1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons Dash-Button…

Markenverseuchtheit...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Markenverseuchtheit...

    Autor: DebugErr 31.08.16 - 09:03

    Super Werbeaufkleber inklusive bei diesen hässligen Schwachsinnsbuttons...

  2. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: Lemo 31.08.16 - 09:09

    Hättest du mal lieber nen Debugger auf deinen Satz losgelassen... "hässlig"... genau. Vielleicht auch noch "ecklig"?

  3. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: Trollversteher 31.08.16 - 09:30

    >Super Werbeaufkleber inklusive bei diesen hässligen Schwachsinnsbuttons...

    Naja, da ist halt das Logo des Produktes drauf, was von dem Button bestellt wird - man kann ja so einiges an den Buttons kritisieren, aber das gehört imho nicht dazu...

  4. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: DebugErr 31.08.16 - 12:36

    Bash ruhig darauf rum, dass diese blöde Sprache nicht meine Muttersprache ist...

  5. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: DebugErr 31.08.16 - 12:36

    Am Ende könnte Amazon dafür sogar noch Geld verlangen, dass kostenlose und recht effektive Schleichwerbung damit verbreitet wird...

  6. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: Trollversteher 31.08.16 - 13:16

    >Am Ende könnte Amazon dafür sogar noch Geld verlangen, dass kostenlose und recht effektive Schleichwerbung damit verbreitet wird...

    Naja, sie kassieren bei den Herstellern ja schon zweimal ab: Einmal pauschal bei jedem verkauften "Dash-Button", und dann noch in Form einer Beteiligung bei jedem über diese Buttons bestellten Artikel - dann noch ein drittes Mal für "Werbung" abzukassieren wäre dann wohl selbst für ein Unternehmen mit der MArktmacht amazons dreist ;-)

  7. Re: Markenverseuchtheit...

    Autor: germanTHXX 31.08.16 - 13:51

    Auf deinem Smartphone ist auch Schleichwerbung drauf o.O
    Beschwerst du dich da auch?

  8. ecklig

    Autor: DrWatson 31.08.16 - 15:11

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hättest du mal lieber nen Debugger auf deinen Satz losgelassen...
    > "hässlig"... genau. Vielleicht auch noch "ecklig"?

    Vielleicht gibts auch nen Dash-Button für Erdbeerkäse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    TransPak AG, Solms
  2. Software Developer (m/w/d)
    Zedas GmbH`, Senftenberg
  3. Data Scientist - Informatiker / Physiker / Mathematiker (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€ (bestellbar über "Alle Angebote")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

  1. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  2. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

  3. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.


  1. 16:45

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 16:04

  5. 15:46

  6. 15:29

  7. 14:43

  8. 14:05