1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons deutscher Cyber Monday…

[OT] Achtung, EURO crasht gerade!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 16:42

    Spanische Bond-Renditen explodieren gerade; heute schon 5% beim 10Y-Bond und deutlich über dem bisherigen Höhepunkt der Euro-Krise im Mai 2010:



    Bloomberg meldet: "European Stocks Fall as Irish Bailout Fails to Calm Investors; Spain Sinks"

    Auch der Euro schmiert brutal ab:



    Ab in die Rettungsboote!

  2. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: wintermut3 29.11.10 - 16:45

    Danke für die Info

  3. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Autor-Free 29.11.10 - 16:47

    Shiit. Dabei wollt ich mir morgen was in den USA bestellen. Scheiß Irische Banken. BIER!

  4. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Wilbert 29.11.10 - 16:55

    Ui, das sieht wirklich nicht gut aus...

  5. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Der Euro 29.11.10 - 17:00

    Es geht da um 1,5 Cent, die er gefallen ist.

  6. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Wilbert 29.11.10 - 17:03

    Ja, allein in den letzten 8 Stunden um 1,5 Cent... übel

  7. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: mei mei mei 29.11.10 - 17:03

    ...oder 1,15%, was bei Währungen jetzt schon mal nicht sooo wenig ist, aber den Begriff "Crash" noch lange nicht rechtfertigt.

  8. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 17:06

    mei mei mei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...oder 1,15%, was bei Währungen jetzt schon mal nicht sooo wenig ist, aber
    > den Begriff "Crash" noch lange nicht rechtfertigt.


    Man muss das im Kontext sehen: Ich habe den Chart und die Informationen zum Spanien-Bond(!) nicht zum Zeitvertreib dazugesetzt.

    Auch Gold hat heute mit 1041 Euro pro Feinunze ein neues Allzeit-Hoch erreicht.

    Die Zeichen stehen auf Sturm.

  9. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Staatsanleihe 29.11.10 - 17:16

    Der US-Häusermarkt hat 2006 auch ein Allzeit-Hoch erreicht! Na sind sie eingestiegen?

  10. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: mei mei mei 29.11.10 - 17:20

    Keine Sorge, wenn Sturm ist, steigt Gold um 100$ innerhalb weniger Stunden. Ein Euro Allzeithoch mag nett sein, ist aber unwichtig, v.a. wenn es lediglich durch den Wechselkurs und nicht durch einen Goldpreisanstieg in der Handelswährung $ entstanden ist.
    Die Lage ist kritisch, aber die werden das System noch ein paar Wochen bis Monate durchfüttern wollen und können.
    Im Mai dachte auch keiner, daß sie damit durchkommen und jetzt sind schon 6 Monate vergangen. Außerdem sind die jetzt nicht mehr so unvorbereitet wie damals.

  11. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 17:23

    Ich habe bereits im Februar in diesem Forum gewarnt und bin damals nur veralbert worden:

    https://forum.golem.de/sonstiges/politischer-sumpf/aktuell-euro-crash/90,2127724,2127724,read.html

    https://forum.golem.de/read.php?90,2127619,2127665,quote=1

    (Charts sind dynamisch eingebunden, zeigen also nicht die damalige Situation)

    Gold stand damals bei 825 Euro - seitdem also mehr als 25 Prozent im Plus. Wo sind die Veralberer von damals?

  12. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Axolio 29.11.10 - 17:30

    Abgesehen davon, dass ich das nicht als Crash sehe, frage ich mich, warum du das hier auf einer IT Seite schreibst und zudem noch im Kommentarbereich eines Artikels?

  13. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: mei mei mei 29.11.10 - 17:30

    Keine Ahnung. Mir macht weder ein steigender noch ein fallender Goldpreis was aus, aber nicht, weil es mir egal wäre... :-)

    Aber wie man sehen kann, ist der Euro damals auch nicht untergegangen, obwohl es danach aussah. In der Zwischenzeit war er deutlich unter 1,20 und hat sich wieder deutlich erholt (gegenüber der anderen Elendswährung Dollar).
    Der Euro verliert weiter an Wert (wenn man den Euro-Goldpreis so interpretieren will). Aber von einem Crash kann aktuell noch nicht die Rede sein. Wird schon noch kommen. Aber wozu die Schlafschafe wecken? Wer's bisher nicht kapiert hat, um den ist es eh nicht schade.

  14. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 17:34

    mei mei mei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung. Mir macht weder ein steigender noch ein fallender Goldpreis
    > was aus, aber nicht, weil es mir egal wäre... :-)

    Sondern, weil eine Unze immer eine Unze ist. Stimmt's?


    > Aber wozu die Schlafschafe wecken? Wer's
    > bisher nicht kapiert hat, um den ist es eh nicht schade.

    Kann es sein, dass Sie Leser von Hartgeld.com sind?

  15. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 17:36

    Axolio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon, dass ich das nicht als Crash sehe, frage ich mich, warum
    > du das hier auf einer IT Seite schreibst und zudem noch im Kommentarbereich
    > eines Artikels?

    Dies ist das Wirtschaftsforum: "Foren > Kommentare > Wirtschaft"

    Ich schreibe es im Kommentarbereich zu diesem Artikel, weil mein Beitrag hier oft gelesen wird.

  16. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Köllnr 29.11.10 - 17:55

    Sag mal, wie hast du die Grafiken eingebunden? Ich bin wohl zu blöd dafür, wollte einen Kuchendiagram als Antwort posten.

  17. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 17:56

    Köllnr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag mal, wie hast du die Grafiken eingebunden? Ich bin wohl zu blöd dafür,
    > wollte einen Kuchendiagram als Antwort posten.


    (img)http://www.example.org/grafik.png(/img)

    (Runde Klammern) durch [eckige Klammern] ersetzen.

  18. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: quovadis 29.11.10 - 18:30

    Naja Danke für die Infos auf jeden Fall mal.... wäre Gold nicht so teuer, ich würde es geradezu kaufen...

  19. Re: [OT] Achtung, EURO crasht gerade!

    Autor: Werner K. Eichelberg 29.11.10 - 18:33

    quovadis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja Danke für die Infos auf jeden Fall mal.... wäre Gold nicht so teuer,
    > ich würde es geradezu kaufen...

    Bis 1000 Euro ist Gold superbillig.
    Bis 5000 Euro ist Gold immer noch billig.
    Erst ab 10.000 Euro, wenn die Masse rein will, dann wird es langsam teuer.

  20. Wo sind die Veralbverer?

    Autor: rannika 29.11.10 - 21:11

    uiui, da hat mal eine von Deinen tausenden Vorhersagen gepasst. Außerdem ist der Euro imem rnoch hher als vor einigen Monate

    Das ist alles reine SPekulation. Wenn es wirklich um Fakten ginge, dann müsste der Yen, der Dollar oder so unter Druck geraten, die Staaten sidn wirklich heftig verschuldet,


    Werner K. Eichelberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe bereits im Februar in diesem Forum gewarnt und bin damals nur
    > veralbert worden:
    >
    > forum.golem.de
    >
    > forum.golem.de
    >
    > (Charts sind dynamisch eingebunden, zeigen also nicht die damalige
    > Situation)
    >
    > Gold stand damals bei 825 Euro - seitdem also mehr als 25 Prozent im Plus.
    > Wo sind die Veralberer von damals?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  3. QUNDIS GmbH, Erfurt
  4. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Sigmaringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,74€
  2. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)
  3. (u. a. Kärcher Premium Schlauchbox CR 7.220 Automatic mit Schlauchtrommel für 109,90€, Winning...
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad C340 Convertible für 680,12€, Lenovo Chromebook S340T Slim Notebook für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
    Notebooks unter 400 Euro im Test
    Duell der drei Discounter-Laptops

    Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
    2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
    3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support