1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Prime: Amazon hat geschätzte…

Zählen wir mal durch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zählen wir mal durch!

    Autor: Berni123124 14.02.17 - 12:47

    1!

  2. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: Kleba 14.02.17 - 17:25

    2!

  3. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: sushbone 14.02.17 - 19:43

    3!!

  4. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: ArcherV 14.02.17 - 20:07

    5!!

  5. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: blaub4r 14.02.17 - 20:17

    64 567 453 !

  6. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: Peperoni 14.02.17 - 23:42

    64 567 454!

  7. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: N0XF0X 15.02.17 - 08:11

    8!!!

  8. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: monosurround 15.02.17 - 23:09

    Alexa...antworte für mich! xD

  9. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: ArcherV 15.02.17 - 23:20

    monosurround schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alexa...antworte für mich! xD


    I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that

  10. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: Bengurion 15.02.17 - 23:25

    Mein Prime ist gekündigt - also einer weniger!

  11. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: monosurround 15.02.17 - 23:34

    Made my day xD

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > monosurround schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alexa...antworte für mich! xD
    >
    > I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that

  12. Re: Zählen wir mal durch!

    Autor: ArcherV 16.02.17 - 09:37

    monosurround schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Made my day xD

    Hast du einen Echo?
    Ich liebäugel ja damit, aber ich denke ich würde das wohl nur 1-2 nutzen und dann stehts nur im Raum rum...

    Aber cool ist, dass man als Aktivierungswort auch Computer nutzen kann :D

    https://www.youtube.com/watch?v=U9u0hrRDsSQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern, Augsburg
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  4. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077