1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons Dash-Button: Einkaufen für…

Amazons Dash-Button: Einkaufen für Verplante

Amazon bringt den Dash-Button nach Deutschland. Mit einem Druck auf den physischen Knopf kann damit ein zuvor festgelegter Artikel bestellt werden. Damit will das Unternehmen den Einkauf von regelmäßig benötigten Artikeln einfacher machen, der Dash-Button soll das Sparabo ergänzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Tolle Umweltsünde von Amazon 15

    egal | 31.08.16 14:16 16.09.16 13:04

  2. Grüße an die Kinderwelt 13

    Anonymer Nutzer | 01.09.16 07:18 05.09.16 11:32

  3. Geilste Teile ever (Seiten: 1 2 3 4 ) 61

    hungkubwa | 31.08.16 07:14 05.09.16 07:21

  4. Dann doch lieber mit Spracherkennung 4

    EWCH | 31.08.16 11:15 03.09.16 10:36

  5. Das Ziel ist klar (Seiten: 1 2 ) 27

    Icestorm | 31.08.16 09:34 02.09.16 01:19

  6. Nur sinnvoll mit Amazon Prime Now 6

    kayozz | 31.08.16 09:08 01.09.16 11:18

  7. Warum keine App? 18

    Bendix | 31.08.16 07:30 01.09.16 10:35

  8. Umständlich ohne Ende 4

    Anonymer Nutzer | 31.08.16 13:30 01.09.16 10:32

  9. Wieso Dash? 6

    co | 31.08.16 08:57 31.08.16 19:28

  10. Play-Doh und Nerf? 13

    Mudder | 31.08.16 10:11 31.08.16 16:49

  11. Alter Hut 8

    nmSteven | 31.08.16 08:08 31.08.16 15:55

  12. Markenverseuchtheit... 8

    DebugErr | 31.08.16 09:03 31.08.16 15:11

  13. Viele dieser Marken kenne ich gar nicht ... 2

    Anonymer Nutzer | 31.08.16 14:46 31.08.16 14:49

  14. 1x nutzen, dann ebay 2

    miauwww | 31.08.16 13:37 31.08.16 14:30

  15. Gibt es davon schon Clone? Nachbauten durch/im Crownfounding? 6

    GaliMali | 31.08.16 11:57 31.08.16 12:58

  16. Kleinkinder 14

    Kakiss | 31.08.16 07:43 31.08.16 12:24

  17. Hack the Dash - oder was man damit eigentlich alles machen kann ;-) 1

    derdiedas | 31.08.16 11:38 31.08.16 11:38

  18. Mal ne Frage bzgl. Preisen und Rechtslage 5

    Lemo | 31.08.16 09:10 31.08.16 10:21

  19. Batterie soll bis zu drei Jahren halten 3

    wasabi | 31.08.16 08:28 31.08.16 09:55

  20. @golem wegen Amazon Prime Now 2

    Amon-san | 31.08.16 09:09 31.08.16 09:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...
  3. 11,98€ (Blu-ray) statt 19,99€ im Vergleich
  4. (u. a. Call of Duty: Black Ops 3 für 14,29€, PSN Card 20 Euro Guthaben für 18,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
  2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  3. Sport@home Kampfkunst geht online

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein