Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons virtuelle Dash-Buttons…

Konfigurierbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konfigurierbar?

    Autor: Subotai 16.03.18 - 19:08

    Kann man die virtuellen Buttons wenigstens konfigurieren? Die physischen haben ja nur Großmarkenramsch. Wenn ich aber eine außergewöhnliche Schneeflocke bin -- und die bin ich -- und sowas wie Aleppo-Seife oder anstelle von Jacobs oder Nescafe guten Kaffee z.B. mal aus Brasilien oder monsooned Malabar aus Indien will...was dann? Kann man die Teile nicht selbst belegen? Oder ist das so ein Deal zwischen Amazon und den big playern von Nestle, Procter & Gamble etc.?

  2. Re: Konfigurierbar?

    Autor: Galde 16.03.18 - 19:27

    Subotai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder ist das so ein Deal zwischen Amazon und den big
    > playern von Nestle, Procter & Gamble etc.?

    So wie ich das mal verstanden hatte (wo es die erste Ankündigung über die Buttons gsb)...

    Ja!

    Es gibt wohl eine spezielle Absprache zwischen Amazon und dem Hersteller/Händler über die Buttons. Sind auch "Hardcoded" meines Wissens

  3. Re: Konfigurierbar?

    Autor: Peter Brülls 17.03.18 - 11:12

    Subotai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man die virtuellen Buttons wenigstens konfigurieren? …
    > Oder ist das so ein Deal zwischen Amazon und den big
    > playern von Nestle, Procter & Gamble etc.?

    Ja. Man kann den Button auch unbranded kaufen, für eigene Dinge. Dann kostet er, o wunder, deutlich mehr.

  4. Re: Konfigurierbar?

    Autor: Zuryan 19.03.18 - 07:17

    Die einzigartigsten aller Schneeflocken bestellen sich damit sogar ne Pizza nach Hause. Ich persönlich nutze sie als Lichtschalter. Offiziell gehen aber meines Wissens nur ausgewählte Produkte des aufgedruckten Herstellers, da dieser die Hardware "subventioniert". Die Dinger scheinen nämlich tatsächlich relativ nahe an den Herstellungskosten bepreist zu sein.

  5. Re: Konfigurierbar?

    Autor: x64 19.03.18 - 12:49

    Man kann einen virtuellen Button bei Amazon kaufen?
    Das glaube ich nicht, du hast den TE falsch verstanden.

  6. Re: Konfigurierbar?

    Autor: Dwalinn 20.03.18 - 11:19

    Die sind regelmäßig auch im Angebot, dann kostet so ein schalter 2,5¤ (statt 5¤) und auf den ersten Knopfdruck gibt es immer 5¤ Rabatt.

    Amazon ist zwar teils teurer als bspw. der Einzelhandel aber bei ein paar Produkten spart man dann wirklich 2,5¤ .... der schalter kann danach weggeworfen werden (was natürlich eine Verschwendung wäre) oder man baut sich das ding halt um.

    Wenn die Dinger gleich simpel zu programmieren wären und mit einer Einkaufsliste gekoppelt wären würde ich mir vll sogar ein paar bestellen. (Ein paar Produkte vergesse ich leider immer wieder mal, gerade wenn ich sie beispielsweise im Keller lager und dann kein Smartphone dabei habe)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. EWE Aktiengesellschaft, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 14,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
      Smart Plug
      Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

      Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

    2. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
      Echo Plus und Echo Dot
      Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

      Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.

    3. Telefonieren mit Echo-Lautsprechern: Weiterhin kein Echo Connect für Deutschland
      Telefonieren mit Echo-Lautsprechern
      Weiterhin kein Echo Connect für Deutschland

      Die Markteinführung des Echo Connect lässt weiter auf sich warten. Mit dem Zubehör wird ein Echo-Lautsprecher zu einem Freisprechtelefon, mit dem über die normale Festnetzleitung telefoniert wird. Auch mit der Vorstellung neuer Alexa-Geräte gibt es dazu keine Neuigkeiten.


    1. 21:22

    2. 21:16

    3. 20:12

    4. 20:09

    5. 19:11

    6. 18:50

    7. 18:06

    8. 17:40