Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: US-Außenministerium will 35…

Sicherheit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheit?

    Autor: RheinPirat 12.06.12 - 13:32

    hmmmmmm die FAA lies iPads in den Flugzeugen für die Piloten zu, aber in Botschaften waren diese nicht sicher genug?

    Hatte Apple wohl nicht genug gezahlt ^^

  2. Re: Sicherheit?

    Autor: keiner 12.06.12 - 13:37

    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmmmmm die FAA lies iPads in den Flugzeugen für die Piloten zu, aber in
    > Botschaften waren diese nicht sicher genug?
    >
    > Hatte Apple wohl nicht genug gezahlt ^^

    Welche Daten werden denn von den Piloten auf den Geräten gespeichert?

  3. Re: Sicherheit?

    Autor: RheinPirat 12.06.12 - 13:41

    Karten, Flugpläne und der Ganze Rest was sie bisher in Papierform hatten....

    Wenn man bedenkt wie Paranoid die Amerikaner sind, vor allem was den Flugverkehr angeht, dann hätten diese iDinger nicht erlaubt werden sollen.

    Im Gegensatz sollden die Kindles für die Bildungsabteilungen der US-Botschaften verwendet werden. Dabei werden wohl kaum geheime Dokumente darauf ihren Platz finden

  4. Re: Sicherheit?

    Autor: Replay 12.06.12 - 13:50

    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man bedenkt wie Paranoid die Amerikaner sind, vor allem was den
    > Flugverkehr angeht, dann hätten diese iDinger nicht erlaubt werden sollen.

    Das ist kompletter Unfug. Die Piloten verwenden dafür natürlich keine Programme aus dem App Store, sondern eigens entwickelte Software. Das machen wir hier auch. Wie das geht? -> https://developer.apple.com/programs/ios/enterprise/

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Re: Sicherheit?

    Autor: TomasVittek 12.06.12 - 14:17

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RheinPirat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man bedenkt wie Paranoid die Amerikaner sind, vor allem was den
    > > Flugverkehr angeht, dann hätten diese iDinger nicht erlaubt werden
    > sollen.
    >
    > Das ist kompletter Unfug. Die Piloten verwenden dafür natürlich keine
    > Programme aus dem App Store, sondern eigens entwickelte Software. Das
    > machen wir hier auch. Wie das geht? -> developer.apple.com

    na damit gibst du ja selbst zu das beide Firmen in der Lage sind spezielle sichere Software für Spezialaufträge zur Verfügung zu stellen.

    DENNOCH hat Amazon diesen Auftrag mit der Begründung erhalten: Sie sind die Einzigen... Merkwürdig, merkwürdig...

  6. Re: Sicherheit?

    Autor: r3verend 12.06.12 - 14:50

    TomasVittek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > RheinPirat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn man bedenkt wie Paranoid die Amerikaner sind, vor allem was den
    > > > Flugverkehr angeht, dann hätten diese iDinger nicht erlaubt werden
    > > sollen.
    > >
    > > Das ist kompletter Unfug. Die Piloten verwenden dafür natürlich keine
    > > Programme aus dem App Store, sondern eigens entwickelte Software. Das
    > > machen wir hier auch. Wie das geht? -> developer.apple.com
    >
    > na damit gibst du ja selbst zu das beide Firmen in der Lage sind spezielle
    > sichere Software für Spezialaufträge zur Verfügung zu stellen.
    >
    > DENNOCH hat Amazon diesen Auftrag mit der Begründung erhalten: Sie sind die
    > Einzigen... Merkwürdig, merkwürdig...

    Mit Sicherheit kann ja auch die Integration in die schon bestehende Infrastruktur gemeint sein. Das lässt sich ohne eine Ausschreibung unmöglich sagen.
    Zudem gibts ja noch genug andere Kriterien die iPads hier ausschließen.

  7. Re: Sicherheit?

    Autor: Replay 12.06.12 - 14:50

    Natürlich gebe ich das zu, ich habe nie das Gegenteil behauptet. Auch Sony hätte sowas anbieten können. Aber mangels Ausschreibung hatte ja kein anderer Anbieter Gelegenheit, seine Lösung zu präsentieren.

    Für mich wäre das iPad aufgrund des Bildschirms für diesen Einsatzzweck ausgefallen. eInk ist zum Lesen schlicht besser als LCD.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Medion AG, Essen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29