Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon will eigene Ladengeschäfte…
  6. Thema

Quelle Extended

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Quelle Extended

    Autor: Blechie 07.12.09 - 15:22

    Genau, da muss ich zustimmen: Arcandor hat den Dampfer Quelle gegen die Wand geschippert, und Quelle selbst war auch schon lange nicht mehr profitabel. Die Gründe sind nicht das Internet, da hatte Quelle sogar lange die Nase vorn (siehe BTX / datex-J-Engagement mit eigenem Quelle-Zugangsterminal, Online-CD's, etc.) und war eher zu früh dran. Der veränderte Markt (nicht mehr nur bei Quelle gab es alles, was man so braucht) und die Preise von Quelle waren da schon eher ausschlaggebend. Die Entscheidung, unter Amdrohung des Arbeitsplatzverlustes die Verwendung des 10%-Einkaufsscheins "von dritten" zu unterbinden, war die allerdümmste Entscheidung, die man da treffen konnte. Die Idee von Amazon Shops in Verbindung mit deren Konzept, gefragter Artikelauswahl und vor allem konkurenzfähigen Preisen spricht mich da sehr an und lässt in mir Hoffnung aufkeimen, dass das riesige Areal des Nürnberger Quelle-Kaufhauses doch nicht brach liegen bleibt ... ;-)
    Das wär' doch der Hit: Ein Amazon-Kaufhaus als Quelle-Stammkaufhaus-Nachfolger. Außerdem auch noch tierisch werbewirksam.
    ;-))
    Aber ich verstehe da wahrscheinlich was falsch und Amazon sucht wirklich nur "Paktestation"-Alternativen. Und Otto hat wahrscheinlich auch noch was dagegen ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heidemark GmbH, Ahlhorn
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. Hays AG, Fürth
  4. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,95€
  2. 4,19€
  3. 48,49€
  4. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  2. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  3. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.


  1. 16:19

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 15:22

  5. 15:07

  6. 14:52

  7. 14:39

  8. 14:27