1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons deutscher Cyber Monday…
  6. Thema

Mal logisch Denken!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: IHR HIRTEN! DAS WAR EINE PR-MASSNAHME!

    Autor: fdsfs 29.11.10 - 16:24

    Lamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal zur Info: Amazon ist kein Newcomer auf dem Gebiet des unlauteren
    > Wettbewerbs als welchen ihr das anseht! Mitte der 90er hat Walmart mit dem
    > Scheiss angefangen.

    Und in wieweit stützt das jetzte deine Argumentation, dass wir ahnungslos sind? Wenn also jemand vor mir gegen Gesetze verstößt, darf ich das auch?

  2. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Player_ 29.11.10 - 16:24

    Lamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ihr regt euch über einen solchen belanglosen Dreck auf... Echt amüsant xD

    Falls Du es nicht mitbekommen hast, es geht schon lange nicht mehr um die Aktion an sich, sondern darum, daß es scheinbar viele Leute gibt, die nicht merken was mit ihnen gemacht wird, bzw. sich in einer Art "Stockholm-Syndrom" sogar auf die Seite von Amazon schlagen...

  3. Re: IHR HIRTEN! DAS WAR EINE PR-MASSNAHME!

    Autor: Lamer 29.11.10 - 16:26

    Deine Interpretation ist ein wenig merkwürdig...

  4. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Lamer 29.11.10 - 16:27

    Womit geklärt wäre, dass nur hoffnungslose Borderliner bei amazon einkaufen. Jeder andere Mensch geht in den Laden und bestaunt das leere Regal.

  5. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Lamer 29.11.10 - 16:28

    Player_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mal ehrlich: Du bist komplett ahnungslos, oder? Oder bin ich jetzt auf
    > einen Troll reingefallen? Wenn nicht, mach dich doch bitte wenigstens
    > grundlegend schlau, bevor Du hier mit diskutierst. Danke!

    Haha, you just got punked!

  6. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 16:30

    Player_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Treadmill schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Blablabla.
    >
    > Sehr schlüssiges Argument! Ich gebe auf. Du bist mir eindeutig
    > intellektuell überlegen...

    Nein, natürlich nicht, der foll krasse PLAYA ist mir ja sowas von überlegen.

    > > Lies übrigens mal das Kleingedruckte. Amazon-Mitarbeiter sind
    > > davon ausgenommen. Wo hat man Ähnliches schonmal gehört?
    >
    > Bei jedem Gewinnspiel bzw. bei jeder Aktion, die einen großen Ansturm
    > erwarten läßt. Also nichts besonderes.

    Ach, aber?

    >
    > > Manche meinen
    > > immer sie hätten ein Anrecht auf Dinge wo sich noch hunderttausend
    > andere
    > > anstellen.
    >
    > Du willst es nicht kapieren, oder? Amazon ist kein Wohltäter, sondern
    > verarscht mit der Aktion gezielt Kunden. Darauf wird hier nur hingewiesen.
    > Und wenn Du dir gerne alles gefallen läßt, dann bleibt dir das natürlich
    > unbenommen, aber bitte hör auf andere Leute zu kritisieren, weil sie auf
    > Mißstände hinweisen. Danke!

    Bitte halte einfach deine blöde Klappe, ok? Niemand hat dich gezwungen auf meinen Beitrag mit deinem geistigen Dünnpfiff zu antworten. Danke!

  7. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 16:34

    bvcb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Treadmill schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du bist echt denkresistent, oder? die können 2000 Stück auf Lager haben,
    > > wenn 15.000 Leute in dem Moment draufklicken bekommst du auch nichts
    > mehr
    > > wenn du der 2000 und Einte bist.
    >
    > Nochmal für dich:
    > In Deutschland MUSS man bei solchen Angeboten entsprechend große Mengen
    > Artikel bereistellen, ansonsten ist es rechtwidrig.

    Zwei Fragen:

    Woher kennst du die Stückzahl?
    Woher weisst du, wieviele Leute zugegriffen haben?

    Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war. Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich 180.000 PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?

  8. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Player_ 29.11.10 - 16:43

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nein, natürlich nicht, der foll krasse PLAYA ist mir ja sowas von
    > überlegen.
    >
    > Bitte halte einfach deine blöde Klappe, ok? Niemand hat dich gezwungen auf
    > meinen Beitrag mit deinem geistigen Dünnpfiff zu antworten. Danke!

    Jetzt ziehst Du aber wirklich alle rhetorischen und argumentativen Register. Hut ab! Wenn Deutschland nur mehr von deiner Sorte hätte...

  9. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Lamer 29.11.10 - 16:44

    Seien wir doch erstmal froh, dass es von Deiner Sorte nicht allzuviele gibt. Das hilft uns schon viel weiter.

  10. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 16:46

    Tut mir ja sehr leid, wenn dir die Wahrheit weh tut, aber wenn man schon so ein Brett vorm Kopf hat wie du, sollte man sich vielleicht den Beitrag noch dreimal durchlesen, auf den man geantwortet hat.
    Ich schrieb ich verstehe den Frust, aber die Logik dahinter ist keine.

    Wenn du dich jetzt also ärgerst, dass du nicht zum Zug gekommen bist, dann frag dich mal, wievielen Leuten das Gleiche passiert ist.

    Und deine Argumentation war absolut unschlüssig, insofern ertrag das Echo, niemand hat dich gezwungen mir deine Weisheit aufs Auge zu drücken "Auch für dich nochmal".

  11. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Player_ 29.11.10 - 16:52

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war.
    > Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich 180.000
    > PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?

    Wenn ein Angebot nach fünf Minuten (freundliche Variante, Sekunden wären teilweise auch richtig gewesen) ausverkauft ist, dann könnte das durchaus ein Hinweis sein, daß zu wenig da war.

    Und nochmal: Du beleidigst Amazon, wenn Du unterstellst sie könnten nicht abschätzen wie viele PS3 sie zum Beispiel absetzen können. Ein "netter" Laden hat lieber etwas mehr da, ein "nicht ganz so netter" etwas weniger und "ein Amazon" fast garnichts...

  12. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Player_ 29.11.10 - 16:56

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deine Argumentation war absolut unschlüssig

    Was ist für dich unschlüssig?

  13. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Durchreisender 29.11.10 - 16:58

    >
    > > -----
    > > > Du bist echt denkresistent, oder? die können 2000 Stück auf Lager
    > haben,
    > > > wenn 15.000 Leute in dem Moment draufklicken bekommst du auch nichts
    > > mehr
    > > > wenn du der 2000 und Einte bist.
    > >
    > >
    > > Nochmal für dich:
    > > In Deutschland MUSS man bei solchen Angeboten entsprechend große Mengen
    > > Artikel bereistellen, ansonsten ist es rechtwidrig.
    >
    > Zwei Fragen:
    >
    > Woher kennst du die Stückzahl?
    > Woher weisst du, wieviele Leute zugegriffen haben?
    >
    > Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war.
    > Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich 180.000
    > PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?

    Aldi, Saturn und andere Supermärkte sind für ähnliche Aktionen bereits abgewatscht worden und müssen inzwischen beworbene Artikel eine angemessene Zeit lang vorrätig haben. Wenn Artikel innerhalb von Sekunden oder Minuten ausverkauft sind, ist das garantiert nicht mehr angemessen. Was Amazon hier gefahren hat, ist ein Fall für den Verbraucherschutz.

  14. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 17:22

    Komm, vergiss es. Ich habe ein Mindestmaß an Vorstellungskraft vorausgesetzt, deshalb auch der Threadtitel. Wenn du dann meinst du lägst goldrichtig mit deinen Aldi-Rechner-Vergleichen kann ich dir auch nicht helfen.

    Du hast online keine Karte gezogen "sie sind Kunde Nummer 199", beim Aldi kann nicht jeder gleichzeitig an die Kasse stürmen, etc. Aber das ist mir jetzt alles zu müßig.

    Und dass das Ganze natürlich dann viel mit Timing und Glück zu tun hat, sollte eigentlich auch klar sein.

    Toll, wieder Zeit verschwendet, das nächste Mal einfach mal kurz über den Text nachdenken.

  15. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: bvcb 29.11.10 - 17:25

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwei Fragen:
    >
    > Woher kennst du die Stückzahl?

    Vom Kundenservice. 200-500 PS3.

    > Woher weisst du, wieviele Leute zugegriffen haben?

    Zugegriffen? Lass mich kurz überlegen, wahrscheinlich ist das die gleiche Zahl wie die Stückzahl.

    > Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war.

    Ach du weißt nicht, was der Kundenservice geschrieben hat? Aber gehst mal davon aus, dass ich es nicht wüsste.

    > Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich 180.000
    > PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?

    Und nochmal gaaaaaanz lngsaaaaam in deiner Sprache.
    UWG anyone?

  16. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 17:25

    Player_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Treadmill schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war.
    > > Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich
    > 180.000
    > > PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?
    >
    > Wenn ein Angebot nach fünf Minuten (freundliche Variante, Sekunden wären
    > teilweise auch richtig gewesen) ausverkauft ist, dann könnte das durchaus
    > ein Hinweis sein, daß zu wenig da war.

    Du laberst einfach Scheisse. Wenn mehrere Tausend Menschen gleichzeitig drücken, dann kann Amazon gar nicht so viele auf Lager haben! Aber ich gebs jetzt auf mit dir.

    > Und nochmal: Du beleidigst Amazon, wenn Du unterstellst sie könnten nicht
    > abschätzen wie viele PS3 sie zum Beispiel absetzen können. Ein "netter"
    > Laden hat lieber etwas mehr da, ein "nicht ganz so netter" etwas weniger
    > und "ein Amazon" fast garnichts...

    Und du laberst über Dinge, von denen du nicht mal im Entferntesten einen Schimmer hast. Nur weil du beleidigt bist, weil du nichts abbekommen hast, kannst du noch lange nicht so tun aös wärst du Logistikleiter bei Amazon.

  17. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 17:26

    Sind Supermärkte Online-Versandhandel?

  18. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Treadmill 29.11.10 - 17:28

    bvcb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Treadmill schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zwei Fragen:
    > >
    > > Woher kennst du die Stückzahl?
    >
    > Vom Kundenservice. 200-500 PS3.

    Und jetzt? Die ersten 500 bekamen eine, du nicht.

    > > Woher weisst du, wieviele Leute zugegriffen haben?
    >
    > Zugegriffen? Lass mich kurz überlegen, wahrscheinlich ist das die gleiche
    > Zahl wie die Stückzahl.

    Genau, weil exakt die Anzahl der Leute die zugegriffen haben auf das Angebot die PS3 am Ende im Warenkorb hatten.....

    War der Threadtitel eine EInladung an die Denkfaulen?

    > > Ach, weisst du nicht, aber gehst mal davon aus, dass zu wenig da war.
    >
    > Ach du weißt nicht, was der Kundenservice geschrieben hat? Aber gehst mal
    > davon aus, dass ich es nicht wüsste.

    Nee, natürlich, ich lese deine Korrespondenz. *Kopfklatsch*

    > > Natürlich, reihe dich beim Player ein. Die stellen dann natürlich
    > 180.000
    > > PS3 allein für die Aktion ab. Realitätsverlust anyone?
    >
    > Und nochmal gaaaaaanz lngsaaaaam in deiner Sprache.
    > UWG anyone?

    Jaja, unlauterer Wettbewerb, dass ich nicht lache.

  19. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: Player_ 29.11.10 - 17:34

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komm, vergiss es. Ich habe ein Mindestmaß an Vorstellungskraft
    > vorausgesetzt, deshalb auch der Threadtitel. Wenn du dann meinst du lägst
    > goldrichtig mit deinen Aldi-Rechner-Vergleichen kann ich dir auch nicht
    > helfen.
    >
    Natürlich liege ich goldrichtig! Der erste Rechner der beim Lebensmittelhändler verkauft wird. Da würde ich das Argument der mangelnden Erfahrung durchaus gelten lassen. Ob es wirklich der Grund war, weiß ich nicht. Aber Amazon hat ja sogar vorher noch die Kunden befragt, was sie haben wollen! Wenn Du hier von einem "überraschen Ansturm" sprechen möchtest, bitte schön. Es gibt auch Leute, die sind nach 9 Monaten überrascht, daß sie Eltern werden...

  20. Re: Mal logisch Denken!

    Autor: bvcb 29.11.10 - 17:38

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und jetzt? Die ersten 500 bekamen eine, du nicht.

    Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. DU stellst mir eine Frage, ich antworte auf die Frage und du kommst mit "Und jetzt?" Erklär mir mal dein Gedankenwirwar.
    Ich bekam keine, wollte auch keine. Habe ein Xbox und bin damit zufireden.


    > Genau, weil exakt die Anzahl der Leute die zugegriffen haben auf das
    > Angebot die PS3 am Ende im Warenkorb hatten.....

    "zugreifen" bedeutet ein Angebot nutzen. Wenn das Angebot komplett ausverkauft war, wurden alle Artikel gekauft --> Stückzahl.

    Was du mit "zugreifen" meinst, sind wahrschneinlich die Interessenten, die einen Artikel kaufen wollten.

    > War der Threadtitel eine EInladung an die Denkfaulen?

    Sag du es mir, du scheinst ja schließlich so stark auf deiner Meinung zu beruhen, dass du andere Menschen beleidigen musst.


    > Nee, natürlich, ich lese deine Korrespondenz. *Kopfklatsch*

    DU hast mir vorgewurfen ich wüsste es nicht. Ich habe es widerlegt und deine Worte an dich zurückgeleitet. Und wenn du keine Ironie erkennst, selbst wenn sie dich anspringt, solltest du dir wirklich vor den Kopf klatschen.

    > Jaja, unlauterer Wettbewerb, dass ich nicht lache.

    Lache über die Gesetze Deutschlands, mache ich auch oft, letztenendes ändert es nicht an der Tatsache, dass Gesetzte bindent sind.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. DAW SE, Gerstungen
  3. AKKA, Neu-Ulm
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf