Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon.com startet Eigenmarke mit…

HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 14:24

    Ja, das klingt total interessant. ;-)

    Der einschlägige Elektronikversender ruft dafür 2 bis 5 EUR auf.

  2. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: wedwe 20.09.09 - 14:28

    und 7 euro versand

  3. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Sebmaster 20.09.09 - 15:06

    Für 5 Euro bekommst du kein gutes HDMI-Kabel.
    Also ziehe keine vergleiche mit sonem Billig-China-Schrott.

  4. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: ewfewf 20.09.09 - 15:09

    Genau. Und der Osterhase bringt auch welche.

  5. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: verwirrt. 20.09.09 - 15:44

    ich dachte alles was über hdmikabel geht sei digital? wofür brauch ich dann "qualitativ hochwertige kabel? solang daten ankommen is die qualität doch gleichbleibend!?

  6. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: und ob 20.09.09 - 15:45

    Sebmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 5 Euro bekommst du kein gutes HDMI-Kabel.
    > Also ziehe keine vergleiche mit sonem Billig-China-Schrott.


    quatsch. du sollst nicht die preise von media markt und co als referenz nehmen.

  7. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Vodka-Redbull 20.09.09 - 15:46

    Sebmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 5 Euro bekommst du kein gutes HDMI-Kabel.
    > Also ziehe keine vergleiche mit sonem Billig-China-Schrott.

    meinst du die Amazon Artikel sind was anderes? Die sind mit sicherheit auch keine top Kabel.

    Hast du außerdem mal ein 4 € HDMI Kabel benutzt? bei 1m Leitungslänge wirst du keinen Unterschied zu einem 20€ Kabel sehen können.

  8. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 15:46

    Nein, natürlich wird das bei den teuren Kabeln digital viel besser übeertragen...

  9. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Der braune Lurch 20.09.09 - 16:03

    So einfach darf man es sich dann doch nicht machen. Denn auf der niedrigsten Schicht sind es doch wieder analoge Wellen, und wenn die nur stark genug gestört werden können, was bei höherer Datenrate umso einfacher ist, ist beim demodulierten Signal ein Bit gekippt. Warum gibt es wohl unterschiedliche Klassen von Ethernetkabel, obwohl sie alle die gleiche Anzahl Adern führen?

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  10. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 16:12

    Mit dem Unterschied, dass hier nur 2 verschiedene Werte übeertragen werden. Ich weiss nicht, ob HDMI auch eine Fehlerkorrektur hat, aber bei kurzen Kablen reichen locker auch die billigen Kabel.

  11. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Telok 20.09.09 - 16:23

    Nach aktuellen Umrechnungskurs wären das knapp 5,50 EUR. Gratuliere, du hast die 50 cent gespart.

  12. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 16:25

    Vergiss die Mehrwertsteuer nicht ;)

  13. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: r324r3r3 20.09.09 - 16:35

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das klingt total interessant. ;-)
    >
    > Der einschlägige Elektronikversender ruft dafür 2 bis 5 EUR auf.

    Vorsicht es gibt wohl verschiedene Versionen von HDMI-Kabeln.



    Bei Amazon sehe ich keine Versionesangaben.

  14. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 16:52

    Selbst 1.0 deckt eigentlich alles wichtige ab.

  15. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Rama Lama 20.09.09 - 17:36

    Der braune Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So einfach darf man es sich dann doch nicht machen.

    Ach?

    > Denn auf der
    > niedrigsten Schicht sind es doch wieder analoge Wellen,

    Das ist richtig.

    > und wenn die nur
    > stark genug gestört werden können, was bei höherer Datenrate umso einfacher
    > ist, ist beim demodulierten Signal ein Bit gekippt.

    Das ist bei einem 20m Kabel tatsächlich ein Grund auf die Qualität zu achten. Bei einem 4m Kabel ist es möglicherweise ein Grund auf die Qualität zu achten. Aber bei Längen darunter ist das nur Humbug. So als wolle man die 350PS seines Neuwagens damit begründen das man in der Stadt beim Zigarettenholen am Automaten um die Ecke gerne ein paar Beschleunigungsreserven hat.

    Das ganze geschwafel von den Hochwertigen Kabeln kommt meines Erachtens aus der Ecke der unverbesserlichen Vollhirnis die auch heute noch schwören das man mit einem speziellen schwarzen Stift den Jitter der Audio-CD verringern kann und das man für ein wirklich ausgewogenes Klangbild unbedingt Lautsprecherkabel mit 180€ pro Meter ...ach ne...mit "kohlenstoffreduzierten Powertubes" braucht.

    > Warum gibt es wohl unterschiedliche Klassen von
    > Ethernetkabel,

    Gutes Beispiel. Die CAT5e für 5 Euro/3m liefern exakt das gleiche GbE wie die für 15 € vom Apotheker. Und FE Teilstücke verbindet der Profi zur Not auch mit ganz hundsgemeinen Lüsterklemmen. Das tut dem Signal selbst bei ein paar Dutzend Metern Länge nicht im geringsten weh.





    obwohl sie alle die gleiche
    > Anzahl Adern führen?

  16. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: zone 20.09.09 - 17:38

    aber bei AMAZON ist auch immer noch 5 euro oder so versantkosten also kann ich auch zum satumediamarkt und mir da den dreck kaufen .. :)

  17. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: robinx 20.09.09 - 17:41

    thenktor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst 1.0 deckt eigentlich alles wichtige ab.

    nicht wirklich http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface#.C3.9Cbersicht
    unterstützte tonformate bei 1.0: 8 PCM, Dolby Digital, DTS, MPEG und hier die bei 1.3:8 PCM, Dolby Digital, DTS, MPEG, DVD-Audio, SACD , Dolby Digital Plus, TrueHD und dts-HD

    und wenn man sich die angaben unter bildformat anschaut dann dürfte man mit hdmi bei 3d bildern auch nicht glücklich sein (auch wenn das eher noch zukunftsmusik ist)

    und bei dem amazon kabel http://www.amazon.com/AmazonBasics-Meters-Amazon-Frustration-Free-Packaging/dp/B001TH8UUA/ref=br_lf_m_1000384271_1_4_ttl?ie=UTF8&m=ATVPDKIKX0DER&s=electronics&pf_rd_p=490052071&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=1401&pf_rd_i=1000384271&pf_rd_m=ATVPDKIKX0DER&pf_rd_r=1CG06T94FSSWSWNK0MBF steht "Supports HDMI 1.3b for Quality Picture and Sound"

  18. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: mau 20.09.09 - 17:44

    zone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber bei AMAZON ist auch immer noch 5 euro oder so versantkosten also kann
    > ich auch zum satumediamarkt und mir da den dreck kaufen .. :)


    1.5m für 80€?

  19. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.09 - 17:53

    Bei eBay geht's inklusive Versand unter 4 € los.

  20. Re: HDMI-Kabel für 8 bis 35 USD.

    Autor: Fido 20.09.09 - 18:29

    verwirrt. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich dachte alles was über hdmikabel geht sei digital? wofür brauch ich dann
    > "qualitativ hochwertige kabel? solang daten ankommen is die qualität doch
    > gleichbleibend!?

    Sehe ich auch so. Entweder das Signal kommt an oder es kommt nicht an.
    Habe ein 7m HDMI Kabel über eBay für 11 Euro inkl. Versand gekauft. Funktioniert. Teure Kabel sehen schick aus - aber welchen Vorteil hätte ich jetzt davon abgesehen, wenn ich ein gleichlanges Kabel für z.B. 40 Euro gekauft hätte?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Eckelmann AG, Wiesbaden
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43