 13:03

    Na ja, das ist halt Ansichtssache. Ich z.B. hab mir jetzt doch das lang gewünschte Grafiktablet zugelegt...

    Wer nicht zeichnet, wird sowas allerdings nicht brauchen.

  3. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: stoney0815 29.11.13 - 13:05

    Naja, die Woche über war tatsächlich wenig brauchbares dabei. Hab mir 3 Rauchmelder gegönnt, aber die hätte ich demnächst eh gekauft. Heute Abend gibts eine FritzBox 7360, die bräuchte ich zur DSL Umstellung anfang 2014 eh. Überleg mir schwer, ob ich sie kaufen soll. Hängt davon ab, wie günstig Amazon sie anbietet. Falls nicht, werd ich wohl den Speedport 303V benutzen, der hier noch rumliegt und mir irgendwo einen billigen Switch kaufen.

    Aber ansonsten war wirklich viel viel schrott dabei. Ein altes Nexus 7 mit 3G klang noch interessant. Müsste dann aber schon richtig billig sein, das ich da zuschlage. Und das war es die Woche über eigentlich nicht.

  4. Kracherangebote ;-) unter anderem ein Scartkabel

    Autor: tribal-sunrise 29.11.13 - 13:18

    > krempel, den keiner braucht.

    ACK - ich habe mich beispielsweise gefragt wer ernsthaft im Jahr 2013 ein als Sonderangebot beworbendes Scart(!)kabel kauft? :-D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.13 13:19 durch tribal-sunrise.

  5. Re: Kracherangebote ;-) unter anderem ein Scartkabel

    Autor: sidekick1 29.11.13 - 13:24

    +1

  6. Re: Kracherangebote ;-) unter anderem ein Scartkabel

    Autor: Lemo 29.11.13 - 13:32

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > krempel, den keiner braucht.
    >
    > ACK - ich habe mich beispielsweise gefragt wer ernsthaft im Jahr 2013 ein
    > als Sonderangebot beworbendes Scart(!)kabel kauft? :-D

    DVD Player gibts noch genug mit Scart-Kabel, auch Receiver nutzen oft noch Scart-Kabel oder als Zusatz zu HDMI. Ist doch kein Problem? Oder ältere Konsolen etc. Ein Scart-Kabel kann man immer mal gebrauchen.

  7. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: skythe 29.11.13 - 13:34

    Verglichen zu .co.uk ist das Angebot wirklich schlechter.
    Dort gibt es alles moegliche an TV Staffeln im Set (Big Bang Theory, House, etc.). Die sind aber dort sowieso auch ohne Aktion schon guenstiger wie hier. Deutsches Land - Abzockland.

  8. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: TheShortOfIt 29.11.13 - 14:09

    In der Tat der ödeste "Cyber Monday" ever... Bin seit Anfang an immer fieberhaft dabei gewesen. Beim ersten wirklich richtig guten, wo alles nach 0,5s ausverkauft war, konnte ich auch nur Fifa für 25,- EUR abgreifen :D

    Aber auch im Jahr drauf gab es einige nette Angebote. Letztes Jahr fiel dann auch schon ziemlich langweilig aus. Dieses Jahr toppt aber alles.

    Fast nur Gerümpel.. Ein paar wenige gute Angebote. Und so gut wie nichts, wo man sagen könnte. BOAH KNALLER!

    Die Cyber Monday Wochen, ob Reloaded oder whatever sollten doch auch immer zu Spontankäufen anregen. Das gelingt dieses Jahr null, weil die Preise halt einfach nur "okay" sind. Wenn man jetzt unbedingt ein Tablet wollte, wird man das natürlich gerne 5 EUR unter Idealo kaufen, ansonsten ist die Ersparnis zu gering.

    Der "Red Thursday" von Media Markt gestern war ja aber der absolute Brüller. Die Saturn Angebote auch ziemlich beschieden. Da gab es dieses Jahr vom Metro Konzern deutlich bessere Aktionen.

    Einzig Conrad finde ich dieses Jahr ganz gut. Kombiniert mit den Gutscheinen vom Gewinnspiel kann man da teilweise gute Schnäppchen machen. Bei der 3TB Festplatte für 60 EUR hätte ich fast zugegriffen :D

  9. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: robinx999 29.11.13 - 14:18

    skythe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verglichen zu .co.uk ist das Angebot wirklich schlechter.
    > Dort gibt es alles moegliche an TV Staffeln im Set (Big Bang Theory, House,
    > etc.). Die sind aber dort sowieso auch ohne Aktion schon guenstiger wie
    > hier. Deutsches Land - Abzockland.

    Also House gibt es heute um 16:30
    Ansonsten sehe ich Heute noch Friends, Eureka, Star Wars Clone wars (stafel 1-5 oder nur stafel 5), verliebt in eine Hexe
    Und auch die Tage zuvor habe ich so etwas wie Prison Brake, Bonanze, Fringe und einige andere TV Serien gesehn, also es gab da schon ein paar Serien.

  10. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: Phreeze 29.11.13 - 14:23

    alle andern Amazonen hatten allerdings keine Wii U in der Zeldaedition ;)

  11. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: Anonymouse 29.11.13 - 14:27

    Ich hab mir die Dark Knight-Trilogie für 17¤ geholt. Das war ein gutes Angebot. Mehr hat mich aber auch nicht interessiert.

  12. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: MrSpok 29.11.13 - 14:32

    Stimmt. Und zudem sind die angebotenen Dinge oft nur scheinbar reduziert.

    Ich wollte mir ein Fernglas holen:

    Vor dem Cyberangebot kostete es am selben Tag ca. 86¤.
    Das Cyberangebot war dann ca. 87¤ (angeblich von über 100¤ reduziert!)

    Vera... kann ich mich selbst.

  13. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: Lemo 29.11.13 - 14:58

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. Und zudem sind die angebotenen Dinge oft nur scheinbar reduziert.
    >
    > Ich wollte mir ein Fernglas holen:
    >
    > Vor dem Cyberangebot kostete es am selben Tag ca. 86¤.
    > Das Cyberangebot war dann ca. 87¤ (angeblich von über 100¤ reduziert!)

    UVP-Preis war über 100 nehm ich an ;)

  14. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: MrSpok 29.11.13 - 16:07

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UVP-Preis war über 100 nehm ich an ;)

    Das mag schon sein und rechtlich in trocknen Tüchern sein.

    Doch wenn der angepriesene Rabatt dazu führt, dass das Produkt plötzlich teurer wird als vor der "Reduzierung um X%", fühle ich mich als Kunde getäuscht.

  15. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: tibrob 29.11.13 - 20:15

    Ich mag Amazon als Onlineshop sehr, aber dieses Jahr hat mich der Cyber Monday absolut enttäuscht. Bisher war mehr oder weniger viel "Gerümpel" dabei, was scheinbar einfach raus muss. Umso mehr erstaunt es mich, dass viele Kunden einfach das Hirn abschalten und das Zeug wie blöde kaufen.

    Allerdings muss man auch sagen, dass dieses Jahr die Euphorie wesentlich abgenommen hat. Amazon hatte einen Farblaser für 79 ¤ (regulär 115 ¤) -> war nach 2 Minuten weg. Ich habe mich auf die Warteliste setzen lassen (Platz #309) und hab ihn trotzdem nach 15 Minuten bekommen. Das war bei etlichen Produkten so, wo ich mich Just for Fun auf die Warteliste gesetzt habe - teilweise auch 2-3 mal hintereinander.

    Beispiel(e):

    Waschmittel von 14,99 ¤ auf 12,19 ¤ reduziert -> war in 15 Sekunden weg. (gibt beim Rossman für 10,29 ¤).

    Huawei Y300 von 109 ¤ auf knapp 90 ¤ reduziert -> war vor zwei Wochen bei Amazon für 87 ¤ drin (selbst O2 in seinem Shop verlangt nur noch 90 ¤ seit 2 Monaten).

    WLan-Router TP-Link irgendwas von 18,99 ¤ auf 16,99 ¤ reduziert ... so der Knaller ist das auch nicht, wenn im Marketplace das Gerät für 15,99 ¤ inkl. Versand angeboten wird.

    Staubsauberroboter von Vileda - von 129,99 ¤ auf 99 ¤ runtergesetzt -> war definitiv vor nichtmal 1,5 Monaten regulär für 79,95 ¤ bei Amazon (da hab ich einen gekauft) zu haben.

    Es gab hier und da sicherlich ein Schnäppchen, aber bei gefühlten 90% war es nicht so.

  16. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: robinx999 29.11.13 - 20:25

    Ja viele Produkte haben mich auch gewundet hab heute aber auch mal zugeschlagen
    Eureka Kompletbox (Blu-ray) von 86,99¤ auf 64,97¤ und auch Star Wars Clone Wars Staffel 5 (Blu-ray) für 29,97¤ statt 39,00¤. Das ist durchaus Preislich ein Schnäpchen gewesen (zumal die Ursprungs Amazon Preise durchaus realistisch waren in dem Fall). Rabatte von etwas über 20% sind denke ich schon in Ordnung.

  17. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: Bassa 30.11.13 - 02:30

    Fringe war so ziemlich das einzige, was mich da interessiert hätte. Und das habe ich verpasst. Jeden Scheiß haben sie mehrmals reingenommen, das natürlich nicht. Grr.

  18. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: kaffepause 30.11.13 - 20:04

    warum sollten sie das tun, die aufmerksamkeit zeigt doch dass es aufgeht. die leute kaufen egal was hauptsache es steht reduziert da und es gibt einen zeitdruck, selbst alter technikschrott wie motorola defy geht da weg wie warme semmeln. die guten sachen verkaufen sich auch so.

  19. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: kaffepause 30.11.13 - 20:08

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Huawei Y300 von 109 ¤ auf knapp 90 ¤ reduziert -> war vor zwei Wochen bei
    > Amazon für 87 ¤ drin (selbst O2 in seinem Shop verlangt nur noch 90 ¤ seit
    > 2 Monaten).

    das wurde von 99 auf 85 reduziert, also spar dir die falschinformationen hier!

  20. Re: ödester cyber "monday" ever

    Autor: tibrob 01.12.13 - 21:09

    kaffepause schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tibrob schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Huawei Y300 von 109 ¤ auf knapp 90 ¤ reduziert -> war vor zwei Wochen
    > bei
    > > Amazon für 87 ¤ drin (selbst O2 in seinem Shop verlangt nur noch 90 ¤
    > seit
    > > 2 Monaten).
    >
    > das wurde von 99 auf 85 reduziert, also spar dir die falschinformationen
    > hier!

    Es war mehrmals im Angebot ... und an dem Tag stand's bei 109 (oder 105, keine Ahnung)... also spar dir die falschen Anschuldigungen, denn der Preis schwankte täglich. Heute liegt er bei 99 ¤; morgen kann's wieder anders sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach
  2. Simovative GmbH, München
  3. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
    Mehrwertsteuersenkung
    Worauf Firmen sich einstellen müssen

    Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
    Von Boris Mayer

    1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
    2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
    3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten