1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon wollte Netflix kaufen…

Netflix ist nun zu teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netflix ist nun zu teuer

    Autor: GangnamStyle 24.09.19 - 14:44

    nicht nur für Amazon, sondern selbst für Apple. Apple dürfte aber Interesse haben auf Sony Pictures.
    Wenn man aber die Entwicklung von Streamingdiensten beobachtet hat, merkt man, dass wieder einmal die US-Unternehmen sind, die sich durchgesetzt haben. Netflix, Amazon und nun Disney und Apple. Von den europäischen Playern sieht man kaum etwas. Das sollte dem Michel etwas zum Nachdenken anregen. Zu sehr fragmentiert sind die Medienlandschaften in Europa mit Kleinigkeiten und Bestehen auf nationalen Interessen. Da haben die US-Unternehmen mit dem riesigen heimischen Markt viel einfacher um dann die restlichen Märkte zu erobern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. IT - Sicherheit und Systemadministrator (m/w/d)
    ADAC Hessen-Thüringen e.V., Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de